Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Rabatt auf Photoshop Elements 13; Update für Evernote

Rabatt auf Photoshop Elements 13 - Cyberport bietet die ab OS X 10.8 lauffähige Bildbearbeitung kurzzeitig für 39,90 Euro an (DVD; Partnerlink). Regulär kostet das Programm 98,77 Euro. +++ Update für Evernote - die Version 6.0.9 der Notizverwaltung führt Unterstützung für die überarbeiteten Abo-Modelle ein und bietet Leistungsoptimierungen, einen verbesserten Work-Chat sowie Bug-Fixes. +++ "Hitman: Absolution" zum Sonderpreis - der Egoshooter wird momentan für 9,99 statt 28,99 Euro im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink).

Tablet-Markt schrumpft erneut, iPad-Marktanteil geht weiter zurück

Der Tablet-Markt befindet sich in einer Krise. Nach den starken Wachstumsraten während des Tablet-Hypes in den Jahren 2010 bis 2013 ist der Absatz nun bereits das zweite Quartal in Folge geschrumpft. Im ersten Quartal dieses Jahres wurden laut IDC weltweit 5,9 Prozent weniger Tablets verkauft (47,1 Millionen) als im Vorjahresquartal (50 Millionen). Apple verzeichnete einen weiteren Marktanteilsverlust – der iPad-Absatz ist seit mittlerweile fünf Quartalen rückläufig.

Neuauflage von Spieleklassiker Wings erschienen

Kalypso Media hat eine Neuauflage des im Jahr 1990 veröffentlichten Amiga-Spieleklassikers Wings veröffentlicht. Die "Wings Remastered Edition" ist zum Preis von 14,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich und setzt OS X 10.6.6 oder neuer voraus. Sie bietet alle Missionen des Originalspiels, verbesserte Grafiken in HD-Auflösung und einen neu aufgenommenen Soundtrack. Die Luftkampfsimulation spielt im Ersten Weltkrieg.

Abenteuerspiel Broken Age komplettiert

Anfang letzten Jahres veröffentlichte Double Fine Productions mit Broken Age ein neues Point-&-Click-Abenteuerspiel. Hinter Double Fine Productions steht Tim Schafer, der maßgeblich an der Entwicklung von Spieleklassikern wie "Secret of Monkey Island" und "Day of the Tentacle" beteiligt war. Nachdem Broken Age bislang nur ein Kapitel enthielt, wurde die Story mit dem jetzt erschienenen zweiten Teil abgeschlossen.

Verlosung: 10x E-Mail-Client Airmail für den Mac zu gewinnen

Airmail ist ein beliebter E-Mail-Client für den Mac. Das Programm zeichnet sich durch eine schlanke, aufgeräumte Benutzeroberfläche und einen großen Funktionsumfang aus. Gemeinsam mit dem italienischen Entwickler Bloop verlost MacGadget zehn Lizenzen von Airmail. Die Verlosung endet am Sonntag.

Microsoft stellt Entwicklungsumgebung für den Mac vor

Microsoft hat mit "Visual Studio Code" eine neue Entwicklungsumgebung für OS X, Linux und Windows veröffentlicht. Sie ist kostenlos, enthält Code-Editor und Debugger und steht als Betaversion zum Download (66 MB, Englisch) bereit.

Apple steigert Smartphone-Marktanteil

Apple hat seinen weltweiten Smartphone-Marktanteil im ersten Quartal dieses Jahres auf 18,2 Prozent gesteigert – nach 15,2 Prozent im Vorjahreszeitraum. Das berichtet die Marktforschungsfirma IDC unter Berufung auf die Verkaufszahlen der Hersteller. Apple erzielte ein Stückzahlenwachstum von 40 Prozent (61,2 Millionen verkaufte iPhones gegenüber 43,7 Millionen im ersten Quartal 2014) und wuchs damit mehr als doppelt so stark wie der Gesamtmarkt, der um 16,7 Prozent zulegte.

Rabatte auf "Star Wars"-Spiele im Mac-App-Store

Im Mac-App-Store werden vorübergehend mehrere "Star Wars"-Spiele zu Sonderpreisen angeboten. Beispielsweise gibt es das Action-Adventure "Star Wars: The Force Unleashed" (Partnerlink) für 4,99 statt 19,99 Euro und das Echtzeitstrategiespiel "Star Wars: Empire at War" (Partnerlink) für 9,99 statt 19,99 Euro.

Hologramm-Displays für Heimkino und Smartphones

Ein Team der Griffith University und der Swinburne University macht sich Eigenschaften von Graphen zunutze, um Hologramme zu erzeugen, die aus divergenten Blickwinkeln sichtbar sind. "Natürlich liegt noch sehr viel Arbeit vor uns, aus Displays herausragende 3D-Bilder zu generieren. Ziel ist es auch, dabei zukünftig auf Accessoires wie Brillen zu verzichten", erklärt Qin Li von der Griffith University School of Engineering.

Ticker: Rabatt auf Kindle Paperwhite; Update für XMind

Rabatt auf Kindle Paperwhite - Amazon bietet den E-Book-Reader (Sechs-Zoll-Display, WLAN; Gewicht: 206 Gramm) derzeit für 99 statt 129 Euro an (Partnerlink). +++ Update für XMind - die Version 3.5.2 der in der Basisausführung kostenlosen Mind-Mapping- und Brainstorming-Software bietet Fehlerkorrekturen und kleinere Verbesserungen. +++ "Deus Ex: Human Revolution" zum Sonderpreis - das Action-Rollenspiel ist kurzzeitig für 4,99 statt 19,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink).

Git-Anbindung für Code- und Texteditor BBEdit

Der Softwarehersteller Bare Bones hat den Code- und Texteditor BBEdit in der Version 11.1 veröffentlicht. Zu den Neuerungen gehören Anbindung an das Versionskontrollsystem Git, EditorConfig-Unterstützung, verbesserte CSS-Unterstützung, Verbesserungen für Terminal-Werkzeuge und Benutzeroberfläche, Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen sowie Fehlerkorrekturen.

Fotobearbeitungssoftware Perfect Effects 9.5 kurzzeitig gratis

Der Softwarehersteller on1 bietet das Fotobearbeitungsprogramm Perfect Effects 9.5 vorübergehend kostenlos an. Regulär kostet die ab OS X 10.8 lauffähige Anwendung 59,95 Dollar. Perfect Effects 9.5 bietet zahlreiche Filter und Korrekturpinsel und eine Rauschreduzierung.

Bildbearbeitung Pixelmator unterstützt jetzt Fotos-App und Force-Touch-Trackpad

Die Bildbearbeitungssoftware Pixelmator liegt seit heute in der Version 3.3.2 vor (Mac-App-Store-Partnerlink). Wichtigste Neuerungen: Anbindung an das mit OS X 10.10.3 eingeführte Programm Fotos (siehe Artikel: "Hintergründe, Details und Tipps zum neuen Mac-Programm Fotos") und Unterstützung für das Force-Touch-Trackpad.

Großinvestor Carl Icahn hält Apple-Aktie weiter für unterbewertet

Mit den am Montag veröffentlichten Quartalszahlen hat Apple die Börsianer positiv überrascht. Gewinn, Umsatz und iPhone-Absatz fielen weit besser aus als von den Analysten erwartet. Unterdessen hat sich der Großinvestor Carl Icahn erneut zu Apple geäußert.

Update für Backupsoftware Carbon Copy Cloner

Der Entwickler Mike Bombich hat die beliebte Backupsoftware Carbon Copy Cloner in der Version 4.1 veröffentlicht. Diese führt einen "einfachen Modus" für Gelegenheitsnutzer ein, der eine vereinfachte Benutzeroberfläche bietet, die nur die wichtigsten Funktionen zur Verfügung stellt.

SanDisk: USB-C-Speicherstick für das neue MacBook

Der auf Speicherlösungen spezialisierte Hersteller SanDisk hat einen Speicherstick mit USB-C-Schnittstelle auf den Markt gebracht. Er eignet sich für das neue Zwölf-Zoll-Retina-MacBook, das seit Monatsmitte von Apple ausgeliefert wird.

iOS 8: Verbreitung knackt 80-Prozent-Marke

Apple hat neue Zahlen zur Verbreitung von iOS-Versionen vorgelegt. Demnach hat das iOS 8 die 80-Prozent-Marke überschritten. Nach Herstellerangaben laufen inzwischen ungefähr 81 Prozent aller iOS-Geräte mit dem aktuellen Mobilbetriebssystem. Das seit September verfügbare iOS 8 gewinnt langsam, aber stetig Nutzer. Ende November lag dessen Verbreitung bei ungefähr 60 Prozent, Anfang Februar waren es rund 72 Prozent.

Google schließt Sicherheitslücken im Web-Browser Chrome

Google hat den Web-Browser Chrome in der Version 42.0.2311.135 (66 MB, mehrsprachig) veröffentlicht. Das Update behebt nach Angaben von Google fünf Sicherheitslücken, von denen eine mit dem Schweregrad "Hoch" eingestuft wird.

Ticker: Rabatt auf Clipboard-Manager Paste; Änderung bei Acrobat-Updates

Rabatt auf Clipboard-Manager Paste - das ab OS X 10.9 lauffähige Programm wird kurzzeitig für 1,99 statt 9,99 Euro im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink). Paste bietet eine Zwischenablage-Historie mit Suchfunktion und Vorschau. +++ Änderung bei Acrobat-Updates - nach Angaben von Adobe werden Updates für ältere Versionen der PDF-Software ab Mai mindestens OS X 10.8 voraussetzen, die Unterstützung für OS X 10.6 und 10.7 wird eingestellt. +++ Handelsblatt: "Apple-Analyse: Tim Cook lebt die neue Offenheit"

Update für kostenlose Fotosoftware darktable

Die kostenlose Fotosoftware darktable steht seit heute in der Version 1.6.6 zum Download (32 MB, mehrsprachig) bereit. Diese behebt mehrere Fehler, unter anderem im Zusammenhang mit der Digitalkamera Olympus E330, dem Weißabgleich und der Objektivkorrektur.

Neues Action-Rollenspiel: "Shadowrun Chronicles: Boston Lockdown"

Cliffhanger Productions hat mit "Shadowrun Chronicles: Boston Lockdown" ein neues Action-Rollenspiel für den Mac veröffentlicht. Es ist in der Welt des Cyberpunk-RPG-Klassikers Shadowrun angesiedelt und zum Preis von 39,99 Euro erhältlich.

Mactracker 7.4.3 enthält technische Daten der neuen Macs

Das beliebte Programm Mactracker liegt seit heute in der Version 7.4.3 (40 MB, Englisch) vor. Diese wurde um die technischen Daten des neuen 13,3-Zoll-MacBook-Pro, des Zwölf-Zoll-Retina-MacBooks und der neuen MacBook-Air-Generation ergänzt. Außerdem bietet das Update diverse kleinere Änderungen.

Apple erhöht Aktienrückkaufprogramm und Dividende

Apple hat neben der Bekanntgabe der neuesten Quartalszahlen auch eine Aufstockung der Dividende und des Aktienrückkaufprogramms angekündigt. Die vierteljährliche Dividendenzahlung wird um elf Prozent von 0,47 auf 0,52 Dollar angehoben. Die nächsten Ausschüttung erfolgt am 14. Mai. Es handelt sich dabei um die dritte Dividendenerhöhung in weniger als drei Jahren.

DTP-Software QuarkXPress 2015 ab sofort erhältlich

Quark hat heute den Startschuss für die neue DTP-Software QuarkXPress 2015 gegeben. Die ab OS X 10.8.5 lauffähige Anwendung ist ab sofort zum Preis von 999 Euro verfügbar. Das Upgrade von der Version 10 schlägt mit 399 Euro zu Buche.

Apple Watch: Verkaufsstart in weiteren Ländern voraussichtlich Ende Juni

Apple will die Apple Watch voraussichtlich Ende Juni in weiteren Ländern auf den Markt bringen. Das gab Apple-Chef Tim Cook auf der gestrigen Bilanzpressekonferenz anlässlich der Veröffentlichung der neuesten Quartalszahlen (MacGadget berichtete) bekannt.

OS X 10.10.4: Zweite Betaversion erschienen

Apple hat eine zweite Betaversion (Build 14E11f) von OS X 10.10.4 veröffentlicht. Sie kann von Mitgliedern des Entwickler- und des Betatestprogramms heruntergeladen werden. Das Betriebssystemupdate soll die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit des Macs verbessern.

Quartalszahlen: Apple übertrifft Erwartungen, Mac- und iPhone-Absatz legen zu

Apple hat heute die Zahlen des am 28. März abgeschlossenen zweiten Quartals des Geschäftsjahres 2015 vorgelegt. Das Unternehmen steigerte den Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 27 Prozent von 45,6 auf 58 Milliarden Dollar und den Gewinn um 33 Prozent von 10,2 Milliarden Dollar oder 1,66 Dollar je Aktie auf 13,6 Milliarden Dollar oder 2,33 Dollar je Aktie. Der iPhone- und der Mac-Absatz legen zu, die iPad-Verkaufszahlen brechen stark ein.

iOS 8.4: Zweite Betaversion erschienen

Apple hat eine zweite Betaversion des iOS 8.4 veröffentlicht. Sie kann von Mitgliedern des Entwickler- und des Betatestprogramms heruntergeladen werden und wartet gegenüber der ersten Vorabfassung mit nicht näher beschriebenen Fehlerkorrekturen und Verbesserungen auf. Die wichtigste Neuerung des iOS 8.4 ist eine komplett überarbeitete Musik-App. Auch für Hörbücher gibt es Verbesserungen.

Apple: Inzahlungnahme von Android-Smartphones jetzt auch in der Schweiz

Seit einem Monat nimmt Apple in seinen deutschen Ladengeschäften Smartphones anderer Hersteller beim Kauf eines iPhones in Zahlung. Ab sofort ist dies auch in der Schweiz in den Läden des Unternehmens möglich.

Mac-kompatibler USB-Geräteserver von Silex

Der Hardwarehersteller Silex Technology hat einen USB-Geräteserver mit Mac-Unterstützung angekündigt. Mit dem DS-510 können USB-Geräte wie Drucker, Scanner, Festplatten oder Audio-Hardware an ein Netzwerk angebunden und dadurch von mehreren Computern genutzt werden.



Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007