Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Dividende: Apple schüttet drei Milliarden US-Dollar an Aktionäre aus

16. Feb 2017 13:00 Uhr - Redaktion

Apple nimmt am heutigen Donnerstag die vierteljährliche Dividendenzahlung vor. Sie beträgt 0,57 US-Dollar je Aktie und wird an jene Anteilseigner gezahlt, die am Ende des Geschäftstages des 13. Februar Apple-Stammaktien besaßen. Basierend auf 5,25 Milliarden im Umlauf befindlicher Apple-Aktien ergibt sich eine Ausschüttung von insgesamt 2,99 Milliarden US-Dollar.

Smartphones: Android und iOS prägen weiterhin den Markt, danach kommt lange nichts

16. Feb 2017 12:00 Uhr - Redaktion

99,6 Prozent – diesen kombinierten Marktanteil erreichten die beiden Smartphone-Betriebssysteme Android und iOS im vierten Quartal 2016. Die Konkurrenz ist weit abgeschlagen, wie aus neuesten Zahlen der Analysefirma Gartner hervorgeht. Während sich BlackBerry aus dem Hardwaregeschäft verabschiedet hat, verbleibt Microsoft als einziger ernstzunehmender Rivale für Apple und Google. Doch die Redmonder haben mit gewaltigen Absatzproblemen zu kämpfen.

Erweiterte Rohdatenunterstützung für Fotosoftware OpticsPro

16. Feb 2017 11:00 Uhr - sw

Die professionelle Fotobearbeitungssoftware OpticsPro ist in der Version 11.4 erschienen. Das Update ergänzt Unterstützung für die Rohdatenformate (RAW) der Digitalkameras Olympus OM-D E-M1 Mark II, Panasonic Lumix DMC FZ2000, Panasonic Lumix DMC-TZ80, Nikon D5600, Sony A6500, Sony A99 II und Sony RX100 Mark V. Die Vollversion von OpticsPro 9 gibt es noch bis Ende Februar kostenfrei.

MailButler nur noch kurze Zeit vergünstigt erhältlich: Nützlicher Helfer für Apple Mail

16. Feb 2017 10:30 Uhr - Redaktion

MailButler ist eine Erweiterung für den E-Mail-Client des Mac-Betriebssystems. Sie ergänzt Apple Mail um zahlreiche nützliche Funktionen. Beispielsweise lassen sich E-Mails zu definierten Zeitpunkten verschicken. Bei StackSocial (Partnerlink) wird MailButler Professional kurzzeitig für nur 34,99 US-Dollar angeboten. Zum Vergleich: normalerweise gibt es MailButler Professional nur als Abo für 7,95 Euro pro Monat. Die Rabattaktion endet in wenigen Tagen.

Ticker: Rabatt auf Photoshop Elements und Premiere Elements; München kehrt Linux den Rücken; Umfrage zu autonomen Autos

15. Feb 2017 20:00 Uhr - Redaktion

Rabatt auf Photoshop Elements und Premiere Elements - Amazon bietet ein Bundle mit der Bildbearbeitung und der Videobearbeitung kurzzeitig für 66,90 statt 125 Euro an (Partnerlink). Beide Programme liegen auf Deutsch vor und laufen ab OS X Yosemite. +++ München kehrt Linux den Rücken - nach einer jahrelangen Umstellung von Windows auf Linux soll nach dem Willen des Stadtrats nun wieder der umgekehrte Weg eingeschlagen werden. Die Document Foundation (Hersteller von LibreOffice) kritisiert dies als "erheblichen Rückschritt". +++ Bitkom: Zwei Drittel der Bundesbürger sehen Vorteile von selbstfahrenden Fahrzeugen.

Apple macht weiter Schulden und leiht sich eine Milliarde US-Dollar

15. Feb 2017 19:30 Uhr - Redaktion

Erst zu Monatsbeginn nahm Apple über die großangelegte Ausgabe von Schuldverschreibungen am US-Markt satte zehn Milliarden US-Dollar ein. Nun leiht sich das Unternehmen erneut Geld: in Taiwan plant Apple eine Anleiheemission mit einem Volumen von einer Milliarde US-Dollar und einer Laufzeit von 30 Jahren. Der Zinssatz soll bei 4,3 Prozent liegen. Apples Schuldenstand beläuft sich inzwischen auf über 90 Milliarden US-Dollar – dem gegenüber stehen Reserven in Höhe von 246 Milliarden US-Dollar.

Apple-Aktie auf neuem Allzeithoch – Warren Buffett investiert verstärkt in AAPL (Update)

15. Feb 2017 10:30 Uhr - Redaktion

Der Höhenflug der Apple-Aktie hat sich fortgesetzt. Der Kurs von AAPL stieg in der Nacht zum Mittwoch zwischenzeitlich auf bis zu 135,09 US-Dollar und erreichte damit ein neues Allzeithoch. Die Aktie ging mit 135,01 US-Dollar (ein Plus von 1,72 US-Dollar oder 1,29 Prozent) aus dem Handel am Technologieindex Nasdaq Composite. Unterdessen wurde bekannt, dass die vom Investor Warren Buffett geführte Holdinggesellschaft Berkshire Hathaway ihren Anteil an Apple zuletzt deutlich erhöht hat.

Ticker: Rabatt auf iOS-Spielebundle; Update für Cyberduck; Entwickler-Manifest von fournova

14. Feb 2017 18:15 Uhr - Redaktion

Rabatt auf iOS-Spielebundle - "The Go Trilogy" von Square Enix bestehend aus den drei rundenbasierten Strategie-/Rätselspielen Lara Croft Go, Hitman Go und Deus Ex Go wird kurzzeitig für 1,99 statt 4,99 Euro angeboten (iOS-App-Store-Partnerlink). +++ Update für Cyberduck - die Version 5.3.7 des quelloffenen Dateitransfermanagers verbessert die Stabilität und behebt Fehler. Die im Betatest befindliche Version 6.0 führt eine Verschlüsselungsfunktion ein. +++ Entwickler-Manifest von fournova - "The Developer Manifesto" vom Hersteller des Git-Clients Tower liegt als Wallpaper vor und kann auch gedruckt als Poster bestellt werden.

Neues iPhone: Kleinere Hauptplatine soll größeren Akku ermöglichen

14. Feb 2017 16:00 Uhr - Redaktion

Die Spekulationen über die nächste iPhone-Generation gehen in die nächste Runde. Nach Informationen des in der asiatischen Zuliefererindustrie bestens vernetzten Insiders Ming-Chi Kuo arbeitet Apple angeblich an einer deutlichen Verkleinerung der Smartphone-Hauptplatine. Dies soll den Weg für einen vergrößerten Energiespeicher und damit eine längere Akkulaufzeit ebnen.

Apple-Aktie im Höhenflug, Analysten setzen Kursziele herauf

14. Feb 2017 11:45 Uhr - Redaktion

Gute Quartalszahlen, anhaltende Spekulationen über künftige Produkte und positive Aussagen von Analysten haben zuletzt für eine Kursrallye der Apple-Aktie gesorgt, die gestern einen vorläufigen Höhepunkt erreichte: AAPL ging an der US-Börse mit 133,29 US-Dollar (plus 1,17 US-Dollar oder 0,89 Prozent) aus dem Handel. Damit wurde ein neuer Rekord-Schlusskurs aufgestellt.

Ticker: Rabatt auf WLAN-Verstärker; Update für Fritz!Box 7430; TinkerTool 6.1 erschienen

13. Feb 2017 20:00 Uhr - Redaktion

Rabatt auf WLAN-Verstärker - das Produkt der Herstellers TP-Link, das die Reichweite von WLAN-Netzwerken erweitert, ist bei Amazon derzeit für 19,99 statt 24,90 Euro erhältlich (Partnerlink). Der Repeater kann an jeder Steckdose betrieben werden, unterstützt Datenübertragungsraten von bis zu 300 Mbit pro Sekunde und ist mit allen gängigen WLAN-Routern kompatibel. +++ Update für Fritz!Box 7430 - für den WLAN-Router wurde das Fritz!OS 6.80 veröffentlicht, das Neuerungen wie Band-Steering, höhere Sprachqualität und VDSL-Optimierungen bietet (mehr dazu hier). +++ TinkerTool 6.1 erschienen - die neue Version des beliebten, kostenfreien Systemutilities ergänzt Touch-Bar-Unterstützung sowie weitere Einstellungsoptionen.

Drahtloses Laden via Induktion: Apple wird Mitglied im Wireless Power Consortium (Update)

13. Feb 2017 16:30 Uhr - Redaktion

In der Gerüchteküche zeichnet es sich immer stärker ab, dass die nächste iPhone-Generation zumindest bei einem Modell das drahtlose Aufladen des Akkus per Induktion unterstützen wird. Diesbezügliche Spekulationen haben nun neue Nahrung erhalten: Apple ist seit kurzem Mitglied im Wireless Power Consortium. Das im Jahr 2008 gegründete Industriekonsortium steht hinter dem Induktions-Ladestandard Qi.

Kanex stellt faltbare Tastatur mit Bluetooth-Schnittstelle und Mac-Tastenlayout vor (Update)

13. Feb 2017 15:30 Uhr - Redaktion

Der kalifornische Hardwarehersteller Kanex hat eine drahtlose Tastatur angekündigt, die sich dank des zusammenklappbaren Designs und den kompakten Abmessungen (Höhe 1,3 Zentimeter, Länge 16,3 Zentimeter) ideal für den mobilen Einsatz eignet. Das "MultiSync Foldable Travel Keyboard" verfügt über ein Mac-Tastenlayout sowie F- und Pfeil-Tasten.

Mattschwarzes iPhone 7: Vermehrt Berichte über abblätternde Farbe

13. Feb 2017 14:15 Uhr - Redaktion

Im Internet häufen sich seit geraumer Zeit Berichte über absplitternde Farbteile beim mattschwarzen iPhone 7 (Plus). Das Problem sei vor allem im Bereich der Lautsprecher, der Lightning-Schnittstelle und der Buttons zu beobachten, beklagen Besitzer des Smartphones unter anderem in Apples Support-Forum und bei Reddit. Einigen Anwendern zufolge blätterte die Farbe sogar bei Verwendung einer Hülle ab. In einigen Fällen sollen die Farbabsplitterungen bereits wenige Tage nach dem Kauf des Geräts aufgetreten sein.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007