Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Datum

iPhone X: Erste Kurztest-Videos und offene Fragen zu Face-ID

Nach der gestrigen Apple-Produktpräsentation im Steve-Jobs-Theater in Cupertino hatten einige US-Medien die Gelegenheit, das iPhone X auszuprobieren und haben Videoaufzeichnungen ihrer Kurzdemos veröffentlicht. So lobt beispielsweise SlashGear das Display.

Apple: Drahtlos-Ladesystem AirPower kommt 2018

Sowohl das iPhone X als auch das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos aufladen – über Induktions-Pads und –Systemen basierend auf dem Qi-Standard. Es kann Zubehör beliebiger Hersteller verwendet werden, sofern dieses den Qi-Spezifikationen entspricht. Apple arbeitet indes an einem eigenen Ladesystem.

Das (vor-) letzte Update: Support für Office 2011 endet in Kürze

Microsoft hat ein Update für Office 2011 veröffentlicht – aktuell ist nun die Version 14.7.7. Sie schließt kritische Sicherheitslücken, die Angreifern unter Umständen die Schadcode-Einschleusung ermöglichten. Der Support für die Bürosoftware endet bald.

Office 2016: September-Update steht zum Download bereit

Microsoft hat das September-Update (Version 15.38) für die Bürosoftware Office 2016 veröffentlicht. Es schließt einige zum Teil als gefährlich eingestufte Sicherheitslücken, die Angreifern unter Umständen das Einschleusen und Ausführen von Schadcode über manipulierte Excel-Dokumente ermöglichten.

Apple verteuert das iPad Pro

Apple hat die Preise für bestimmte Konfigurationen des iPad Pro erhöht. Die 10,5-Zoll-Variante mit 256 GB Speicherkapazität kostet statt 829 nun 899 Euro (WLAN) bzw. statt 989 nun 1059 Euro (WLAN und Mobilfunk). Das 512-GB-Modell verteuerte sich von 1049 auf 1119 Euro (WLAN) bzw. von 1209 auf 1279 Euro (WLAN und Mobilfunk).

Apple entfernt iOS-App-Store aus iTunes: Update auf Version 12.7 erschienen (2. Update)

Apple hat die Multimediasoftware iTunes verschlankt. Mit der heute veröffentlichten Version 12.7 hat der Hersteller den iOS-App-Store aus dem Programm entfernt. Der Download und die Aktualisierung von iOS-Apps erfolgt nun ausschließlich auf iPhone, iPad und iPod touch.

Apple stellt iPhone X mit 5,8-Zoll-Display, randlosem Design, Gesichtserkennung und drahtlosem Laden vor

Apple hat, wie im Vorfeld erwartet, auf einer Produktpräsentation im Steve-Jobs-Theater in Cupertino das iPhone X präsentiert. Es verfügt über ein 5,8-Zoll-OLED-Display mit HDR- und True-Tone-Unterstützung, ein randloses Design und eine Gesichtserkennung. Das iPhone X unterstützt das drahtlose Laden, der Home-Button mitsamt Touch-ID ist Geschichte. Die Markteinführung erfolgt im November zu Preisen ab 1149 Euro.

Apple präsentiert iPhone 8 und iPhone 8 Plus

Neben dem iPhone X hat Apple auch das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus angekündigt. Es handelt sich dabei um verbesserte Modelle basierend auf dem Design von iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Sie sind ab Mitte September zu Preisen ab 799 Euro erhältlich.

Apple TV bekommt 4K- und HDR-Unterstützung

Apple hat die fünfte Generation seiner Set-top-Box vorgestellt. Sie erlaubt nun die Wiedergabe von hochauflösenden 4K-Inhalten, gleichzeitig sorgt die HDR-Unterstützung (Dolby Vision und HDR10) für eine verbesserte, kontrastreichere Farbdarstellung. Im iTunes-Store gekaufte HD-Filme werden kostenfrei auf die 4K-HDR-Versionen umgestellt, sobald diese verfügbar sind.

Apple Watch: Dritte Generation baut eigenständig Internetverbindung auf

Apple bringt Ende September die dritte Generation seiner Smartwatch in den Handel. Die "Apple Watch Series 3" bietet als wichtigste Neuerung einen Mobilfunkchip, der via UMTS oder LTE eine Verbindung ins Internet herstellt. Das watchOS 4.0 erscheint am 19. September.

Apple: iOS 11 erscheint am 19. September, macOS High Sierra eine Woche später

Apple hat die Erscheinungstermine für die Finalversionen von iOS 11 und macOS High Sierra bekannt gegeben. Demnach wird das neue iPhone- und iPad-Betriebssystem am Dienstag, den 19. September, freigegeben. macOS High Sierra folgt knapp eine Woche später, am 25. September.

Die iPhone-X-Keynote im Schnelldurchlauf: Zwölf Minuten statt zwei Stunden

Wie bereits zur WWDC 2017 im Juni hatte Apple auch beim diesjährigen September-Event ein umfangreiches Programm abzuarbeiten. Neben dem iPhone X wurden iPhone 8, iPhone 8 Plus, Apple TV 4K sowie die dritte Apple-Watch-Generation vorgestellt, dementsprechend lange dauerte die Keynote (zwei Stunden). Nach dem Motto "In der Kürze liegt die Würze" gibt es nun einen Video-Schnelldurchlauf.



Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007