Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Apple veröffentlicht OS X 10.9.4

Apple hat heute OS X 10.9.4 zum Download bereitgestellt. Das Betriebssystemupdate "verbessert die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit Ihres Macs", teilte der Hersteller mit.

Apple: iOS 7.1.2 steht zum Download bereit

Apple hat heute das iOS 7.1.2 zum Download bereitgestellt. Das Update bietet Verbindungs- und Stabilitätsverbesserungen für iBeacon und behebt einen Fehler bei der Datenübertragung bei Zubehör von Drittherstellern, wie zum Beispiel Strichcodelesern.

Apple: Sicherheitsupdate und Safari 6.1.5 für OS X 10.7.5 und OS X 10.8.5

Anwender von OS X 10.7.5 und OS X 10.8.5 können sich ab sofort das Sicherheitsupdate 2014-003 und Safari 6.1.5 herunterladen.

Apple kündigt Update für iTunes U an

Apple hat heute eine neue Version der iTunes-U-App (iOS-App-Store-Partnerlink) angekündigt. Bislang können mit der kostenlosen iOS-App nur Lerninhalte heruntergeladen werden. Mit der neuen Version, deren Veröffentlichung für den 08. Juli geplant ist, wird nach Herstellangaben auch die Erstellung von Inhalten möglich sein.

Ticker: Neuer iPhone-Werbespot; Update für Onyx

Neuer iPhone-Werbespot - in dem einminütigen Clip namens "Parenthood" stellt Apple Apps für Kinder und Eltern vor. +++ Update für Onyx - die Version 2.8.6 des kostenlosen Systemutilities führt eine Option zur Abschaltung von App-Nap ein, verbessert das Löschen von Caches und bietet weitere Verbesserungen sowie Bug-Fixes. Onyx 2.8.6 läuft unter OS X 10.9.x. +++ Rabatt auf "Sega Superstars Tennis" - das Tennisspiel wird derzeit für 3,59 statt 13,99 Euro im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink).

Neues Rollenspiel für den Mac: "Divinity: Original Sin"

Larian Studios hat mit "Divinity: Original Sin" ein neues Rollenspiel auf den Markt gebracht. Der Nachfolger von "Divine Divinity" und "Beyond Divinity" kostet 39,99 Euro in der Standard- und 69,99 Euro in der Collectors-Edition.

Sicherer E-Mail-Versand bleibt große Ausnahme

Ein Jahr nach den ersten Berichten über großflächige Abhörmaßnahmen von Geheimdiensten im Internet bleibt der verschlüsselte Versand von beruflichen E-Mails die große Ausnahme. Rund zwei Drittel der Berufstätigen (65 Prozent), die dienstliche E-Mails verschicken, können an ihrem Arbeitsplatz keine Verschlüsselung für die Nachrichten nutzen.

Apple beendet Weiterentwicklung von Fotosoftware Aperture

Schlechte Nachrichten für Aperture-Anwender: Apple stellt die Weiterentwicklung der professionellen Fotosoftware ein. Die für Anfang 2015 angekündigte Mac-Version der Fotos-App soll den Import von Aperture-Mediatheken ermöglichen. Sie ersetzt neben Aperture auch iPhoto.

Apple veröffentlicht MainStage 3.0.4

Apple hat MainStage, eine für die Durchführung von Live-Auftritten konzipierte Musiksoftware, in der Version 3.0.4 vorgelegt. Diese führt Profile für die MIDI-Keyboards Roland A-49, Korg Taktile 25 sowie Korg Taktile 49 und für die MIDI-Controller Samson Graphite MD13 sowie Novation Launch Control ein.

Update für 3D-Grafiksoftware Blender

Die kostenlose Modelling-, Animations- und Rendering-Software Blender ist in der Version 2.71 (106,4 MB, Englisch) erschienen. Zu den Neuerungen gehören Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen, Erzeugung volumetrischer Feuer- und Rauch-Effekte mit der Render-Engine Cycles, zusätzliche Werkzeuge für Animation und Modelling, Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und viele Fehlerkorrekturen. Das Programm setzt einen 64-Bit-Prozessor und OS X 10.6 oder neuer voraus. Nähere Informationen zu den Neuerungen der Version 2.71 sind auf dieser Web-Seite zu finden.

Heute kostenlos im iBooks-Store: "Silo" (Update)

In dieser Woche verschenkt Apple im Rahmen der Aktion "Neue Autoren – Jetzt entdecken" jeden Tag ein E-Book. Nachdem gestern mit "Nashville oder Das Wolfsspiel" ein Jugendroman kostenlos zum Download bereitstand, gibt es heute "Silo" (iBooks-Store-Partnerlink) gratis. Der von Hugh Howey verfasste dystopische Roman hat 544 Seiten. Zur Darstellung wird mindestens OS X 10.9 oder das iOS 4.3.3 mit iBooks 1.3.1 oder neuer benötigt. Die Aktion läuft nur im deutschen iBooks-Store. Nachtrag (29. Juni): Am letzten Tag der Aktion gibt es den Krimiroman "Der Atem des Jägers" (428 Seiten; iBooks-Store-Partnerlink) von Deon Meyer kostenlos.

Apple: Final Cut Pro X 10.1.2 mit zahlreichen Verbesserungen

Apple hat die Videobearbeitungssoftware Final Cut Pro X in der Version 10.1.2 veröffentlicht. Diese bietet Leistungsverbesserungen für das Öffnen, Schließen, Kopieren und für die Arbeit mit großen Mediatheken sowie eine optimierte Geschwindigkeit und Genauigkeit beim Synchronisieren von Clips.

Apple: Updates für Compressor und Motion

Apple hat neben Final Cut Pro X 10.1.2 auch neue Versionen der Programme Compressor (Encoding und Ausgabe) und Motion (Animationen und Effekte) veröffentlicht.

SmartBooks: Neues Buch zu iWork

Der SmartBooks-Verlag hat ein Buch zu Apples Bürosoftware iWork veröffentlicht. "Pages, Keynote und Numbers - Die iWork-Apps im Büro und unterwegs nutzen" (Preis: 26,90 Euro; Amazon-Partnerlink) bietet auf mehr als 300 Seiten eine Einführung in die Textverarbeitung Pages, die Tabellenkalkulation Numbers und das Präsentationsprogramm Keynote. Die Autoren Gabi Brede und Horst-Dieter Radke beschreiben sowohl die Mac- als auch die iOS-Versionen der Anwendungen.

Ticker: Rabatt auf ForkLift und SimCity; Update für Cocktail (Update)

Rabatt auf ForkLift - der Dateitransfermanager ist derzeit für 0,89 statt 17,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink). +++ Update für Cocktail - die Version 7.5.2 des Systemutilities führt eine Funktion zur Abschaltung von App-Nap ein. Cocktail 7.5.2 setzt OS X 10.9.x voraus. +++ Rabatt auf SimCity 4 - die Städtebausimulation wird momentan für 8,99 statt 17,99 im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink). +++ Neue Lightworks-Betaversion für OS X - sie behebt zahlreiche Fehler. Lightworks ist erst seit kurzem für den Mac verfügbar (mehr dazu hier). +++ Nachtrag (17:30 Uhr): Neuer iPod touch zerlegt - iFixit hat das neue iPod-touch-Einsteigermodell zerlegt und Fotos des Innenlebens veröffentlicht.

Duplicate Zapper findet doppelte Dateien

Der Softwarehersteller Intego hat mit Duplicate Zapper (Mac-App-Store-Partnerlink) ein Programm zum Aufspüren von doppelten Dateien veröffentlicht. Es findet Duplikate durch Vergleichen des Dateiinhalts und kann bestimmte Dateitypen und Speicherorte von der Suche ausnehmen.

Gerücht: iPhone 6 mit bis zu 128 GB Speicherkapazität?

Ein iPhone mit 128 GB Speicherkapazität gibt es bei Apple bislang nicht - der Hersteller bietet seine Smartphones nur mit maximal 64 GB an. Dies könnte sich mit der Vorstellung der nächsten iPhone-Generation ändern.

Apple-Ladengeschäft in Basel: Standort jetzt bekannt

Seit Mai 2013 sucht Apple Personal für ein Ladengeschäft in Basel. Nun hat der Mac- und iPhone-Hersteller den genauen Standort bekannt gegeben: der Store befindet sich in der Freien Straße 47, im Zentrum der drittgrößten Schweizer Stadt. Auf der schwarzen Fassade vor dem Laden ist seit kurzem das Apple-Logo zu sehen. Die Eröffnung des Stores wird für die kommenden Wochen erwartet. Apple betreibt in der Schweiz bislang drei Ladengeschäfte: in Genf, in Wallisellen und in Zürich.

Pixelmator-Verlosung: Die Gewinner

Zusammen mit Pixelmator Team hat MacGadget drei Lizenzen der Bildbearbeitungssoftware Pixelmator verlost. Nun stehen die Gewinner der Verlosung fest.

Heute kostenlos im iBooks-Store: "Nashville oder Das Wolfsspiel"

In dieser Woche verschenkt Apple im Rahmen der Aktion "Neue Autoren – Jetzt entdecken" jeden Tag ein E-Book. Nachdem gestern mit "Fräulein Jensen und die Liebe" ein Liebesroman kostenlos zum Download bereitstand, gibt es heute "Nashville oder Das Wolfsspiel" (iBooks-Store-Partnerlink) gratis. Der von Antonia Michaelis verfasste Jugendroman hat 480 Seiten. Zur Darstellung wird mindestens OS X 10.9 oder das iOS 4.3.3 mit iBooks 1.3.1 oder neuer benötigt. Die Aktion läuft nur im deutschen iBooks-Store.

Eizo: Neue 24-Zoll-Monitore mit Farbkalibrierung

Der Bildschirmhersteller Eizo hat zwei neue 24-Zoll-Displays der ColorEdge-Produktreihe angekündigt. Der ColorEdge CX241 und der ColorEdge CG247 verfügen über ein WideGamut-IPS-LCD im 16:10-Format, das 99 Prozent des Adobe-RGB-Farbraums abdeckt und eine Auflösung von 1920 mal 1200 Bildpunkten bietet.

Ticker: Rabatt auf MacBook Air; Kostenlose NTFS-Software für OS X 10.6

Rabatt auf MacBook Air - Amazon bietet das 11,6-Zoll-MacBook-Air mit 1,4 GHz und 128-GB-SSD derzeit für 808,01 Euro an (Partnerlink). Bei Apple kostet das Notebook 899 Euro. +++ Kostenlose NTFS-Software für OS X 10.6 - Paragon NTFS ermöglicht Lese- und Schreibzugriffe auf NTFS-Laufwerke. Für OS X 10.6 bietet der Hersteller die Software nun gratis an. +++ Prizmo 2 zum Sonderpreis - die ab OS X 10.7.5 lauffähige Texterkennungssoftware ist im Mac-App-Store vorübergehend für 21,99 statt 44,99 Euro erhältlich (Partnerlink).

iPod touch: Neues Einsteigermodell und Preissenkung

Apple hat heute ein neues iPod-touch-Einsteigermodell angekündigt. Es kostet 199 Euro, verfügt über 16 GB Speicherplatz sowie Vorder- und Rückseitenkamera und wird in den Farben Blau, Gelb, Pink, Silber, Spacegrau und Rot angeboten. Das Vorgängermodell kostete 239 Euro, war nur in einer Farbe erhältlich und bietet lediglich eine Vorderseitenkamera. Die Preise für die 32-GB- und 64-GB-Ausführungen wurden gesenkt.

Quark macht Upgrade-Angebot

Im April startete Quark mit "Go Pro" ein zeitlich begrenztes Bundle-Angebot. Wer bis zum 31. August die DTP-Software QuarkXPress 10 als Vollversion oder Upgrade (von QuarkXPress 8 oder 9) erwirbt, erhält Programme im Wert von über 1000 Euro kostenlos dazu.

Heute kostenlos im iBooks-Store: "Fräulein Jensen und die Liebe" (Update)

In dieser Woche verschenkt Apple im Rahmen der Aktion "Neue Autoren – Jetzt entdecken" jeden Tag ein E-Book. Nachdem gestern mit "Der 13. Brief – Lila Zieglers erster Fall" ein Krimiroman kostenlos zum Download bereitstand, gibt es heute "Fräulein Jensen und die Liebe" (iBooks-Store-Partnerlink) gratis. Der von Anne Hansen verfasste Liebesroman hat rund 300 Seiten. Zur Darstellung wird mindestens OS X 10.9 oder das iOS 4.3.3 mit iBooks 1.3.1 oder neuer benötigt. Nachtrag (27. Juni): Die Aktion läuft nur im deutschen iBooks-Store.

Apple veröffentlicht neue Betaversion von OS X 10.9.4

Apple hat den Entwicklern eine vierte Betaversion (Build 13E25) von OS X 10.9.4 zur Verfügung gestellt. Das Betriebssystemupdate befindet sich seit knapp einem Monat im Betatest. Die Finalversion wird für Juli oder August erwartet.

Ticker: Rabatt auf Photoshop Elements 12; Update für OmniOutliner

Rabatt auf Photoshop Elements 12 - die Bildbearbeitungssoftware ist bei Amazon kurzzeitig für 49,90 statt 98,77 Euro erhältlich (Download oder DVD; Partnerlink). +++ Update für OmniOutliner - die Version 4.1 der Ideen-, Aufgaben- und Notizverwaltung verbessert den Word-Export und bietet diverse Detailverbesserungen und Bug-Fixes. +++ "The Witcher 2: Assassins of Kings" zum Sonderpreis - das Rollenspiel wird im Mac-App-Store vorübergehend für 8,99 statt 17,99 Euro angeboten (Partnerlink).

Microsoft: Update für Bürosoftware Office 2011

Microsoft hat ein Update für die Bürosoftware Office 2011 veröffentlicht. Die Version 14.4.3 behebt drei Fehler im E-Mail-Client Outlook. Beispielsweise wurde ein Problem behoben, durch das Outlook die Verbindungseinstellungen eines Exchange-Servers nicht automatisch erkannte und keine Verbindung herstellte.

PaintCode 2.1 unterstützt neue Apple-Programmiersprache Swift

Der Softwarehersteller PixelCut hat die Verfügbarkeit von PaintCode 2.1 bekannt gegeben. PaintCode ist eine für Programmierer konzipierte Vektorzeichensoftware. Die ab OS X 10.8 lauffähige Anwendung wandelt die erstellten Grafiken automatisch in Objective-C- oder C#-Code zum Einsatz in Entwicklungsumgebungen wie Xcode um.

Apple: Verbesserungen für iCloud-Version von iWork

Apple hat der iCloud-Version der Bürosoftware iWork kleinere Verbesserungen spendiert. Pages, Numbers und Keynote merken sich nun diverse Einstellungen, beispielsweise ob Formatierungspalette und Hilfslinien ein- oder ausgeblendet waren und welches Zoom-Level gewählt wurde.



Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007