Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Bento-Verlosung: Die Gewinner

Zusammen mit der Apple-Tochterfirma FileMaker hat MacGadget vier Exemplare der Datenbanksoftware Bento 4.0 verlost. Nun wurden die Gewinner der Verlosung ermittelt.

Kostenlose ZFS-Umsetzung für Mac OS X angekündigt

Der auf Speichersysteme spezialisierte Hersteller GreenBytes hat vor kurzem die ZFS-Umsetzung Zevo von Ten's Complement übernommen. Mitte September will GreenBytes mit der Zevo Community Edition eine kostenlose ZFS-Umsetzung für Mac OS X veröffentlichen. Informationen über den Funktionsumfang sollen in den nächsten Wochen bekannt gegeben werden.

Tipp: Library-Ordner in Mac OS X 10.8 dauerhaft sichtbar machen

Auch in Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" versteckt Apple den Library-Ordner im Benutzerverzeichnis. Wie unter Mac OS X 10.7 "Lion" ist der Ordner standardmäßig unsichtbar. Mit einem Terminal-Befehl lässt sich der Library-Ordner dauerhaft sichtbar machen.

Airfoil und Audio Hijack Pro an Mac OS X 10.8 angepasst

Rogue Amoeba Software hat die Programme Airfoil und Audio Hijack Pro an Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" angepasst. Die Version 4.7.2 von Airfoil und die Version 2.10.5 von Audio Hijack Pro führen Unterstützung für das neue Apple-Betriebssystem und die Sicherheitstechnik Gatekeeper ein. Außerdem bieten die Updates einige Detailverbesserungen und Fehlerkorrekturen.

Unison 2.1.8 unterstützt Mac OS X 10.8

Der Softwarehersteller Panic hat den Usenet-Client Unison in der Version 2.1.8 (elf MB, englisch, Universal Binary) herausgebracht. Diese führt Unterstützung für die Mac-OS-X-10.8-Sicherheitstechnik Gatekeeper ein und behebt einige Fehler. Unison 2.1.8 kostet 29 Dollar und läuft auf PowerPC- und Intel-Macs ab Mac OS X 10.5. Das Update von der Version 2.x ist kostenlos.

EazyDraw an Mac OS X 10.8 angepasst

Die Vektorzeichensoftware EazyDraw ist in der Version 5.1 (50,5 MB, mehrsprachig) erschienen. Diese führt Unterstützung für das neue Betriebssystem Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" ein. Darüber hinaus bietet EazyDraw 5.1 verbesserte Unterstützung für Mehrkernsysteme, Verbesserungen für den DXF-Export und diverse Fehlerkorrekturen. EazyDraw 5.1 setzt Mac OS X 10.7 oder neuer voraus und kostet 95 Dollar. Das Update von der Version 4.x ist kostenlos. Eine auf neun Monate beschränkte Lizenz ist für 20 Dollar zu haben.

Adobe: Update für Dreamweaver CS6

Adobe hat ein Update für die Web-Authoring-Software Dreamweaver CS6 veröffentlicht. Die Version 12.0.1 führt die Möglichkeit ein, mit Adobe Proto erstellte Dateien zu öffnen. Außerdem verbessert das Update die Anbindung an die Web-Hosting-Plattform Business Catalyst und behebt Fehler im Zusammenhang mit FTP-Dateitransfers und der Suchen-/Ersetzen-Funktion. Nähere Informationen sind auf dieser Web-Seite zu finden. Das Update steht via Web (28,7 MB, mehrsprachig) und über die in Dreamweaver CS6 integrierte Aktualisierungsfunktion zum Download bereit. Dreamweaver CS6 benötigt mindestens Mac OS X 10.6.

Apple veröffentlicht neue Betaversion von Mac OS X 10.7.5

Apple hat den Entwicklern eine dritte Betaversion von Mac OS X 10.7.5 zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei um Build 11G30. Mac OS X 10.7.5 bringt nach MacGadget-Informationen Verbesserungen und Fehlerkorrekturen im Zusammenhang mit Grafikleistung, Grafikqualität, Netzwerkleistung, Netzwerkzuverlässigkeit sowie Import, Bearbeitung und Darstellung von Fotos und anderen Mediadateien mit.

Egoshooter Warsow in erster Finalversion erschienen

Der kostenlose Egoshooter Warsow steht ab sofort in der finalen Version 1.0 zum Download (515,5 MB, englisch) bereit. Warsow bietet Grafiken im Comic-Stil, verschiedene Waffen, mehrere Multiplayer-Spielmodi (darunter Deathmatch, Capture the Flag und Instagib), Trickjumps und viele Karten.

Apple startet neue Werbekampagne für den Mac

Apple hat in den USA eine neue Werbekampagne für den Mac gestartet. In den drei TV-Werbespots "Basically", "Labor Day" und "Mayday", in denen ein Schauspieler die Rolle eines Genius-Mitarbeiters eines Apple-Ladengeschäfts hat, hebt der Hersteller die mit dem Mac gelieferten Programme und die Einsatzmöglichkeiten sowie die leichte Bedienung von iPhoto und iMovie hervor.

Ticker: "Summer Games" günstiger; Aktualisiertes Aperture-Handbuch

"Summer Games" zum Sonderpreis - das Sportspiel ist während der olympischen Spiele in London für nur 4,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink). Auch "California Games" (Partnerlink) und "Winter Games" (Partnerlink) werden derzeit für nur je 4,99 Euro im Mac-App-Store angeboten. +++ Update für Mellel - die Version 3.0.1 der Textverarbeitung behebt einige Fehler. +++ Apple aktualisiert Aperture-Handbuch - Apple hat das Aperture-Handbuch mit Informationen zu den Neuerungen der Version 3.3 ergänzt.

Mac OS X 10.8: Drei Millionen Downloads in vier Tagen

Das neue Betriebssystem Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" wurde innerhalb der ersten vier Tage nach der Markteinführung mehr als drei Millionen Mal heruntergeladen. Das gab Apple heute bekannt. Der Hersteller verspricht vom erfolgreichsten Verkaufsstart einer Mac-OS-X-Version in der Unternehmensgeschichte.

Flip4Mac 3.0 ist fit für Mac OS X 10.8

Telestream hat Flip4Mac in der Version 3.0 angekündigt. Wichtigste Neuerung: Unterstützung für das Betriebssystem Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" und die Sicherheitstechnik Gatekeeper. Außerdem gehört nun ein eigenständiger Mediaplayer zum Lieferumfang. Der Flip Player soll alle gängigen Videoformate unterstützen. Der kostenpflichtige Flip Player Pro bietet zusätzlich Videobearbeitungsfunktionen.

Systemutility Onyx 2.6 unterstützt Mac OS X 10.8

Das kostenlose Systemutility Onyx ist in der Version 2.6 (22 MB, mehrsprachig) erschienen. Diese führt Unterstützung für das neue Betriebssystem Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" ein. Onyx stellt viele Funktionen für Systempflege und –konfiguration zur Verfügung.

Nisus Writer an Mac OS X 10.8 angepasst

Nisus Software hat die Textverarbeitungsprogramme Nisus Writer Pro und Nisus Writer Express an Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" angepasst. Die Version 2.0.3 von Nisus Writer Pro und die Version 3.4.2 von Nisus Writer Express führen Unterstützung für das neue Apple-Betriebssystem und die Sicherheitstechnik Gatekeeper ein.

Apple: Update für MacBook Pro mit Retina-Display

Apple hat das "MacBook Pro Retina SMC Update 1.0" für das MacBook Pro mit Retina-Display veröffentlicht. Es aktiviert unter Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" die Funktion Power-Nap. Außerdem behebt das Update einige Probleme im Zusammenhang mit dem Ruhezustand und verbessert die Stabilität. Das "MacBook Pro Retina SMC Update 1.0" setzt Mac OS X 10.7.4 oder neuer voraus und steht über den genannten Link und die Softwareaktualisierung zum Download bereit.

Apple kauft Sicherheitsspezialisten AuthenTec

Die auf Sicherheitslösungen spezialisierte US-Firma AuthenTec wird von Apple übernommen. Wie aus einer Pflichtmitteilung von AuthenTec an die US-Börsenaufsicht SEC hervorgeht, zahlt Apple acht Dollar pro AuthenTec-Aktie. Dies entspricht einer Kaufsumme von etwa 356 Millionen Dollar.

Adobe: Update für Flash Player

Adobe hat den Flash Player in der Version 11.3.300.268 (11,6 MB, mehrsprachig) veröffentlicht. Diese wartet nach Herstellerangaben mit Stabilitätsverbesserungen auf. Der Flash Player 11.3.300.268 setzt Mac OS X 10.6 oder neuer voraus. Die neue Version ist auch über die in der Software integrierte Aktualisierungsfunktion erhältlich (siehe Systemeinstellungen). Das kostenlose Plug-in ermöglicht die Wiedergabe und Nutzung von Flash-Inhalten und -Anwendungen in Web-Browsern.

"NTFS for Mac OS X" in Version 10 erschienen

Paragon Software hat "NTFS for Mac OS X" in der Version 10 veröffentlicht. Diese führt Unterstützung für das Betriebssystem Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" ein und bietet Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen.

Inventor Fusion in erster Finalversion erschienen

Im Januar kündigte Autodesk eine Mac-Version der 3D-Modellierungssoftware Inventor Fusion an, im April folgte eine erste Betaversion. Nun gab der Hersteller die Verfügbarkeit der ersten Finalversion von Inventor Fusion bekannt. Inventor Fusion setzt einen 64-Bit-Prozessor und Mac OS X 10.7 oder neuer voraus. Das Programm liegt auf Englisch vor und steht kostenlos im Mac-App-Store (Partnerlink) zum Download bereit.

Data Rescue 3.2.2 ist fit für Mac OS X 10.8

Prosoft Engineering hat die Datenrettungssoftware Data Rescue in der Version 3.2.2 angekündigt. Diese führt Unterstützung für das neue Betriebssystem Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" ein und bietet einige kleinere Verbesserungen.

OWC stellt Gehäuse für PCI-Express-Karten vor

OWC hat mit Mercury Helios PCIe ein Gehäuse für PCI-Express-Karten auf den Markt gebracht. Es bietet Platz für eine PCI-Express-Karte mit halber Länge und wird per Thunderbolt-Schnittstelle mit dem Mac verbunden.

Tipp: RSS-Unterstützung in Mac OS X 10.8 nachrüsten

Apple hat in Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" die RSS-Funktionalität entfernt. Weder in Apple Mail noch in Safari ist ein RSS-Newsreader zu finden, zudem zeigt der Apple-Browser nicht mehr an, ob eine Web-Site einen RSS-Feed anbietet. Eine Begründung für die Entfernung der RSS-Unterstützung lieferte der Hersteller bislang nicht. Die fehlende Funktionalität lässt sich allerdings problemlos und kostenfrei nachrüsten.

MacJournal: Neue Version unterstützt Mac OS X 10.8

Mariner Software hat den Blog-Editor MacJournal in der Version 6.0.5 (25,1 MB, englisch) veröffentlicht. Diese führt Unterstützung für das Betriebssystem Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" und die Sicherheitstechnik Gatekeeper ein. Daneben verbessert MacJournal 6.0.5 die Synchronisation mit der iOS-Version und behebt einige Fehler. MacJournal dient zur Erstellung und Verwaltung von Blog-Einträgen und ist mit zahlreichen Blog-Systemen kompatibel. Das Programm setzt mindestens Mac OS X 10.6.8 voraus und kostet 39,95 Dollar. Das Update von der Version 6.0.x ist kostenlos.

Autodesk informiert über Softwarekompatibilität zu Mac OS X 10.8

Die CAD-Anwendungen AutoCAD 2012, AutoCAD 2012 LT, AutoCAD 2013 und AutoCAD 2013 LT sind mit dem neuen Betriebssystem Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" nicht vollständig kompatibel. Das geht aus einem Support-Dokument des Herstellers Autodesk hervor. Demnach können bei der Nutzung der genannten Programme unter Mac OS X 10.8 mehrere Probleme auftreten, wie zum Beispiel Zurücksetzung der Anwendungen oder ein verschwundener Mauszeiger beim PDF-Export. Autodesk arbeitet an Updates, die die Fehler beseitigen. Betaversionen dieser Updates sollen in Kürze erscheinen.

Drive Genius an Mac OS X 10.8 angepasst

Prosoft Engineering hat das Festplattentool Drive Genius in der Version 3.2 vorgestellt. Wichtigste Neuerung: Unterstützung für das Betriebssystem Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" und die Sicherheitstechnik Gatekeeper. Außerdem bietet Drive Genius 3.2 einige kleinere Verbesserungen.

Ticker: Civilization V günstiger; Update für Apple-Migrationsassistent

Civilization V zum Sonderpreis - das Strategiespiel ist vorübergehend für nur 23,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink). Regulär kostet Civilization V 31,99 Euro. +++ Update für iTunes U - Apple hat die iOS-App in der Version 1.2 herausgebracht (iOS-App-Store-Partnerlink). +++ Apple hat den Windows Migration Assistant in der Version 1.0.1 veröffentlicht. Die Software hilft bei der Migration von Daten von einer Windows-Installation auf einen Mac mit Mac OS X 10.7 oder Mac OS X 10.8.

Adobe informiert über Softwarekompatibilität zu Mac OS X 10.8

Die Programme der Creative Suite 5, Creative Suite 5.5 und Creative Suite 6 lassen sich nach Angaben von Adobe problemlos unter Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" einsetzen. Updates seien nach dem gegenwärtigen Kenntnisstand nicht erforderlich. Man habe bei den Kompatibilitätstests eng mit Apple zusammengearbeitet, erläutert das Unternehmen.

Cheetah3D an Mac OS X 10.8 angepasst

Cheetah3D, eine Software zum Konstruieren, Rendern und Animieren von 3D-Objekten und –Szenen, ist in der Version 6.0.1 erschienen. Wichtigste Neuerung: Unterstützung für das Betriebssystem Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" und die Sicherheitstechnik Gatekeeper. Außerdem verbessert Cheetah3D 6.0.1 die Stabilität und behebt einige Fehler. Cheetah3D 6.0.1 läuft ab Mac OS X 10.6.6 und ist zum Preis von 79,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich. Eine Demoversion steht zum Download (59,5 MB, mehrsprachig) bereit.

FileMaker informiert über Softwarekompatibilität zu Mac OS X 10.8

Die Apple-Tochterfirma FileMaker hat sich zur Kompatibilität ihrer Anwendungen mit Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" geäußert. Demnach sind Bento 4.1, FileMaker Pro 11 (Advanced) und FileMaker Pro 12 (Advanced) mit dem neuen Betriebssystem kompatibel.



Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007