Top-News

Apple gibt Startschuss für iMac Pro und nennt Euro-Preise

14. Dez 2017 15:00 Uhr - Redaktion

Apple hat heute die Verfügbarkeit des iMac Pro bekannt gegeben und gleichzeitig die Preise für alle Konfigurationsoptionen genannt (hierzulande ab 5499 Euro). Zu den ursprünglich angekündigten Modellen mit acht, zehn und 18 Kernen ist eine Variante mit 14 Kernen hinzugekommen. Während die neue Desktop-Workstation in Nordamerika ab sofort ausgeliefert wird, müssen sich europäische Kunden bis Anfang Januar gedulden.

Apple stellt iOS 11.2.1 zum Download bereit (Update)

13. Dez 2017 19:15 Uhr - Redaktion

Rund eineinhalb Wochen nach der Veröffentlichung von iOS 11.2 hat Apple ein weiteres Update für das aktuelle iPhone- und iPad-Betriebssystem vorgelegt. Die Version 11.2.1 (Build 15C153) enthält verschiedene Fehlerkorrekturen, beispielsweise wurde bei der Smart-Home-Technik HomeKit die Remote-Funktionalität für autorisierte Drittuser wieder freigeschaltet.

iMac Pro: Erste Benchmarks und weitere Einzelheiten

13. Dez 2017 15:15 Uhr - Redaktion

Einen Tag vor dem Verkaufsstart des iMac Pro sind mehrere Benchmarks der neuen Profi-Workstation veröffentlicht worden. Bereits die Ergebnisse der Zehnkernkonfiguration zeigen: Der iMac Pro ist ein echtes Biest. Die für Anfang 2018 erwarteten Modelle mit 14 und 18 Prozessorkernen werden die Messlatte in Sachen Mac-Performance weiter erhöhen und bis zur Markteinführung der nächsten Mac-Pro-Generation den Goldstandard darstellen.

Apple veröffentlicht Firmware-Updates für AirPort-Router: KRACK-Sicherheitslücken geschlossen

13. Dez 2017 00:01 Uhr - Redaktion

Erstmals seit einem Jahr hat Apple seinen WLAN-Routern wieder Updates spendiert. Die Version 7.6.9 ist für AirPort-Express-, AirPort-Extreme und AirPort-Time-Capsule-Modelle, die nur den älteren WLAN-Standard 802.11n unterstützen, ausgelegt. Die Version 7.7.9 eignet sich hingegen für mit dem aktuellen WLAN-Standard 802.11ac ausgerüstete AirPort-Extreme- und AirPort-Time-Capsule-Modelle.

Apple: iMac Pro ab Donnerstag erhältlich (Update)

12. Dez 2017 16:45 Uhr - Redaktion

Apple gibt in dieser Woche den Startschuss für den im Juni auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2017 in San Jose angekündigten iMac Pro. Nach Herstellerangaben lässt sich die High-End-Workstation ab Donnerstag, den 14. Dezember, bestellen. An diesem Tag nennt Apple auch die Euro-Preise.

Apple startet Betatest von macOS 10.13.3

12. Dez 2017 00:01 Uhr - Redaktion

Das dritte große Update für das aktuelle Betriebssystem macOS High Sierra wirft seinen Schatten voraus: Apple hat den Entwicklern eine erste Betaversion von macOS 10.13.3 zur Verfügung gestellt. Bedeutende Änderungen wurden bislang nicht in dem Betriebssystemupdate gesichtet.

Apple gibt Übernahme von Musikerkennungs-App Shazam bekannt

11. Dez 2017 18:30 Uhr - Redaktion

Die Gerüchte vom Wochenende haben sich bewahrheitet: Apple hat heute die Übernahme von Shazam bekannt gegeben. Das in London ansässige Unternehmen bietet eine populäre App an, die anhand von Melodie und Liedtext den Titel und Interpreten eines Songs bestimmen kann. Man habe mit Shazam große Pläne, ließ Apple verlauten.

Weihnachtsverlosung: 10x Einkommensteuersoftware "WISO steuer:Mac 2018" zu gewinnen

11. Dez 2017 12:45 Uhr - Redaktion

Der Softwarehersteller Buhl Data hat vor kurzem den Startschuss für "WISO steuer:Mac 2018" gegeben. Mit dem Programm können Arbeitnehmer, Freiberufler und Gewerbetreibende ihre Einkommensteuererklärung für das Jahr 2017 am Mac erstellen und per Elster an das Finanzamt übermitteln. Zusammen mit Buhl Data verlost MacGadget zehn Lizenzen der ab OS X Mavericks lauffähigen Anwendung.

Apple-Marketingchef Phil Schiller entschuldigt sich für Software-Pannen

11. Dez 2017 12:00 Uhr - Redaktion

Apple steht seit einigen Wochen aufgrund mehrerer gravierender Probleme in seinen Betriebssystemen zum Teil massiv in der Kritik. Zwar reagierte das Unternehmen stets zügig und veröffentlichte rasch Bug-Fix-Updates, das Ausmaß der Fehler und der Umstand, dass diese nicht während der monatelangen Entwicklungs- und Testphase aufgespürt wurden, sorgen jedoch bei Experten für Kopfschütteln. Apple-Marketingchef Phil Schiller findet für die Situation nun klare Worte.

iPhone X: Lieferzeit in Europa gesunken, verbesserte Verfügbarkeit in Apple-Ladengeschäften

11. Dez 2017 11:30 Uhr - Redaktion

Die Liefersituation beim iPhone X entspannt sich weiter. Ein in den europäischen Apple-Online-Shops bestelltes Gerät ist mittlerweile in nur wenigen Tagen beim Kunden. Zum Vergleich: Kurz nach dem Beginn der Vorbestellungsphase stieg die Lieferzeit für das iPhone X auf satte fünf bis sechs Wochen. Durch eine deutlich erhöhte Produktion konnte Apple die Engpässe beheben.

Stilles Sicherheitsupdate: Apple verteilt neue Gatekeeper-Daten an Macs

08. Dez 2017 11:15 Uhr - Redaktion

Apple hat mit der Auslieferung eines weiteren stillen Updates an Macs begonnen. Die Version 134 der Gatekeeper-Konfigurationsdaten wird schrittweise an Rechner mit macOS High Sierra, macOS Sierra und älteren Betriebssystemen ausgerollt. Voraussetzung ist, dass der Nutzer die automatische Installation von stillen Updates in den Systemeinstellungen aktiviert hat. Welche Änderungen das Update enthält, ist unklar – Apple macht dazu wie üblich keinerlei Angaben.

Apple: Verbreitung von iOS 11 legt zu

06. Dez 2017 10:45 Uhr - Redaktion

Apples neues, Mitte September eingeführtes Mobilbetriebssystem läuft inzwischen auf 59 Prozent aller iOS-Geräte - das sind sieben Prozentpunkte mehr als vor einem Monat. Diese Zahl teilte das kalifornische Unternehmen unter Berufung auf die iOS-App-Store-Zugriffe am 04. Dezember mit. iOS 11 verbreitet sich damit etwas langsamer als der Vorgänger. iOS 10 war Ende November 2016 bereits auf etwa 63 Prozent der Hardware installiert.

Apple veröffentlicht Update für Smartwatch

05. Dez 2017 19:30 Uhr - Redaktion

Besitzer der ersten, zweiten und dritten Apple-Watch-Generation können sich ab sofort das watchOS 4.2 herunterladen. Das Update für die Computeruhr führt Unterstützung für die neue Funktion "Apple Pay Cash" ein und bietet Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen sowie Fehlerkorrekturen.

Apple repariert Synchronisation von Textersetzungen

05. Dez 2017 12:30 Uhr - Redaktion

Das Mac-Betriebssystem verfügt bekanntlich seit langer Zeit über eine Funktion, mit der sich Textersetzungen vornehmen lassen. Sie kann über die Systemeinstellungen (Tastatur => Text) konfiguriert werden und wandelt beispielsweise die Eingabe von "vlg" in "Viele liebe Grüße" um. Bei der Nutzung von iCloud werden diese Textersetzungen automatisch mit anderen Macs und sogar mit iOS-Geräten synchronisiert.

Warten auf neue Modellreihe: Apple beendet Support für 2011er Mac mini

05. Dez 2017 11:15 Uhr - Redaktion

Es gibt von Apple Neuigkeiten in Sachen Mac mini. Allerdings nicht die Sorte an News, auf die viele Nutzer händeringend warten. Der Hersteller hat den Mac mini der Baureihe 2011 aus dem Support genommen. Konkret bedeutet dies: Apple liefert für den 2011er Mac mini keine Ersatzteile mehr und nimmt bei diesem Rechner keine Reparaturen mehr vor.

Apple: Ab Januar 64-Bit-Pflicht für Software im Mac-App-Store

04. Dez 2017 12:15 Uhr - Redaktion

Im Juni gab Apple auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2017 in San Jose bekannt, dass die Unterstützung für 32-Bit-Software in macOS schrittweise eingestellt wird. Eine erste Maßnahme betrifft den Mac-App-Store. Ab Januar müssen neu eingereichte Programme zwingend den 64-Bit-Betrieb unterstützen. Bei Updates für bestehende Mac-App-Store-Anwendungen greift die 64-Bit-Pflicht ab Juni 2018.

Apple stellt iOS 11.2 für alle Anwender zum Download bereit

04. Dez 2017 00:01 Uhr - Redaktion

Apple hat am Wochenende völlig überraschend iOS 11.2 für alle Nutzer veröffentlicht. Die Freigabe des Betriebssystemupdates wurde offenbar wegen eines schwerwiegenden Datums-Bugs, der am 02. Dezember auf vielen iOS-Geräten ständige Abstürze und Neustarts verursachte, vorgezogen. Ursprünglich wurde das Update für Mitte Dezember erwartet. Nach der gefährlichen root-Lücke in macOS High Sierra sorgt Apple binnen weniger Tage zum zweiten Mal wegen eines gravierenden Fehlers für Negativschlagzeilen.

Sicherheitsupdate: Apple liefert neue Schadsoftware-Definitionen an Macs aus

01. Dez 2017 16:30 Uhr - Redaktion

Apple hat die Definitionen für die im Mac-Betriebssystem integrierte Schadsoftware-Erkennung XProtect aktualisiert. Das stille Update wird schrittweise an alle Installationen mit macOS High Sierra, macOS Sierra und älteren Betriebssystemversionen verteilt. XProtect erkennt in der neuen Version 2097 nun auch die Malware "OSX_HiddenLotus_A" und "OSX_Particle_Smasher_A".

iPhone X: Apple liefert jetzt binnen weniger Tage

01. Dez 2017 13:00 Uhr - Redaktion

Die Verfügbarkeit des iPhone X hat sich erneut verbessert. In den Apple-Online-Shops für die USA und Kanada wird ab sofort eine Lieferzeit von nur noch fünf Geschäftstagen angegeben – zuvor lag sie bei ein bis zwei Wochen. Im Vergleich zum Verkaufsstart, als Neubesteller bis zu eineinhalb Monate auf ihr Gerät warten mussten, hat sich die Situation inzwischen deutlich entspannt.