Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Fritz!Box-Updates; Rabatt auf "Mafia II: Director's Cut"; Laptop-Verbot auf USA-Flügen?

11. Mai 2017 19:30 Uhr - Redaktion

Fritz!Box-Updates - für die WLAN-Router Fritz!Box 7330, 7330 SL und 7312 ist das Fritz!OS 6.54 mit Bug-Fixes und Optimierungen erschienen. Für die Fritz!Box 6490 Cable ist erstmalig die Versionsreihe 6.8x mit vielen Neuerungen (Band-Steering, erweiterte Smart-Home-Funktionen...) verfügbar. +++ Rabatt auf "Mafia II: Director's Cut" - das Action-Adventure ist kurzzeitig für 16,99 statt 33,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink). Der dritte Teil erscheint in Kürze für den Mac (mehr dazu hier). +++ Süddeutsche: "Laptop-Verbot auf USA-Flügen zeichnet sich ab".

Neues iPad: "Hey Siri" nicht im Akkubetrieb verfügbar

11. Mai 2017 14:00 Uhr - Redaktion

Apple hat beim neuen iPad eine nützliche Funktion weggelassen, obwohl sie eigentlich hardwareseitig unterstützt wird: die Aktivierung des Sprachassistenten über den Befehl "Hey Siri" im Akkubetrieb. Siri lässt sich bei dem neuen Apple-Tablet nur dann per Zuruf einschalten, wenn das Gerät per Lightning-Kabel mit einer Stromquelle verbunden ist.

Update für kostenfreies Videobearbeitungsprogramm OpenShot

11. Mai 2017 13:00 Uhr - sw

Die Open-Source-Videobearbeitungssoftware OpenShot steht ab sofort in der Version 2.3.2 zum Download bereit. Das Update bietet Stabilitätsverbesserungen, aktualisierte Übersetzungen und mehrere Fehlerkorrekturen, unter anderem im Zusammenhang mit der Benutzeroberfläche, dem Zurücknehmen von Arbeitsschritten und der Titel-Erzeugung. Außerdem wurde die Größe des Downloadpakets reduziert.

iOS: WLAN lässt sich für einzelne Apps sperren – aber nur in China

11. Mai 2017 12:00 Uhr - Redaktion

Seit mehreren Jahren bietet das iOS die Möglichkeit, bestimmte Apps von der Internetnutzung über das Mobilfunknetz auszunehmen, um unterwegs den Verbrauch des gebuchten Datenvolumens zu minimieren. Dies erfolgt über den Bereich "Mobiles Netz" in den Einstellungen. Wie jetzt bekannt wurde, lässt sich auch WLAN für einzelne Apps sperren – allerdings mit einer Einschränkung.

Wearables: Apple ist globaler Marktführer

11. Mai 2017 11:15 Uhr - Redaktion

Apple hat seine Position im weltweiten Wearables-Markt gefestigt. Wie aus einer neuen Studie von Strategy Analytics hervorgeht, stieg der Apple-Watch-Absatz im ersten Quartal dieses Jahres auf 3,5 Millionen Stück nach 2,2 Millionen im Vorjahreszeitraum. Apples Marktanteil legte demnach von 12,1 auf 15,9 Prozent zu. Wearables beschreibt Computertechnik, die direkt am Körper getragen und genutzt wird. Der kalifornische Konzern ist in diesem Marktsegment bislang nur mit seiner Smartwatch tätig, mittelfristig soll Gerüchten zufolge eine Augmented-Reality-Brille hinzukommen.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007