Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Datum

Apple veröffentlicht erstes Update für macOS High Sierra

Das erste Update für das neue Betriebssystem macOS High Sierra steht zum Download bereit. Es schließt die heute von uns thematisierte Sicherheitslücke, durch die das Passwort von verschlüsselten APFS-Volumes im Klartext angezeigt wurde. Außerdem wurden weitere Fehlerkorrekturen vorgenommen, zum Beispiel in Verbindung mit InDesign und Apple Mail.

Sicherheitslücke: macOS High Sierra zeigt Passwörter verschlüsselter APFS-Volumes im Klartext (2. Update)

Im neuen Betriebssystem macOS High Sierra ist eine Schwachstelle aufgespürt worden, durch die das Kennwort von verschlüsselten APFS-Laufwerken als Klartext im Merkhilfefeld dargestellt wird. Er tritt auf, wenn zum APFS-Startlaufwerk nachträglich ein verschlüsseltes APFS-Volume hinzugefügt und eine Merkhilfe festgelegt wird.

Kostenlose Bürosoftware LibreOffice: Version 5.4.2 verbessert Stabilität, behebt Fehler

Die Document Foundation hat heute die Bürosoftware LibreOffice in der Version 5.4.2 veröffentlicht. Das Update verbessert die Stabilität, bietet Leistungsoptimierungen und behebt Fehler in Bereichen wie Benutzeroberfläche, Im- und Export von RTF-, Word- und PowerPoint-Dateien sowie Makros.

Bericht: Final Cut Pro X erhält demnächst HEVC-Unterstützung

Die laut Apple bei mehr als zwei Millionen Anwendern im Einsatz befindliche High-End-Videobearbeitungssoftware Final Cut Pro X wird in den nächsten Wochen ein Update erhalten. Zu den Neuerungen soll die Unterstützung für den effizienten Video-Codec HEVC (alias H.265) gehören.

DxO Labs verschenkt Mac-kompatible Profi-Fotobearbeitungssoftware OpticsPro 11

OpticsPro ist eine professionelle Software zur Entwicklung und Bearbeitung von Rohdatenfotos (RAW) mit einer breiten Kamera- und Objektivunterstützung. Nun bietet der Hersteller DxO Labs im Rahmen einer zeitlich befristeten Aktion das ab OS X Yosemite lauffähige OpticsPro 11 Essential (Normalpreis: 129 Euro) kostenlos zum Download an.

Umfrage: Nur ein Viertel aller Bundesbürger liest E-Books

Der große E-Book-Boom bleibt in Deutschland weiter aus. Derzeit liest ein Viertel (23 Prozent) aller Bundesbürger digitale Bücher. Im Vergleich zu den vergangenen drei Jahren ist der Anteil der E-Book-Leser an der Gesamtbevölkerung damit nahezu konstant geblieben. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage unter 2194 Personen ab 14 Jahren im Auftrag des Digitalverbands Bitkom hervor. Demnach lesen vor allem die Jüngeren digitale Bücher.

Tipp: macOS High Sierra auf nicht unterstützten Macs installieren

Apples Updateversorgung für Macs ist vorbildlich. Das aktuelle Betriebssystem macOS High Sierra lässt sich auf bis zu acht Jahre alten Systemen installieren, für ältere Rechner gibt es noch weitere zwei Jahre Sicherheits- und Safari-Updates (für OS X El Capitan und macOS Sierra). Doch damit ist nicht die ganze Geschichte erzählt: Auch auf älteren Macs lässt sich macOS High Sierra installieren. Ein Patch macht es möglich.

Apple schließt Downgrade-Pfad zu iOS 10

Apple hat zur Wochenmitte die Signierung von iOS 10.3.3 gestoppt. Konkret bedeutet dies, dass kein Downgrade mehr vom neuen Mobilbetriebssystem iOS 11 zur Vorgängerversion möglich ist. Damit setzt der Hersteller seine bisherige Updatestrategie fort. Diese sieht vor, dass nach der Veröffentlichung eines iOS-Updates für eine begrenzte Zeit die Rückkehr zur älteren Version möglich ist.

Neue Rennsimulation F1 2017 jetzt auch im Mac-App-Store verfügbar

Im August ist die Mac-Version von F1 2017 auf der Plattform Steam erschienen. Nun hat Feral Interactive, für die Portierung der Rennsimulation auf macOS zuständig, das Spiel auch im Mac-App-Store (Partnerlink) veröffentlicht. Es handelt sich dabei um das offizielle Begleitspiel zur Formel-1-Saison 2017.

Update behebt LTE-Verbindungsprobleme bei Apple Watch 3

Für die Apple Watch 3 steht ab sofort das watchOS 4.0.1 zum Download bereit. Das Update behebt nach Herstellerangaben Verbindungsprobleme, die bei einigen Modellen mit Mobilfunkchip auftreten konnten.

Sichere Internetnutzung immer und überall: VPN macht es möglich

Das Thema "Sicherheit im Internet" wird auch heute, 20 Jahre nachdem das weltweite Kommunikationsnetz seinen Siegeszug angetreten hat, unverändert kontrovers diskutiert. Regelmäßig ist von (vermeintlich) sinnvollen Tipps zu lesen, während zugleich Schlagzeilen über kritische Sicherheitslücken die Nutzer verunsichern. Fakt ist: Das Sicherheitsniveau ist auch im Jahr 2017 noch nicht auf dem Level, auf dem es sein sollte. Einige Beispiele:



Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007