Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Datum

Parallels Desktop im Mac-App-Store erschienen: Nur als Abo und mit weniger Funktionen

Die Virtualisierungssoftware Parallels Desktop ist ab sofort auch im Mac-App-Store (Partnerlink) verfügbar. Es handelt sich dabei um eine Lite-Ausführung, der gegenüber der direkt beim Hersteller erhältlichen Version viele Funktionen fehlen, darunter die Verwendung von Boot-Camp-Partitionen, der Coherence-Modus, Sharing-Funktionen und automatisches Pausieren von Gastsystemen.

Fotosoftware Photoshop Lightroom: iOS-Version erhält HDR-Aufnahmemodus

Adobe hat heute Photoshop Lightroom in der Version 2.7 für iPhone und iPad veröffentlicht (iOS-App-Store-Partnerlink). Die wichtigste Neuerung ist ein HDR-Aufnahmemodus zur Erstellung besonders kontrast- und detailreicher Fotos. Er steht auf iPhone SE, iPhone 6s (Plus), iPhone 7 (Plus) und 9,7-Zoll-iPad-Pro zur Verfügung.

Kostenfreie Alternativen zu TextWrangler: Aquamacs und CotEditor

In der vergangenen Woche hat Bare Bones Software die Einstellung des kostenlosen Code- und Texteditors TextWrangler angekündigt (MacGadget berichtete). Als Ersatz empfiehlt der Hersteller sein Programm BBEdit, das nach einer 30-tägigen Testphase der Vollversion dauerhaft gratis mit einer Basisfunktionalität, die der von TextWrangler plus einigen Extrafeatures entspricht, weitergenutzt werden kann.

Erfinder des Lithium-Ionen-Akkus vermeldet signifikante Weiterentwicklung

Der Physiker und Materialwissenschaftler John Goodenough war einst maßgeblich an der Entwicklung des Lithium-Ionen-Akkus, wie wir ihn heute aus Notebooks, Smartphones und Elektroautos kennen, beteiligt. Nun hat eine Forschergruppe unter der Leitung des heute 94jährigen Professors der Universität von Texas eine bedeutende Weiterentwicklung der Technologie bekannt gegeben.

Apple will Dividende auch künftig jährlich erhöhen

Im Jahr 2012 hat Apple mit vierteljährlichen Dividendenzahlungen begonnen. Seitdem hat das Unternehmen die Ausschüttung einmal pro Jahr erhöht, zuletzt im Frühjahr 2016 von 0,52 auf 0,57 US-Dollar pro Aktie. Nun wartet Apple mit einer für Anleger erfreulichen Mitteilung auf.

Apple-Ladengeschäft in Kölner Innenstadt: Eröffnung am 25. März

Nach einer langen, von mehreren Verzögerungen geprägten Bauphase kann der Apple-Retail-Store in der Kölner Innenstadt in Kürze endlich den Betrieb aufnehmen. Das Ladengeschäft befindet sich in der Schildergasse 1, wo bis Ende 2013 der Herrenausstatter Pohland residierte. Die Eröffnung hat Apple für Samstag, den 25. März, angesetzt, die Uhrzeit steht noch nicht fest.



Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007