Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Datum

Ticker: Rabatt auf Apple-Mail-Vorlagen; Apple Maps erhält ÖPNV-Daten für Paris; Kodi und DRM

Rabatt auf Apple-Mail-Vorlagen - Mail Stationery enthält über 300 Vorlagen für Apples E-Mail-Client und ist kurzzeitig für 0,99 statt 19,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink). +++ Apple Maps erhält ÖPNV-Daten für Paris - die französische Hauptstadt ist nach Berlin, Prag und London erst die vierte europäische Metropole mit Informationen zum öffentlichen Nahverkehr. Apple arbeitet allerdings seit einiger Zeit verstärkt an der Ausweitung des Angebots, auch in Deutschland. +++ Golem.de: "Mediacenter-Software - Warum Kodi DRM unterstützen will".

Apple: macOS 10.12.5 und iOS 10.3.2 nähern sich Fertigstellung

Die Arbeiten an den nächsten Updates für Apples aktuelle Betriebssysteme nähern sich langsam ihrem Abschluss. Entwickler und Mitglieder des Betatestprogramms können sich ab sofort neue Vorabfassungen herunterladen: Build 16F67a von macOS 10.12.5 und Build 14F5086a von iOS 10.3.2. Die Finalversionen der beiden Betriebssystemupdates werden für die nähere Zukunft erwartet – eine Veröffentlichung im Zeitraum Anfang bis Mitte Mai gilt als wahrscheinlich.

Mac-Version von Einkaufsliste "Buy Me a Pie" erschienen (Update)

Seit mehreren Jahren gibt es mit "Buy Me a Pie" eine leistungsstarke App zur Verwaltung von Einkaufslisten für iPhone und iPad. Nun hat die Software den Sprung in den Mac-App-Store (Partnerlink) geschafft. Sie ist in der Basisversion kostenfrei, liegt auch auf Deutsch vor und läuft ab OS X Mavericks.

Final Cut Pro X: Virtual-Reality-Spezialist wechselt zu Apple

Macs seien für Virtual-Reality-Anwendungen zu langsam – mit dieser Aussage sorgte vor einem Jahr der Chef des Computerbrillen-Herstellers Oculus, Palmer Luckey, für Aufsehen. Die von Apple verbauten Grafikkarten würden nicht genügend Leistung für Oculus Rift bereitstellen, daher bleibe die VR-Brille weiterhin Windows-only. Zwar sind die Aussagen von Luckey inzwischen überholt (beispielsweise ist das aktuelle 15-Zoll-MacBook-Pro schnell genug für Oculus Rift), an der Firmenpolitik hat sich aber bislang nichts geändert. Indes entwickelt Apple ein gesteigertes Interesse an diesem Bereich.

Rarität: Funktionsfähiger Apple I wird in Köln versteigert

Nur rund 200 Stück wurden vom Apple I, dem allerersten Computer des kalifornischen IT-Pioniers, in den Jahren 1976 und 1977 produziert. Davon existieren Schätzungen zufolge nur noch 60 bis 70, aber die wenigsten dieser Geräte sind funktionsfähig. Das Kölner Auktionshaus Breker hat nun eine echte Rarität im Angebot: einen voll funktionstüchtigen Apple I.

Steinberg: Demoversion von Sound-Design-Software Halion 6 veröffentlicht

Die im Februar eingeführte Sound-Design-Anwendung Halion 6 kann ab sofort kostenlos getestet werden: der in Hamburg beheimatete Hersteller Steinberg hat eine Demoversion des ab OS X El Capitan lauffähigen Programms veröffentlicht, die den kompletten Funktionsumfang für einen Testzeitraum von 30 Tagen bereitstellt.



Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007