Kostenfreie Mac-Software: Spiele

Strategie

StarcraftStarcraft
Blizzard Entertainment bietet den im Jahr 1998 veröffentlichten Strategiespielklassiker Starcraft seit kurzem kostenlos zum Download an. Gleichzeitig hat das Unternehmen das Spiel auf die Version 1.18 aktualisiert, die Unterstützung für Intel-Macs sowie aktuelle Mac-Betriebssysteme einführt sowie diverse Bug-Fixes und kleinere Verbesserungen bietet. Auch die Erweiterung Brood War ist ab sofort Freeware.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.11 oder neuer.
Sprachen: Deutsch, Englisch und weitere.
Status: Freeware.



Battle for WesnothBattle for Wesnoth
Gute Spiele müssen nicht zwangsläufig Geld kosten - ein Beispiel dafür ist Battle for Wesnoth. Es handelt sich dabei um ein kostenfreies, rundenbasiertes Fantasy-Strategiespiel mit Rollenspielelementen. Battle for Wesnoth bietet mehrere Kampagnen, in denen der Spieler in die Rolle eines Helden schlüpft, der seine aus Fantasy-Figuren (Orks, Elfen, Trolle, Zwerge, Magier, Untote...) bestehende Armee - begleitet von einer Hintergrundgeschichte - von Mission zu Mission führen muss. Sowohl Held als auch Armee werden durch Erfahrungspunkte stärker und können durch Artefakte besondere Fähigkeiten erwerben. Battle for Wesnoth bietet einen Mehrspielermodus, mehrere Kampagnen und einen Karteneditor. Viele weitere Kampagnen stehen im Internet zum Download bereit.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.6 oder neuer.
Sprachen: Deutsch, Englisch und weitere.
Status: Open-Source.



FreecivFreeciv
Freeciv ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, das dem Klassiker Civilization II nachempfunden ist. Der Spieler übernimmt in Freeciv die Führung einer Zivilisation - von der Antike bis in die Neuzeit - und muss das Territorium vergrößern, Städte gründen, Forschung sowie die soziale/technologische Entwicklung vorantreiben und die Infrastruktur ausbauen. Zudem gilt es, Kontakte mit anderen Zivilisationen zu knüpfen, Handel zu treiben, diplomatisches Geschick zu beweisen und im Krieg erfolgreich zu bestehen.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.4 oder neuer und X11.
Sprachen: Deutsch, Englisch und weitere.
Status: Open-Source.



WidelandsWidelands
Widelands ist ein Echtzeitaufbaustrategiespiel. Es ist nach Angaben der Entwickler an die Klassiker Siedler 1 und Siedler 2 angelehnt. In Widelands hat der Spieler die Aufgabe, eine mittelalterliche Infrastruktur zu errichten und sein Territorium durch Eroberungen zu vergrößern bzw. gegen Gegner zu verteidigen. Wer bereits Siedler gespielt hat, wird sich in Widelands schnell zurechtfinden. Es muss die Versorgung mit Baumaterialien, Rohstoffen, Lebensmitteln, Werkzeugen und Waffen sichergestellt werden. Dazu stehen viele Gebäudetypen zur Verfügung, wobei Gebäude einer Produktionskette möglichst nah beieinander platziert werden sollten. Um die Lieferzeit für Waren möglichst gering zu halten, sollte ein durchdachtes Wegesystem gebaut werden. Außerdem muss sich der Spieler um die Rekrutierung einer Armee und den Aufbau von Verteidigungsanlagen kümmern. Widelands bietet einen Einzel- und einen Mehrspielermodi, drei Zivilisationen, ein Tutorial, einen Karteneditor und mehrere Karten.

Systemvoraussetzungen: Intel-Prozessor, OS X 10.5.
Sprachen: Deutsch, Englisch und weitere.
Status: Open-Source.



FreeColFreeCol
FreeCol ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, das dem Klassiker Colonization nachempfunden ist. Spielziel: Die Besiedelung des nordamerikanischen Kontinents. Der Spieler beginnt im Jahr 1492 mit einer ersten Kolonie und muss sich um den Aufbau einer Infrastruktur, die Gewinnung von Rohstoffen, den Umgang mit den Einheimischen und den Handel kümmern. Schritt für Schritt werden weitere Kolonien gegründet und der eigene Einflussbereich erweitert – bis hin zur Erklärung der Unabhängigkeit und damit verbunden der Gründung einer Nation, was Angriffe der alten Kolonialmacht nach sich zieht. Der Spieler konkurriert mit anderen europäischen Mächten, die ebenfalls in Nordamerika Fuß fassen wollen – militärische Konflikte sind daher vorprogrammiert. FreeCol bietet einen Einzel- und einen Mehrspielermodus.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.4 oder neuer.
Sprachen: Deutsch, Englisch und weitere.
Status: Open-Source.



Warzone 2100 Warzone 2100
Warzone 2100 ist ein Echtzeitstrategiespiel, das eine Einzelspielerkampagne, einen Mehrspielermodus, über 400 erforschbare Technologien und eine Vielzahl an Verteidigungsanlagen und Cyborg-Infanterieeinheiten bietet. Die Besonderheit des Spiels: Angriffsfahrzeuge lassen sich nach eigenen Wünschen entwickeln. Dazu können die Komponenten (Antrieb, Rumpf und Waffensystem) beliebig kombiniert werden. Erweiterungen und zusätzliche Karten sind hier zu finden.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.4 oder neuer, X11.
Sprachen: Deutsch, Englisch und weitere.
Status: Open-Source.



Simulation

FreecivVDrift
Fans von Rennsimulationen sollten sich VDrift unbedingt ansehen. Das Spiel überzeugt vor allem durch ein wirklichkeitsgetreues Fahrverhalten, 19 Rennstrecken (darunter Hockenheim, Nürburgring Nordschleife, Spa, Monaco, Barcelona und Le Mans) sowie 28 Autos. Die Grafiken können zwar nicht mit kommerziellen Rennsimulationen mithalten, sind aber dennoch gelungen. VDrift kann gegen den Computer gespielt werden, darüber hinaus steht ein Mehrspielermodus zur Verfügung.

Systemvoraussetzungen: PowerPC- oder Intel-Prozessor, OS X 10.4 oder neuer.
Sprachen: Englisch.
Status: Open-Source.



OoliteOolite
Oolite ist eine an den Klassiker Elite angelehnte Weltraumsimulation. Der Spieler übernimmt das Kommando eines kleinen Raumschiffs und kann sich frei im Weltraum bewegen. Ziel ist es, durch Handel, Missionen und Überfälle zu Wohlstand, Titel und Ansehen zu gelangen und größere Schiffe zu kaufen bzw. diese besser auszustatten. Die Grafiken sind im Retro-Stil gehalten, mit vielen Plug-ins lässt sich das Spiel erweitern.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.6 oder neuer.
Sprachen: Englisch.
Status: Open-Source.



FreecivFlightGear
Der Flugsimulator FlightGear braucht sich in puncto Komplexität und Realitätsnähe nicht vor kommerzieller Software verstecken. Detailgetreue Karten der gesamten Erde, mehr als 20.000 Flughäfen und -plätze, akkurate Berechnung des Himmels (Position von Sonne, Mond, Sternen und Planeten), wirklichkeitsgetreues Flugzeugverhalten und eine große Zahl an Flugzeugen mit interaktiven 3D-Cockpits zeichnen diese Simulation aus. Positiv ist anzumerken, dass sich FlightGear selbst auf älterer Hardware problemlos spielen lässt.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.6 oder neuer.
Sprachen: Englisch.
Status: Open-Source.



SuperTuxKartSuperTuxKart
SuperTuxKart ist eine Open Source-Variante des Konsolen-Klassikers SuperMario Kart. In der Rennsimulation rast der Spieler als Pinguin, Yeti oder einer anderen Figur in Karts über verschiedene Strecken, auf denen sich allerlei nützliche und schädliche Dinge finden. SuperTuxKart bietet mehrere Karts, Strecken und Grand Prix sowie eine Highscore-Liste. Die Rennversion Follow the Leader ist seit Version 0.5 im Angebot. Außerdem müssen neue Strecken nun freigespielt werden.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.6 oder neuer.
Sprachen: Englisch.
Status: Open-Source.



XMotoXMoto
XMoto ist ein 2D Motocross-Geschicklichkeitsspiel, mit dem man Hindernisparcours durchqueren muss. Dabei ist es wichtig, das Gleichgewicht auf dem Motocross zu halten. Die Webseite bietet zahlreiche zusätzliche Level, Themes und speichert - wenn gewünscht - Rekorde der User. Mittels Inkscape und dem Plugin Inksmoto können auch eigene Level designed werden.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.3.9 oder neuer.
Sprachen: Deutsch, Englisch und weitere.
Status: Open-Source.



Jump’n’Run

SuperTuxSuperTux
SuperTux ist ein 2D-Jump’n’Run-Spiel, das an Klassiker wie Super Mario oder Giana Sisters angelehnt ist. Die Spielfigur muss durch verschiedene Levels navigiert werden. Zu den Aufgaben gehören das Ausschalten von Gegnern sowie das Einsammeln von Power-ups und Münzen. SuperTux bietet 26 Levels und neun Gegner und kann per Tastatur oder Joystick gesteuert werden.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.3 oder neuer.
Sprachen: Englisch.
Status: Open-Source.



Action

Team Fortress 2
Team Fortress 2 ist ein Multiplayer-Egoshooter. Aus der Spielbeschreibung: "Team Fortress 2 (TF2) ist die Fortsetzung des Spiels, mit dem klassenbasierte Kriegseinsätze für Multiplayer-Teams groß herauskamen. Das lang ersehnte Online-Action-Spiel TF2 bietet neue Spielmodi, individuelles Grafikdesign dank der innovativen Animationstechnologie von Valve, dynamisch aktualisierte Spielerstatistiken und vieles mehr."

Systemvoraussetzungen: Intel-Prozessor, OS X 10.5.8 oder neuer.
Sprachen: Deutsch, Englisch und andere.
Status: Freeware (Steam-Client erforderlich).



SauerbratenSauerbraten
Sauerbraten ist ein Open-Source-Egoshooter, der mehrere Einzelspielermissionen und Mehrspielermodi (u. a. Deathmatch, Team Deathmatch und Capture) inklusive eines Browsers zum Finden aktiver Server bietet. Wie bereits aus Titeln wie Quake oder Doom bekannt, stehen auch in Sauerbraten verschiedene Waffen und Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung, die sich der Spieler aneignen und damit seine Gegner bekämpfen kann. Untermalt wird das Spiel von Heavy-Metal-Musik.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.4 oder neuer.
Sprachen: Englisch.
Status: Open-Source.



OpenArenaOpenArena
OpenArena ist ein kostenloser Egoshooter, der auf der von id Software freigegebenen Engine von Quake 3 basiert. OpenArena kann allein gegen mehrere unterschiedlich starke Computergegner gespielt werden, verfügt aber auch über einen Multiplayermodus mit klassischen Spielmodi wie Deathmatch, Team Deathmatch, Capture the Flag oder Tournament. Ein integrierter Browser hilft beim Aufspüren offener OpenArena-Server im Internet. Zur Bekämpfung der Gegner stehen verschiedene Waffen und Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung. Die Verwandtschaft mit Quake 3 hat positive Nebeneffekte: Mods und Karten aus Quake 3 lassen sich größtenteils auch mit OpenArena verwenden. OpenArena lässt sich auch auf älterer Hardware noch flüssig spielen.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.4.11 oder neuer.
Sprachen: Englisch.
Status: Open-Source.



WarsowWarsow
Warsow ist ein freier Multiplayer-Egoshooter für den Mac. Er basiert auf einer Modifikation der als Open Source freigegebenen Quake 2-Engine und bietet Grafiken im Comic-Stil, mehrere Spielmodi (darunter Deathmatch, Capture the Flag, Clan Arena, Instagib und Duel), viele Trickjumps, verschiedene Waffen mit unterschiedlich starker Munition sowie Power-Ups. Den Einstieg erleichtern einige Tutorials.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.6.8 oder neuer.
Sprachen: Englisch.
Status: Open-Source.



NexuizNexuiz
Nexuiz ist ein Egoshooter basierend auf der Engine von Quake 1. In einer Arena kämpft der Spieler gegen Bots oder im Netzwerk gegen menschliche Gegner. Neben der klassischen Variante "Deathmatch" bietet Nexuiz weitere Modi wie "Team-Deathmatch", "Domination" oder "Capture the Flag". Der Fokus von Nexuiz liegt auf einem schnellen Spiel mit einem ausgeglichenen Waffenarsenal.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.4 oder neuer.
Sprachen: Englisch.
Status: Open-Source.



Armagetron AdvancedArmagetron Advanced
Armagetron Advanced bringt Tron, den Filmklassiker mit gleichnamigem Spiel von 1982, auf den Mac. Armagetron Advanced bietet dabei eine ansprechende 3D-Grafik und ein HUD. Auch die Arena lässt sich optisch verändern. Hinter Advanced verbergen sich neue Spielarten, die Armagetron von anderen Klonen unterscheiden. Armagetron Advanced unterstützt Spiele gegen den Computer und im Netzwerk.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.4 oder neuer.
Sprachen: Englisch.
Status: Open-Source.



Arcade

Abenteuer

Space Quest 2
Infamous Adventures hat den Spieleklassiker Space Quest 2 neu aufgelegt. Das Abenteuerspiel erschien im Jahr 1987 für mehrere Plattformen, darunter Mac OS, Apple II sowie DOS, und erhielt fast durchgängig gute bis sehr gute Bewertungen. Infamous Adventures hat das Spiel in einer mehr als fünfjährigen Entwicklungszeit neu geschrieben und mit verbesserten Grafiken und Sounds sowie einer Sprachausgabe ausgestattet.

Systemvoraussetzungen: Intel-Prozessor, OS X 10.4.11 oder neuer, X11.
Sprachen: Englisch.
Status: Freeware.



Marathon-Trilogie
Mitte der 90er Jahre brachte Bungie die Egoshooter Marathon, "Marathon 2: Durandal" und "Marathon: Infinity" auf den Markt. Nun steht die Spieleserie in überarbeiteter Form kostenlos zum Download bereit. Grundlage für die Spiele ist die Open-Source-Engine Aleph One, die aus dem Quellcode von Marathon 2 hervorgegangen ist, den Bungie im Jahr 2000 veröffentlichte. Das Aleph-One-Projekt verfolgt das Ziel, die Spiele an moderne Betriebssysteme anzupassen. Anlässlich der Fertigstellung von Aleph One 1.0 wurden die drei Egoshooter neu aufgelegt.

Die Open-Source-Versionen von Marathon, "Marathon 2: Durandal" und "Marathon: Infinity" bieten gegenüber den Originalen höher auflösende Grafiken, verbesserte Multiplayer-Unterstützung und eine Plug-in-Schnittstelle. Marathon erhielt zudem ein überarbeitetes Head-Up-Display und Verbesserungen am Szenario. Die Aleph-One-Engine muss separat heruntergeladen werden. Zusätzliche, von der Marathon-Community erstellte Einzelspielerkampagnen sind hier zu finden.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.4 oder neuer.
Sprachen: Englisch.
Status: Open-Source.



Rollenspiele

Der Herr der Ringe Online
"Der Herr der Ringe Online" ist ein MMORPG für den Mac. Aus der Spielbeschreibung: "Sie können der größten Spielergemeinschaft der Welt in 'Der Herr der Ringe Online' beitreten, die preisgekrönte Online-Adaption von J.R.R. Tolkiens legendärer Mittelerde. Tauchen Sie wie nie zuvor in die Welt von Mittelerde ein, von den zerfallenden, in Schatten gehüllten Ruinen der Wetterspitze bis zum zeitlosen, goldenen Wald Lothlórien. Besuchen Sie die friedlichen, üppigen Felder des Auenlands, trotzen Sie den dunklen Tiefen der Minen von Moria und stoßen Sie im Tänzelnden Pony in Bree an!"

Systemvoraussetzungen: OS X 10.7.5 oder neuer.
Sprachen: Deutsch, Englisch und weitere.
Status: Freeware.



Puzzlespiele

EnigmaEnigma
Enigma ist ein Puzzlespiel für den Mac, das auf den Atari- und Amiga-Spielen Oxyd und Rock'n'Roll basiert. Mit über 1000 abwechslungsreichen Leveln bietet Enigma einen langanhaltenden Spielspaß für Zwischendurch. Unterschiedliche Untergründe, verschlossene Türen und Wasserfallen sind nur einige der Hindernisse, die den Spieler immer wieder herausfordern und die Suche nach den gleichfarbigen Oxiden erschweren.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.4 oder neuer.
Sprachen: Englisch.
Status: Freeware.



Kartenspiel- und Brettspiel-Umsetzungen

Moonlight MahjongMoonlight Mahjong
Moonlight Mahjong ist eine Mac-Umsetzung des bekannten chinesischen Brettspiels. Sie bietet vier Spielmodi, Unterstützung für Multi-Touch-Eingaben, einen Vollbildmodus sowie viele Layouts und Hintergründe.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.8 oder neuer.
Sprachen: Englisch.
Status: Freeware.



Full Deck SolitaireFull Deck Solitaire
Full Deck Solitaire enthält in der kostenlosen Basisversion mehr als 20 Variationen des beliebten Kartenspiels Solitaire, darunter auch den Klassiker Klondike. Außerdem bietet das Spiel Regelerklärungen, Tipps, einen Vollbildmodus und zahlreiche Einstellungs- und Anpassungsmöglichkeiten.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.7 oder neuer.
Sprachen: Englisch.
Status: Freeware.



Emulatoren

DOSboxDOSBox
DOSBox bringt Spieleklassiker auf den Mac. Die Open-Source-Software stellt eine komplette DOS-Umgebung zur Verfügung - es werden ein x86-Prozessor sowie verschiedene Grafik- und Soundkarten, Maus, Modem und CD-Laufwerk emuliert. Damit eignet sich DOSBox ideal für die Nutzung älterer DOS-Spiele, die so genannte Abandonware. DOSBox ist mit einer Vielzahl an Spielen kompatibel, eine Übersicht findet sich hier.

Systemvoraussetzungen: PowerPC- oder Intel-Prozessor, OS X 10.3.9 oder neuer.
Sprachen: Englisch.
Status: Open-Source.



BoxerBoxer
Boxer ist ein DOS-Emulator für den Mac. Mit Boxer lassen sich viele alte DOS-Spiele nutzen. Zum Lieferumfang gehören Commander Keen 4 und Demoversionen von Epic Pinball, Ultima Underworld und X-Com: UFO. Weitere DOS-Spiele lassen sich entweder von CDs oder als .exe-Dateien importieren.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.6 oder neuer.
Sprachen: Englisch.
Status: Open-Source.