Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Datum

Apple veröffentlicht Betaversion von watchOS 3.2 mit Kinomodus

Bereits in der vergangenen Woche ließ Apple erste Einzelheiten zum watchOS 3.2 verlauten, nun legten die Kalifornier das Betriebssystemupdate für ihre Computeruhr in einer ersten Betaversion für Mitglieder des Entwicklerprogramms vor. Die wichtigste Neuerung des watchOS ist der sogenannte "Theater Mode" (Kinomodus).

Ticker: Neue Telekom-Netzbetreibereinstellungen; Update für Hands Off; Apple-Konkurrent Fitbit streicht Stellen

Neue Telekom-Netzbetreibereinstellungen - die Version 27.2 für iOS 10.2.1 kann entweder über iTunes (bei verbundenem iOS-Gerät) oder über die Einstellungen => Allgemein => Info heruntergeladen und installiert werden. Zu den Änderungen machte die Telekom keine Angaben, wahrscheinlich wurden diverse Optimierungen für Netzbetrieb und Telefonie vorgenommen. +++ Update für Hands Off - die Version 3.1.4 der Firewall-Software führt Unterstützung für die Betriebssystemupdates macOS 10.12.3 und macOS 10.12.4 ein. +++ Apple-Konkurrent Fitbit streicht Stellen - wegen des schwachen Weihnachtsgeschäfts entlässt der Hersteller von Fitness-Wearables über 100 Mitarbeiter. Fitbit hatte erst kürzlich Technologien und Mitarbeiter des gescheiterten Smartwatch-Pionier Pebble übernommen und will eine eigene Computeruhr auf den Markt bringen.

Aktivierungssperre von iOS-Hardware: Apple schaltet Online-Prüfung ab

Apple hat ohne Angaben von Gründen eine nützliche Funktion des Online-Dienstes iCloud entfernt. Unter der Adresse icloud.com/activationlock konnte noch bis vor kurzem überprüft werden, ob bei einem iPhone, iPad oder iPod touch die Aktivierungssperre eingeschaltet ist. Dazu wurde entweder die Seriennummer oder die IMEI des Geräts eingegeben.

Update für coconutBattery: Informationen zu MacBook-Akkus auf einen Blick

Der Entwickler Christoph Sinai hat das kostenlose Tool coconutBattery in der Version 3.5 (14 MB, Englisch) veröffentlicht. Das Update verbessert die Unterstützung für die neue MacBook-Pro-Generation sowie von iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Außerdem wurde die Zuverlässigkeit des Menüleistentools optimiert.

Leo's Fortune: Von Apple ausgezeichnetes Abenteuerspiel für tvOS veröffentlicht

Das im Jahr 2014 mit einem Apple-Design-Award prämierte Adventure Leo's Fortune steht seit kurzem auch in einer Apple-TV-Version (Partnerlink) im tvOS-App-Store zum Download bereit. Leo's Fortune kostet 4,99 Euro, liegt auch auf Deutsch vor und kann mit Apple-TV-kompatiblen Controllern gespielt werden. Bislang gab es das Abenteuerspiel nur für Macs, iPhones und iPads.

Apple-Quartalszahlen: Analysten rechnen mit iPhone-Absatzplus

Am morgigen Dienstag wird Apple die Zahlen des ersten Quartals des neuen Geschäftsjahres 2017 vorlegen. Die Prognosen sind verhalten optimistisch: der kalifornische Computerpionier wird nach drei Quartalen mit Umsatz- und Absatzrückgängen höchstwahrscheinlich wieder auf den Wachstumspfad zurückkehren. Die Analysten erwarten im Durchschnitt einen Umsatz von 77,38 Milliarden US-Dollar und einen Absatz von 77,3 Millionen iPhones bei einem geringfügig gesunkenen Gewinn (3,22 US-Dollar je Aktie).

Kostenlose Fotosoftware darktable: Update erweitert RAW-Unterstützung, behebt Fehler

Die Open-Source-Fotobearbeitungssoftware darktable liegt seit dem Wochenende in der Version 2.2.2 (52 MB, mehrsprachig) vor. Das Update behebt einige Fehler, die unter anderem die Benutzeroberfläche, Tastatureingaben und XMP-Metadaten betreffen, verringert die Arbeitsspeicherauslastung und erweitert die Rohdaten-Unterstützung (RAW).



Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007