Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Update für WarnWetter: Pflichtdownload für iPhone, iPad und iPod touch

21. Aug 2017 17:45 Uhr - Redaktion

Der Deutsche Wetterdienst hat heute die kostenlose App WarnWetter in der Version 1.6.6 veröffentlicht (iOS-App-Store-Partnerlink). Die Software informiert über Unwetter, Hitze, hohe UV-Strahlung, schwere Regenfälle, Hochwasser, Sturmfluten und Lawinen, liefert Warnmeldungen für definierte Regionen als Push-Benachrichtungen aus und sollte auf keinem iOS-Gerät fehlen.

iTunes U: Apple verlegt Bildungsinhalte in Podcasts-Abteilung

21. Aug 2017 15:30 Uhr - Redaktion

Apple hat für die nächste Version der Multimediasoftware iTunes eine bedeutende Änderung angekündigt: Die Lerninhalte des iTunes-U-Programms werden ab September über die Podcasts-Kategorie zugänglich sein. Die eigenständige iTunes-U-Abteilung entfällt. Die Änderung wird mit iTunes 12.7 umgesetzt, das voraussichtlich gleichzeitig mit dem iOS 11 erscheint.

Apple: Lieferzeit für drahtlose Ohrhörer AirPods erneut gesunken

21. Aug 2017 12:30 Uhr - Redaktion

Apple bekommt die Liefersituation bei den AirPods offenbar langsam in den Griff. Erst vor zwei Wochen hat sich im Online-Shop des Herstellers die Lieferzeit für die stark nachgefragten drahtlosen Ohrhörer von sechs auf vier Wochen reduziert, nun entspannte sich die Lage weiter. Statt vier müssen Neubesteller nun nur noch zwei bis drei Wochen auf die AirPods warten. Außerdem ist das für Macs und iOS-Hardware optimierte Produkt inzwischen in einigen Apple-Ladengeschäften vorrätig.

Digitale Urlaubsfotos am liebsten mit dem Smartphone

21. Aug 2017 11:15 Uhr - Redaktion

Handliches Format, gute Bildqualität und in der Hosentasche immer griffbereit: Das Smartphone ist die klare Nummer eins für digitale Urlaubsfotos. Rund sieben von zehn Bundesbürgern ab 14 Jahren (68 Prozent) machen im Urlaub Fotos mit dem Smartphone. Andere Digitalgeräte sind dagegen deutlich seltener im Einsatz. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Ticker: Update für coconutBattery; Rabatt auf Bluetooth-Tastatur; Neue Video-Engine für Cubase

18. Aug 2017 19:45 Uhr - Redaktion

Update für coconutBattery - die Version 3.6.3 ermöglicht nun das Kopieren von Daten aus der Detailansicht und bietet Bug-Fixes sowie kleinere GUI-Verbesserungen. Das Gratis-Programm gibt Informationen zu Akkus (MacBooks, iOS) aus und bietet eine Restlaufzeitanzeige. +++ Rabatt auf Bluetooth-Tastatur - bei Amazon wird die kompakte Tastatur des Herstellers Caseflex (ohne Ziffernblock; deutsches Layout) derzeit für 12,95 statt 29,99 Euro angeboten (Partnerlink). Sie eignet sich für Mac, iPhone, iPad und Apple TV (Stromversorgung über zwei AAA-Batterien). +++ Neue Video-Engine für Cubase - die Version 9.0.30 nutzt statt QuickTime nun eine neue Video-Engine mit Unterstützung für verschiedene Codecs und Blackmagic-Hardware.

Gerücht: Kinofilme schon kurz nach Premiere im iTunes-Store?

18. Aug 2017 16:45 Uhr - Redaktion

Wenn ein neuer Film in die Kinos kommt, dauert es gewöhnlich rund ein Vierteljahr, bis er in auf DVD, Blu-ray oder in digitaler Form zur Verfügung steht. Diese Wartezeit soll laut einem Bericht von Bloomberg erheblich verkürzt werden. Demnach verhandelt Apple seit mehreren Monaten mit Hollywood-Studios wie Universal Pictures und Warner Bros über eine frühere Veröffentlichung neuer Spielfilme im iTunes-Store.

Neue iMacs: Apple bietet generalüberholte Modelle an, Rabatte im Handel

18. Aug 2017 15:15 Uhr - Redaktion

Apple hat mit dem Verkauf der aktuellen iMac-Generation in seinem Refurbished-Store begonnen. Dort bietet das Unternehmen sogenannte generalüberholte Modelle vergünstigt an. Es handelt sich dabei meistens um Rückläufer aus Online-Bestellungen, Ausstellungsstücke von Ladengeschäften oder Geräte mit defekten Komponenten, die repariert wurden. Generalüberholte Apple-Produkte sind voll funktionsfähig und bieten volle Herstellergarantie.

Externe Grafikkarten am Mac: Sonnet gibt Verfügbarkeit von eGFX Breakaway Box bekannt

18. Aug 2017 14:00 Uhr - Redaktion

macOS High Sierra ebnet den Weg für externe Grafikkarten am Mac. Aufwendige Spiele, komplexe 3D-Software, wissenschaftliche High-End-Anwendungen und Virtual-Reality-Lösungen lassen sich dank der eGPU-Unterstützung auch an leistungsschwächeren Systemen realisieren. Ein für den Mac optimiertes Grafikkartengehäuse ist die eGFX Breakaway Box von Sonnet Technologies.

Verlosung: 6x Firewall-Software Little Snitch 4.0 zu gewinnen (Update)

18. Aug 2017 10:45 Uhr - Redaktion

Little Snitch gehört für viele User zur Standardausstattung eines Macs. Die "kleine Petze" informiert über ein- und ausgehende Internetverbindungen und deckt beispielsweise auf, wenn eine App ungefragt "nach Hause telefonieren" und möglicherweise persönliche Daten übertragen will. Im Juli hat Objective Development die stark verbesserte Version 4.0 des Firewall-Programms ins Rennen geschickt. Gemeinsam mit dem Hersteller verlost MacGadget sechs Einzelplatzlizenzen von Little Snitch 4.0.

Ticker: Rabatt auf Fritz!Box 7430; Updates für Firefox und Carbon Copy Cloner

17. Aug 2017 20:15 Uhr - Redaktion

Rabatt auf Fritz!Box 7430 - bei Amazon ist der für IP-basierte (V)DSL-Anschlüsse ausgelegte Modemrouter derzeit für 85,99 statt 129 Euro erhältlich (Partnerlink). Die Fritz!Box 7430 bietet WLAN nach 802.11n, DECT-Basis, 4x Ethernet, Mediaserver und einen Port für Analogtelefone. +++ Update für Firefox - die Version 55.0.2 des Web-Browsers behebt mehrere Probleme, unter anderem im Zusammenhang mit dem Kontextmenü, WebExtensions und Add-ons (Aktualisierung auf Version 55.0.2 via Menü "Firefox" => "Über Firefox"). +++ Carbon Copy Cloner 4.1.18 erschienen - die neue Version der ab OS X Mountain Lion lauffähigen Backupsoftware bietet weitere Anpassungen an macOS High Sierra sowie Bug-Fixes. Der Carbon Copy Cloner 5.0 befindet sich im Betatest.

Shifty: Einzelne Programme vom Blaulichtfilter Night Shift ausnehmen

17. Aug 2017 16:30 Uhr - Redaktion

Im Frühjahr hat Apple den vom iOS bekannten Night-Shift-Modus auch auf dem Mac verfügbar gemacht. Er verschiebt in den Abendstunden die Farben des Displays hin zum wärmeren Ende des Spektrums (durch Reduzierung des Blaulichtanteils). Dadurch soll eventuellen Einschlafproblemen vorgebeugt werden. Mit Shifty ist nun ein nützliches Begleit-Tool für den Blaulichtfilter erschienen.

Apple nimmt Dividendenzahlung vor, Aktie weiter auf Rekordniveau

17. Aug 2017 14:30 Uhr - Redaktion

Alle drei Monate schüttet Apple eine Dividende an seine Aktionäre aus – heute ist es wieder soweit. Sie wird an jene Anteilseigner gezahlt, die am Ende des Geschäftstages des 14. August Apple-Stammaktien besaßen. Die Höhe der Dividende beträgt 0,63 US-Dollar je Aktie. Derzeit sind etwa 5,17 Milliarden Apple-Aktien im Umlauf, insgesamt zahlt der Mac- und iPhone-Hersteller also rund 3,25 Milliarden US-Dollar an die Anteilseigner. Die Apple-Aktie bewegt sich indes weiter auf Rekordniveau.

Standard-Suchmaschine auf iPhone und iPad: Google zahlt angeblich drei Milliarden US-Dollar an Apple

16. Aug 2017 18:00 Uhr - Redaktion

Die unveränderte Dominanz der Suchmaschine Google hängt maßgeblich damit zusammen, dass sie auf den beiden führenden Mobilbetriebssystemen Android und iOS als Standard voreingestellt ist. Während Google bei Android ein Heimspiel hat, muss das Unternehmen für die Präsenz auf der Apple-Plattform offenbar tief in die Tasche greifen.

Bioshock Remastered: Mac-Systemvoraussetzungen stehen fest

16. Aug 2017 16:30 Uhr - Redaktion

Die auf Spieleportierungen spezialisierte Firma Feral Interactive hat heute die Systemanforderungen für die Mac-Version von Bioshock Remastered veröffentlicht. Der Egoshooter wird sich demnach auf Macs, die innerhalb der letzten vier bis fünf Jahre auf den Markt gekommen sind, spielen lassen (ab macOS Sierra, mindestens acht GB Arbeitsspeicher).

Apple gibt milliardenschwere Anleihe in Kanada aus

16. Aug 2017 14:00 Uhr - Redaktion

261,5 Milliarden US-Dollar hatte Apple zum Ende des letzten Quartals auf der hohen Kante. Diesen Reserven, die sich größtenteils außerhalb der USA befinden, stehen Schulden von mehr als 100 Milliarden US-Dollar gegenüber. Apple leiht sich regelmäßig zu niedrigen Zinsen mittels Anleihen Geld, um Dividendenzahlungen, Aktienrückkäufe, Firmenübernahmen und das operative Geschäft zu finanzieren, da dies günstiger als eine Repatriierung des eigenen Kapitals in die USA ist.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007