Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Rabatt auf USB-3.0-Hub; WhatsApp aktiviert neue Status-Updates; Umfrage zum autonomen Fahren

Rabatt auf USB-3.0-Hub - das Produkt des Herstellers Sabrent bietet vier USB-3.0-Schnittstellen (Typ A), die einzeln aus- und angeschaltet werden können, und ist bei Amazon momentan für 8,99 statt 29,99 Euro erhältlich (Partnerlink). LEDs und ein Anschlusskabel sind integriert. +++ WhatsApp aktiviert neue Status-Updates - sie können ab sofort Fotos, Videos und GIF-Bilder enthalten und verfallen automatisch nach 24 Stunden. Die alten Status-Updates (nur Text) kehren jedoch bald zurück. +++ Umfrage: "Mehrheit der Autofahrer würde dem Autopiloten das Steuer übergeben".

Bericht: Apple-Ladenkette expandiert nach Argentinien

Apple treibt die Internationalisierung seiner Retailkette voran. Nachdem der Mac- und iPhone-Hersteller im September nach Mexiko expandierte und erste Ladengeschäfte für Indien, Österreich, Singapur und Südkorea ankündigte, steht mittelfristig die Eröffnung einer Filiale in Argentinien an.

AVM: Neue VDSL-Router für Supervectoring, G.fast und Bonding

Die Weiterentwicklung des DSL-Internetanschlusses schreitet voran: nach der Einführung der Vectoring-Technik, die bis zu 100 Mbit pro Sekunde im Downstream und maximal 40 Mbit pro Sekunde im Upstream ermöglicht, rücken nun die drei Technologien Supervectoring, G.fast und Bonding verstärkt in den Blick von Herstellern, Netzbetreibern und Anwendern.

Apple: iOS 10.2.1 reduziert das Auftreten eines plötzlichen iPhone-Shutdowns

Im November hat Apple bekanntlich ein Akku-Austauschprogramm für das iPhone 6s gestartet. Zwischen September und Oktober 2015 produzierte Geräte können sich wegen eines Akkudefekts plötzlich abschalten – der Hersteller tauscht den Energiespeicher kostenlos aus. Allerdings haben auch außerhalb dieses Zeitraums hergestellte Geräte sowie das Vorgängermodell mit einer vergleichbaren Problematik zu kämpfen.

Gerüchte: Apple-Event im März, neue iPads erst im Sommer?

Wird Apple auch in diesem Jahr ein März-Event zur Vorstellung neuer Produkte abhalten? Diese Frage wird in der Gerüchteküche momentan heiß diskutiert. In den letzten beiden Jahren präsentierte der Hersteller im ersten Frühlingsmonat das Zwölf-Zoll-MacBook (2015) und das kleine iPad Pro (2016). Auch heuer hätte Apple genügend Anlass für eine Produktpräsentation im März: bei den Desktop-Macs besteht bekanntlich akuter Handlungsbedarf, aber auch eine Runderneuerung von Apples krisengeschüttelter Tablet-Sparte wird diskutiert.

CalDigit liefert Dock mit Thunderbolt-3-Schnittstelle aus

In den vergangenen Monaten wurden mehrere Docking-Stationen mit der neuen Thunderbolt-3-Schnittstelle angekündigt, unter anderem von Belkin, Elgato, Kanex und OWC – doch die Produkte dieser Hersteller sind bislang nicht erhältlich. Eine Ausnahme bildet CalDigit: das kalifornische Unternehmen hat die Verfügbarkeit der zu Jahresbeginn angekündigten TS3 Lite bekannt gegeben.

iTunes mit iPhone fernsteuern: Apple aktualisiert iTunes-Remote-App

Apple hat die App iTunes Remote in der Version 4.3.1 veröffentlicht (iOS-App-Store-Partnerlink). Das Update wartet mit Fehlerkorrekturen und Optimierungen auf und führt Unterstützung für die Zwei-Faktor-Authentifizierung bei der Privatfreigabe ein – zur Verbesserung der Sicherheit.



Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007