Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Apple: OS X El Capitan dreht weitere Testrunde

Die Fertigstellung von OS X El Capitan rückt näher: Apple hat eine frische Betaversion des neuen Mac-Betriebssystems veröffentlicht. Entwickler und Mitglieder des Betatestprogramms können sich ab sofort Build 15A279b von OS X 10.11 herunterladen. Die neue Vorabfassung bringt etliche Fehlerkorrekturen und Optimierungen mit. Das Betriebssystem befindet sich inzwischen seit fast drei Monaten im Betatest. Die Finalversion von OS X El Capitan wird für den Oktober erwartet.

Ticker: Rabatt auf Fire HD 7; Update für TenFourFox

Rabatt auf Fire HD 7 - Amazon bietet das Sieben-Zoll-Tablet (Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz, 1280 x 800 Pixel, acht GB Speicherplatz, Vorder- und Rückseitenkamera) kurzzeitig für 79 statt 119 Euro an. +++ Kodi 15.2 angekündigt - die neue Version der kostenlosen Mediacenter-Software bietet Stabilitätsoptimierungen und Bug-Fixes. Kodi 15.2 liegt derzeit als Vorabfassung (Release-Candidate) vor, die Finalversion wird für die kommenden Tage erwartet. +++ Update für TenFourFox - der Web-Browser für PowerPC-Macs ist in der Version 38.2.1 erschienen, die Sicherheitslücken schließt. TenFourFox basiert auf Firefox ESR 38.2.1.

Autoballspiel Rocket League kommt auf den Mac

Das im Juli für Playstation und Windows veröffentlichte Autoballspiel Rocket League wird auf den Mac portiert. Die OS-X-Version soll nach Angaben des Entwicklers Psyonix gegen Jahresende auf Steam erscheinen. Rocket League wurde bereits mehrere Millionen Mal verkauft und erhielt auf Steam im Durchschnitt sehr positive Bewertungen.

Apple TV: Neues Modell soll im Oktober auf den Markt kommen

Die Spekulationen über die nächste Generation von Apple TV haben neue Nahrung erhalten. Nach Informationen von 9to5Mac soll die neue Set-top-Box am 09. September auf Apples Media-Event in San Francisco angekündigt werden, im Oktober auf den Markt kommen und zwischen 150 und 200 Dollar kosten. Damit wäre das Gerät deutlich teurer als das aktuelle Apple-TV-Modell, dessen Preis im März von 99 auf 69 Dollar (bzw. von 99 auf 79 Euro) reduziert wurde. Dieses soll dem Bericht zufolge jedoch weiterhin angeboten werden.

Dokumentation "Steve Jobs: The Man in the Machine" vor US-Kinostart

In dieser Woche kommt mit "Steve Jobs: The Man in the Machine" eine Dokumentation über den Mitbegründer Apples in die US-Kinos. Der Film von Oscar-Preisträger Alex Gibney soll Jobs sowohl als brillanten Visionär als auch als kühlen Geschäftsmann zeigen.

Canon: Neues Tintenstrahl-Multifunktionssystem mit Mac-Unterstützung

Der Hardwarehersteller Canon bringt mit dem Pixma MG3650 in Kürze ein neues Einsteiger-Multifunktionsgerät auf den Markt. Es arbeitet mit Tintenstrahltechnik, ermöglicht das Drucken, Scannen und Kopieren mit einer maximalen Papiergröße von DIN A4 und wird via WLAN (802.11b/g/n) oder USB an den Mac angebunden.

Ticker: Beats-1-Chef verlässt Apple; Rabatt auf Photoshop Elements 13

Rabatt auf Photoshop Elements 13 - Cyberport bietet die ab OS X 10.8 lauffähige Bildbearbeitungssoftware an diesem Wochenende für 39,90 statt 98,77 Euro an (DVD; Partnerlink). Mit Elements+ lässt sich der Funktionsumfang des Programms erweitern. +++ Beats-1-Chef verlässt Apple - Ian Rogers, ehemals CEO der von Apple aufgekauften Firma Beats Music, und bei Apple für den Internet-Radiosender Beats 1 zuständig, nimmt bei Apple seinen Hut. Er schließt sich der Financial Times zufolge einem europäischen Unternehmen einer anderen Branche an. +++ Spiele von Daedalic Entertainment zum Sonderpreis - der Publisher bietet an diesem Wochenende sein komplettes Spieleangebot bei Steam mit bis zu 95 Prozent Rabatt an, darunter viele Mac-kompatible Titel.

Bericht: Einzelworkshops in Apple-Läden sollen eingestellt werden

Apple stellt nach Informationen von MacRumors die Durchführung von Einzelworkshops in seiner Ladenkette ein. Stattdessen will sich das Unternehmen verstärkt auf öffentliche Workshops konzentrieren. Die Web-Site beruft sich in ihrem Bericht auf Quellen aus Apples Retailsparte.

Apple Watch: IDC schätzt Absatz im zweiten Quartal auf 3,6 Millionen

Um die Verkaufszahlen der Apple Watch macht Apple weiterhin ein Geheimnis, dabei scheint der Markteintritt des IT-Pioniers in das wachsende Segment der sogenannten Wearables (am Körper tragbare Computertechnik) durchaus geglückt zu sein. Diesen Schluss lassen jedenfalls Zahlen der Marktforschungsfirma IDC zu. Demnach wurden im zweiten Quartal 3,6 Millionen Apple-Smartwatches verkauft. Apple landete damit auf Anhieb auf dem zweiten Platz im Ranking der größten Hersteller.

Erweiterte Hardware-Unterstützung für DJ-Software djay Pro

Der in München ansässige Softwarehersteller algoriddim hat die professionelle DJ-Software djay Pro in der Version 1.2 veröffentlicht (Mac-App-Store-Partnerlink). Zu den Neuerungen gehören Unterstützung für zusätzliche DJ-Controller von Numark (Mixtrack 3, Pro 3 und N4) sowie Pioneer (DDJ-SR, DDJ-SX, DDJ-SX2, DDJ-SZ und DDJ-SP1), Multi-Touch-Scratching mit dem Trackpad, Leistungsoptimierungen und Verbesserungen an der Benutzeroberfläche.

Apple-Online-Shop: Lieferzeit für Zwölf-Zoll-MacBook gesunken

Die Verfügbarkeit des neuen Zwölf-Zoll-MacBooks im Apple-Online-Shop hat sich verbessert. Alle Konfigurationen des ultrakompakten Laptops sind nach Herstellerangaben nun innerhalb von fünf bis sieben Arbeitstagen versandfertig. Zuvor lag die Lieferzeit bei ein bis zwei Wochen. Im Fachhandel ist eine breite Verfügbarkeit des Produkts bereits seit mehreren Wochen gewährleistet.

Adobe behebt Sicherheitslücke in ColdFusion

Adobe hat eine Sicherheitslücke in ColdFusion geschlossen. Sie betrifft die Versionen 10 und 11 und kann von Angreifern ausgenutzt werden, um an vertrauliche Informationen zu gelangen. Das "ColdFusion 10 Update 17" und das "ColdFusion 11 Update 6" beseitigen die Schwachstelle. ColdFusion ermöglicht die Entwicklung und Bereitstellung von Internet-Anwendungen. Die aktuelle Version 11 der Software setzt OS X 10.8 oder neuer voraus.

Strategiespiel "Company of Heroes 2": Mac-Version ist da

Feral Interactive hat eine Mac-Version des Echtzeitstrategiespiels "Company of Heroes 2" auf den Markt gebracht. Sie ist derzeit zum Einführungspreis von 8,74 statt 34,99 Euro bei Steam erhältlich. Wer bei Steam bereits die Windows-Version erworben hat, kann sich die Mac-Fassung kostenlos herunterladen. "Company of Heroes 2" soll demnächst auch im Mac-App-Store erscheinen.

Mozilla: Update für Web-Browser Firefox

Die Mozilla Corporation hat den Web-Browser Firefox in der Version 40.0.3 zum Download (77 MB, Deutsch) bereitgestellt. Das Update behebt zwei Sicherheitslücken, von denen eine als kritisch eingestuft wird, da sie es Angreifern ermöglicht, das Programm zum Absturz zu bringen. Firefox-Nutzer sollten die neue Version daher schnellstmöglich installieren.

Ticker: Rabatte im Mac-App-Store; Ex-Apple-Chef kündigt Smartphone an

Rabatt auf "Lego Star Wars: Die komplette Saga" - das Action-Adventure wird im Mac-App-Store kurzzeitig für 4,99 statt 19,99 Euro angeboten (Partnerlink). Das Action-Strategiespiel "Battlestations: Midway" gibt es für 4,99 statt 19,99 Euro und das Action-Adventure Mini Ninjas sowie die Rennsimulation "Sonic & Sega All-Stars Racing" für je 4,99 statt 9,99 Euro (Mac-App-Store-Partnerlinks). +++ Cnet: "Obi Worldphone: Ex-Apple-CEO bringt Android-Smartphone heraus". +++ Rabatt auf Premiere Elements 13 - Amazon bietet die ab OS X 10.8 lauffähige Videobearbeitungssoftware derzeit für 54,99 statt 98,77 Euro an (DVD oder Download; Partnerlink).

Apple lädt zum Media-Event am 09. September: Neue iPhone- und Apple-TV-Generation erwartet (Update)

Apple hat, wie im Vorfeld vermutet, für Mittwoch, den 09. September, eine Presseveranstaltung angesetzt. Sie findet im Veranstaltungszentrum "Bill Graham Civic Auditorium" in San Francisco statt und beginnt um 10:00 Uhr Ortszeit (19:00 Uhr MESZ). Unter Experten gilt es als sicher, dass Apple auf dem Event eine neue iPhone- und Apple-TV-Generation ankündigen wird.

Erstes Update für Bürosoftware LibreOffice 5.0

Die Document Foundation hat ein erstes Update für die neue Bürosoftware LibreOffice 5.0 veröffentlicht. Die Version 5.0.1 beseitigt mehrere Absturzursachen sowie zahlreiche weitere Fehler, zum Beispiel im Zusammenhang mit der Benutzeroberfläche, dem Im- und Export von Dokumenten sowie der Formatierung.

PopChar X 7.2: Unterstützung für Unicode 8.0, Anpassungen an OS X 10.11

Der Softwarehersteller Ergonis hat PopChar X in der Version 7.2 veröffentlicht. Das Programm, erstmals erschienen im Jahr 1987, stellt alle in einer Schrift enthaltenen Zeichen übersichtlich dar und ermöglicht die Übernahme einzelner Zeichen in eine andere Anwendung per Mausklick. Außerdem ist es möglich, die Form des gewünschten Zeichens aufzumalen, woraufhin PopChar X mit der Suche beginnt und identische bzw. ähnliche Zeichen darstellt.

Demoversion von Bildbearbeitung Affinity Photo erschienen

Serif Labs hat eine Demoversion der neuen Bildbearbeitung Affinity Photo veröffentlicht. Sie kann auf der Web-Seite des Herstellers nach Registrierung heruntergeladen werden und stellt den kompletten Funktionsumfang des Programms für einen Testzeitraum von zehn Tagen zur Verfügung.

Entwicklerkonferenz Macoun 2015: Vortragsprogramm steht fest

Am 24. und 25. Oktober findet in Frankfurt am Main die Mac- und iOS-Entwicklerkonferenz Macoun 2015 statt. Heute hat der Veranstalter das Vortrags- und Rahmenprogramm bekannt gegeben.

Update für Musikerkennungssoftware Shazam

Vor einem Jahr ist die beliebte Musikerkennungssoftware Shazam in einer Mac-Version erschienen. Nun hat der Hersteller dem Programm ein Update spendiert. Shazam 1.1 zeigt neben gefundenen Songs nun auch Datum und Uhrzeit an. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, ein Lied nach erfolgter Erkennung auf Apple Music anzuhören (Abonnement vorausgesetzt).

Marktforscher erwarten schwächeres Smartphone-Wachstum

Die Marktforscher von IDC haben ihre Smartphone-Wachstumsprognose für dieses Jahr nach unten korrigiert. Das Unternehmen rechnet heuer nur noch mit einem weltweiten Absatzplus von 10,4 Prozent – bei der letzten Schätzung im Mai waren es 11,3 Prozent. Die Analysten begründen ihre gesenkte Prognose mit der schwächelnden Wirtschaft in China.

Smart-Home-Anwendungen stoßen auf großes Interesse

Immer mehr Deutsche kennen die Begriffe Smart Home, Connected Home und Heimvernetzung. Mittlerweile haben fast zwei Drittel aller Bundesbürger (65 Prozent) ab 14 Jahren schon einmal davon gehört. 2014 waren es erst 51 Prozent. Das zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Taktik-Strategiespiel "Crookz – Der große Coup" jetzt erhältlich

Kalypso Media hat die Verfügbarkeit des neuen Taktik-Strategiespiels "Crookz – Der große Coup" bekannt gegeben. In "Crookz – Der große Coup" dreht sich alles um eine Gruppe von Gentlemen-Ganoven, die in den 70er Jahren den ganz großen Coup planen, um ihren extravaganten Lebensstil zu finanzieren.

Apple: Umfangreiches Update für Logic Pro X – jetzt mit Synthesizer Alchemy (Update)

Apple hat die professionelle Musikproduktionssoftware Logic Pro X in der Version 10.2 veröffentlicht. Wichtigste Neuerung: der Synthesizer Alchemy der im Februar von Apple aufgekauften Firma Camel Audio gehört nun serienmäßig zur Ausstattung von Logic Pro X. Darüber hinaus verspricht der Hersteller für Logic Pro X 10.2 zahlreiche weitere Neuerungen, darunter Unterstützung für das Force-Touch-Trackpad, Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen sowie 1000 zusätzliche Apple Loops.

Ticker: Rabatt auf USB-3.0-Hub; Update für Skype

Rabatt auf USB-3.0-Hub - bei Amazon wird der EasyAcc-Hub mit vier USB-3.0-Schnittstellen, dessen Alu-Design gut zu vielen Macs passt, derzeit für 13,98 statt 30,99 Euro angeboten (Partnerlink). Die Ausführung mit sieben Ports gibt es für 37,99 statt 58,99 Euro (Partnerlink). +++ Update für Skype - die Version 7.11 der Internet-Telefonie- und Messaging-Software behebt einen Fehler, der bei der Wiedergabe von Video-Mitteilungen die Tonausgabe verhinderte, sowie weitere Probleme. +++ Trine zum Sonderpreis - das ab OS X 10.6 lauffähige Actionspiel mit Rollenspielelementen wird vorübergehend für 1,99 statt 9,99 Euro im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink). Trine 2 (Mac-App-Store-Partnerlink) gibt es für 2,99 statt 14,99 Euro.

Apple-Aktie auf Erholungskurs, Aufstufung durch Investmentbank

Nach den zuletzt heftigen Kursverlusten befindet sich die Apple-Aktie heute auf Erholungskurs. Sie notierte zur Mittagszeit in New York gegenüber dem Vortag um knapp sechs Prozent im Plus – bei rund 109 Dollar. Gestern rutschte AAPL zwischenzeitlich unter die Marke von 100 Dollar, da anhaltende Spekulationen über den Zustand der chinesischen Wirtschaft die Börsen weltweit in Aufregung versetzten und zum Teil panikartige Verkäufe auslösten – einem Trend, dem sich auch AAPL zunächst nicht entziehen konnte.

Virtualisierungssoftware: VMware kündigt Fusion 8.0 an

VMware hat heute die Verfügbarkeit von Fusion 8.0 bekannt gegeben. Der Hersteller verspricht für die neue Version der Virtualisierungssoftware unter anderem eine beschleunigte Grafikdarstellung in Gastsystemen, Optimierungen für OS X El Capitan und Windows 10, schnelleres (De-) Aktivieren von Gastsystemen, einen verbesserten Installationsassistenten sowie Unterstützung für DirectX 10 und OpenGL 3.3.

DTP-Software Swift Publisher: Version 4.0 unterstützt Barcodes und Fotos-App

BeLight Software hat das DTP-Programm Swift Publisher in der Version 4.0 veröffentlicht. Zu den Neuerungen gehören ein überarbeitetes Oberflächendesign im Stil von OS X Yosemite und OS X El Capitan, Anbindung an die Fotos-App, Erzeugung und Druck von Barcodes (inklusive QR-Codes), um Formen umfließender Text und Unterstützung für dynamische Felder (beispielweise für Namen zum Druck von Einladungen).

"Valhalla Hills": Neues Aufbauspiel von den "Cultures"-Machern

Das Oberhausener Entwicklerstudio Funatics hat mit "Valhalla Hills" ein neues Aufbaustrategiespiel angekündigt. Es wurde von Klassikern wie "Die Siedler II" und "Cultures" (die "Cultures-Reihe stammt von Funatics) inspiriert und basiert auf der Unreal Engine 4. In "Valhalla Hills" muss der Spieler eine Wikingerhorde auf den Gipfel eines Berges führen und sich dabei um deren Schutz, um Nahrung und warme Kleidung kümmern.



Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007