Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Apple TV bekommt 4K- und HDR-Unterstützung

13. Sep 2017 00:01 Uhr - Redaktion

Apple hat die fünfte Generation seiner Set-top-Box vorgestellt. Sie erlaubt nun die Wiedergabe von hochauflösenden 4K-Inhalten, gleichzeitig sorgt die HDR-Unterstützung (Dolby Vision und HDR10) für eine verbesserte, kontrastreichere Farbdarstellung. Im iTunes-Store gekaufte HD-Filme werden kostenfrei auf die 4K-HDR-Versionen umgestellt, sobald diese verfügbar sind.

Die iPhone-X-Keynote im Schnelldurchlauf: Zwölf Minuten statt zwei Stunden

13. Sep 2017 00:01 Uhr - Redaktion

Wie bereits zur WWDC 2017 im Juni hatte Apple auch beim diesjährigen September-Event ein umfangreiches Programm abzuarbeiten. Neben dem iPhone X wurden iPhone 8, iPhone 8 Plus, Apple TV 4K sowie die dritte Apple-Watch-Generation vorgestellt, dementsprechend lange dauerte die Keynote (zwei Stunden). Nach dem Motto "In der Kürze liegt die Würze" gibt es nun einen Video-Schnelldurchlauf.

Ticker: Rabatt auf USB-C-Dock mit HDMI und Ethernet; Breitband-Initiative von Vodafone; iTaskX ist fit für macOS 10.13

12. Sep 2017 18:00 Uhr - Redaktion

Rabatt auf USB-C-Dock mit HDMI und Ethernet - das MacBook-kompatible Produkt des Herstellers Inateck ist bei Amazon momentan für 75,99 statt 185,99 Euro zu haben (Partnerlink). Es bietet drei USB-A-Ports, einen HDMI-Ausgang (4K bei 30 Hz), eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle, zwei USB-C-Ports und einen Slot für SD-Speicherkarten und lädt den Akku mit bis zu 60 Watt. +++ Breitband-Initiative von Vodafone - bis 2021 will das Unternehmen in Deutschland 13,7 Millionen Internet-Anschlüsse mit Gigabit-Geschwindigkeit schaffen, auch in ländlichen Gebieten. Das entspräche rund einem Drittel der Haushalte. +++ iTaskX ist fit für macOS 10.13 - die neueste Version der mit Microsoft Project kompatiblen Projektmanagementsoftware wurde für das neue Mac-Betriebssystem zertifiziert.

Vor Produktpräsentation: Apple nimmt Online-Shops weltweit vom Netz

12. Sep 2017 14:30 Uhr - Redaktion

Es ist ein altbekanntes Ritual vor Apple-Events: Der Online-Shop des Mac- und iPhone-Herstellers wird mehrere Stunden vor Beginn der Veranstaltung vom Netz genommen. So auch diesmal – Apples Online-Einkaufsladen ist seit dem frühen Nachmittag weltweit nicht mehr erreichbar. "Wir sind bald wieder da", heißt es in einer vorgeschalteten Informationsgrafik.

Heute: Apple stellt iPhone X und weitere neue Produkte vor

12. Sep 2017 11:45 Uhr - Redaktion

Um 19:00 Uhr MESZ beginnt am heutigen Dienstag Apples Produktpräsentation in Cupertino. Das Highlight der Veranstaltung, die per Livestream verfolgt werden kann, wird das iPhone X sein. Daneben werden weitere neue Produkte erwartet, darunter iPhone 8, iPhone 8 Plus und die dritte Apple-Watch-Generation mit LTE-Unterstützung. Veranstaltungsort ist das Steve-Jobs-Theater im Apple Park, dem neuen Hauptquartier des Computerpioniers. Es handelt sich dabei um das erste Event, das in dem unterirdisch angelegten, mit 1000 Plätzen ausgestatteten Auditorium stattfindet.

iPhone X: Insider erwartet Lieferengpässe zu Beginn

11. Sep 2017 17:00 Uhr - Redaktion

Das iPhone X, dessen Vorstellung am morgigen Dienstag im Rahmen einer Produktpräsentation im Apple Park in Cupertino erfolgen wird, soll zu Beginn nur schwer zu bekommen sein. Das berichtet der in der Zuliefererindustrie bestens vernetzte Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities. Demnach befindet sich das iPhone X zwar bereits in der Serienfertigung, diese verläuft jedoch in puncto Stückzahlen momentan auf einem sehr niedrigen Niveau.

Kaum Fragmentierung: iOS 10 läuft auf 89 Prozent aller iOS-Geräte

11. Sep 2017 13:00 Uhr - Redaktion

Kurz vor der Markteinführung von iOS 11 hat Apples nochmals neue Zahlen zur Verbreitung älterer Betriebssystemversionen vorgelegt. Demnach läuft das iOS 10 auf etwa 89 Prozent aller iPhones, iPads und iPod touch. Auf das iOS 9 entfallen rund neun Prozent, auf ältere Versionen ungefähr zwei Prozent. Grundlage dieser Daten sind die iOS-App-Store-Zugriffe am 06. September. Im Vergleich zu Android ist Apples Plattform kaum von einer Fragmentierung betroffen.

Nach Leaks: Droht das langweiligste Apple-Event aller Zeiten?

11. Sep 2017 11:00 Uhr - Redaktion

Apple-Produktpräsentationen boten in den letzten Jahren nur noch einen geringen Überraschungsfaktor. Der Grund: Die asiatische Zuliefererindustrie gilt als sehr durchlässig, Leaks sind fast schon an der Tagesordnung. So steht im Regelfall kurze Zeit vor einem Apple-Event im Großen und Ganzen fest, welche Neuerungen debütieren werden. In diesem Jahr haben die Leaks jedoch eine neue Qualität erreicht. Am Wochenende wurde die Finalversion von iOS 11 an mehrere Gerüchtesites verteilt. Sie lässt viele Rückschlüsse auf die neuen Apple-Produkte zu.

Apple veröffentlicht Update für WWDC-App

11. Sep 2017 10:15 Uhr - Redaktion

Apple hat der WWDC-App am Wochenende ein Update spendiert. Die Software unterstützt nun die Systemfunktion Handoff, um einen nahtlosen Wechsel auf ein anderes Apple-Gerät (macOS, iOS) zu ermöglichen. Auf der mitgelieferten tvOS-App wurde die Navigation mit Multi-Touch-Gesten verbessert. Beim Wechsel von SD- auf HD-Qualität bleiben bereits heruntergeladene Videos nun erhalten.

Ticker: Rabatt auf Bluetooth-Kopfhörer; Update für Fritz!Box 6490; Sommer-Update für Civilization VI

08. Sep 2017 18:30 Uhr - Redaktion

Rabatt auf Bluetooth-Kopfhörer - das Produkt des Herstellers Elegiant ist bei Amazon derzeit für 26,99 statt 54,99 Euro zu haben (Partnerlink). Der ohraufliegende Kopfhörer bietet ein integriertes FM-Radio, einen microSD-Speicherkartensteckplatz (MP3-Wiedergabe), einen 40mm-Treiber, eine Rauschunterdrückung und ein Mikrofon. +++ Update für Fritz!Box 6490 Cable - das Fritz!OS 6.84 installiert aktualisierte Modemtreiber für das Kabelnetz. Das Update erfolgt über die Fritz!Box-Oberfläche. +++ Sommer-Update für Civilization VI - es bietet Balancing-Anpassungen, stärkere Computergegner sowie weitere Verbesserungen und Bug-Fixes. Plattformübergreifende Multiplayerpartien via Steam werden immer noch nicht unterstützt.

Apple: iPod touch feiert zehnjährigen Geburtstag

08. Sep 2017 15:15 Uhr - Redaktion

Der iPod touch wurde in dieser Woche zehn Jahre alt. Am 05. September 2007 stellte Apple-Mitbegründer Steve Jobs das erste Modell im Rahmen einer Produktpräsentation in San Francisco vor. Es empfahl sich damals als günstige Alternative zum noch jungen iPhone, die Preise begannen bei 299 Euro (mit acht GB Speicherkapazität).

Ardour: Alternative Musikproduktionssoftware (DAW) für den Mac

08. Sep 2017 13:00 Uhr - Redaktion

Das Angebot an Musikproduktionslösungen, sogenannten Digital Audio Workstations (DAW), für den Mac ist groß und reicht von Logic Pro X und Cubase über Live und Reason bis hin zu Pro Tools und Digital Performer. Mit Ardour steht eine weitere Alternative bereit, die zudem kostengünstig ist: Der Nutzer bestimmt den Preis selbst.

US-Medien: iPhone 8 verspätet sich, Auslieferung erst ab Oktober?

08. Sep 2017 12:00 Uhr - Redaktion

Das iPhone 8 soll nicht gleichzeitig mit dem iPhone 7s und iPhone 7s Plus in den Verkauf gehen, sondern erst zu einem späteren Zeitpunkt. Das berichtet TechCrunch unter Berufung auf "zuverlässige Quellen". Nach Informationen des Wall Street Journal sollen Produktionsprobleme dafür verantwortlich sein. Diese hätten die Fertigung des neuen Apple-Smartphones um etwa einen Monat zurückgeworfen.

Dateisystem APFS: Apple streicht Kompatibilität mit macOS Sierra

08. Sep 2017 10:00 Uhr - Redaktion

Wenige Wochen vor der Markteinführung von macOS High Sierra hat Apple eine bedeutende Änderung bezüglich des Dateisystems APFS bekannt gegeben: Die geplante Abwärtskompatibilität mit macOS Sierra wurde gestrichen. Dies geht aus einem von Apple aktualisierten Support-Dokument hervor. Demnach werden sich APFS-formatierte Laufwerke ausschließlich unter macOS High Sierra lesen und beschreiben lassen.

Musik-Streaming: Apple will Umsatzbeteiligung der Labels drücken

07. Sep 2017 19:15 Uhr - Redaktion

Der vor zwei Jahren gestartete Musikstreaming-Dienst Apple Music hinkt dem Marktführer Spotify weiter hinterher. Zwar konnte der Mac- und iPhone-Hersteller bislang über 27 Millionen Menschen für sein Angebot gewinnen, die Schweden schweben aber mit mehr als 140 Millionen Nutzern, darunter 60 Millionen zahlende Hörer, weiterhin über dem Rest des Marktes und verweisen Apple mit deutlichem Abstand auf den zweiten Platz. Apple scheint indes an der Preisfront aktiv zu werden.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007