Top-News

Apple startet YouTube-Kanal mit Tipps und Tricks

28. Nov 2017 13:45 Uhr - Redaktion

Seit vielen Jahren ist Apple mit einem eigenen Kanal auf der Video-Plattform YouTube präsent. Dort zeigt das Unternehmen Werbeclips und andere Marketing-Filme zu aktuellen Produkten. Nun hat Apple einen zweiten Kanal eingerichtet, der der technischen Unterstützung gewidmet ist. Der Kanal namens "Apple Support" bietet Tutorials für iOS-Hardware mit einer Länge von bis zu zwei Minuten. Sie richten sich an Einsteiger, die mehr über die Funktionen eines iPhones oder iPads erfahren wollen.

Insider: Gesteigerte iPhone-X-Produktion sorgt für verbesserte Verfügbarkeit

27. Nov 2017 11:00 Uhr - Redaktion

Binnen eines Monats ist die Lieferzeit für das iPhone X deutlich gesunken: Von anfangs fünf bis sechs auf inzwischen nur noch ein bis zwei Wochen. Dieser Umstand führte bei Anlegern, Anwendern und Analysten zur Frage: Liegt die verbesserte Verfügbarkeit daran, dass Apple die Produktion binnen kurzer Zeit drastisch erhöhen konnte? Oder fiel die Nachfrage schwächer aus als erwartet? Ein renommierter Insider liefert darauf nun eine klare Antwort: Nach Angaben von Ming-Chi Kuo ist die verbesserte Verfügbarkeit des iPhone X ausschließlich auf die hochgefahrene Fertigung und nicht auf eine schwächere Nachfrage zurückzuführen.

Apple: Lieferzeit für iPhone X erneut gesunken (Update)

23. Nov 2017 11:30 Uhr - Redaktion

Apple vermeldet zum Beginn der weihnachtlichen Shoppingzeit eine kürzere Lieferzeit für das iPhone X. In Nordamerika kann der Hersteller das neue Smartphone nun binnen ein bis zwei Wochen in beiden Konfigurationen und beiden Farben liefern, zuvor mussten Besteller zwei bis drei Wochen warten. Die gesunkene Lieferzeit dürfte demnächst auch für die europäischen Apple-Online-Shops gelten.

Apple Park: Neues Drohnenvideo zeigt die fast vollendete Firmenzentrale

22. Nov 2017 13:30 Uhr - Redaktion

Endspurt für die Baustelle Apple Park in Cupertino: Die neue Unternehmenszentrale des Mac- und iPhone-Herstellers ist zwar bereits seit mehreren Monaten in Betrieb, doch einige Arbeiten wurden noch immer nicht beendet. Wie ein neues, mit einer Drohne aus der Luft aufgenommenes Video zeigt, wird es bis zur Vollendung aber nicht mehr lange dauern. Das Besucherzentrum mit Retail-Store wurde zwischenzeitlich eröffnet, die Außenflächen sind fast vollständig begrünt.

Apple gibt milliardenschwere Anleihe in den USA aus

21. Nov 2017 15:00 Uhr - Redaktion

268 Milliarden US-Dollar hatte Apple zum Ende des letzten Quartals auf der hohen Kante. Diesen Reserven, die sich größtenteils außerhalb der USA befinden, stehen Schulden von mehr als 100 Milliarden US-Dollar gegenüber. Apple leiht sich regelmäßig zu niedrigen Zinsen mittels Anleihen Geld, um Dividendenzahlungen, Aktienrückkäufe, Firmenübernahmen und das operative Geschäft zu finanzieren, da dies günstiger als eine Repatriierung des eigenen Kapitals in die USA ist.

Bericht: Apple will neue Displaytechnik Micro-LED fit für die Serienfertigung machen

20. Nov 2017 17:15 Uhr - Redaktion

Bereits seit dem Jahr 2015 setzt Apple die Displaytechnik OLED in seiner Computeruhr ein, inzwischen hat sie auch das iPhone erreicht. OLED bietet gegenüber der LCD-Technologie mehrere Vorteile, wie zum Beispiele eine kontrastreichere Darstellung, höhere Reaktionszeiten und einen niedrigeren Energieverbrauch. Gut möglich, dass OLED mittelfristig auch bei Mobilmacs, iMacs und iPads Einzug halten wird. Doch währenddessen forscht Apple bereits intensiv an einer neuartigen Displaytechnik.

Warten auf den neuen Mac mini: Designer präsentiert eigene Idee

17. Nov 2017 17:45 Uhr - Redaktion

Die Situation beim Mac mini – drei Jahre ohne Upgrade, über vier Jahre alte Technik - hat MacGadget erst im Oktober ausführlich beleuchtet. Zwar ließ zwischenzeitlich Apple-Chef Tim Cook verlauten, dass der Mac mini auch in Zukunft ein wichtiger Bestandteil des eigenen Produktangebots sei, doch eine konkrete Ankündigung in Form eines neuen Modells steht zum großen Ärgernis vieler Nutzer weiter aus. Grund genug für einen Designer, sich Gedanken zum Thema zu machen.

Apple veröffentlicht iOS 11.1.2 mit Fehlerkorrekturen für iPhone X

17. Nov 2017 00:01 Uhr - Redaktion

Apple hat in der Nacht zum Freitag das iOS 11.1.2 zum Download bereitgestellt. Das Betriebssystemupdate enthält nach Herstellerangaben zwei spezifische Fehlerkorrekturen für das iPhone X. Ein Problem führte dazu, dass das Display nach einem starken Temperaturabfall nicht mehr auf Eingaben reagierte. Ein anderer Bug sorgte für Darstellungsfehler in aufgenommenen Videos und Live-Photos.

Apple: Kürzere Lieferzeit für iPhone X

16. Nov 2017 10:15 Uhr - Redaktion

Die Verfügbarkeit des iPhone X verbessert sich weiter. Apple kann das neue Smartphone in beiden Speicherkapazitäten (64 und 256 GB) in beiden Farben (Silber und Spacegrau) mittlerweile innerhalb von zwei bis drei Wochen liefern. Zuvor lag die Lieferzeit bei drei bis vier Wochen und zum Verkaufsstart Anfang November noch bei fünf bis sechs Wochen.

Studie: iPhone-Marktanteil in Deutschland legt zu

15. Nov 2017 13:30 Uhr - Redaktion

Kantar Worldpanel hat neue Zahlen zu Smartphone-Marktanteilen bekannt gegeben. Demnach konnte Apple in vier der fünf größten EU-Märkte zuletzt Zuwächse verzeichnen. In Deutschland erzielte das iPhone im Dreimonatszeitraum bis Ende August 2017 einen Marktanteil von 17 Prozent – nach 14,2 Prozent im Vergleichszeitraum des Vorjahres. In Frankreich legte das Apple-Smartphone von 18,1 auf 19,7, in Spanien von 7,1 auf 11,4 und in Italien von 12,2 auf 12,6 Prozent zu. Einzig in Großbritannien gab es ein Minus (35,9 auf 33,9 Prozent).

Gerücht: iPhone X Plus mit 6,5-Zoll-Display kommt 2018

14. Nov 2017 16:30 Uhr - Redaktion

Der gewöhnlich gut informierte Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities hat eine erste Prognose für die 2018er iPhone-Generation abgegeben. Er erwartet für kommenden Herbst drei neue Modelle. Neben einem verbesserten iPhone X (5,8-Zoll-OLED; 458 ppi) soll es ein randloses Plus-Modell (6,5-Zoll-OLED: 480 bis 500 ppi) geben, beide auf dem gleichen technologischen Stand.

iOS 11.2 unterstützt schnelleres drahtloses Laden, erklärt WLAN- und Bluetooth-Buttons im Kontrollzentrum

14. Nov 2017 12:30 Uhr - Redaktion

Die Entwicklung des zweiten großen Updates für das neue iPhone- und iPad-Betriebssystem iOS 11 schreitet voran. Seit Wochenbeginn liegt iOS 11.2 in einer dritten Betaversion vor und mittlerweile zeichnet sich ein relativ klares Bild der Neuerungen. Mit etwas Glück steht die Finalversion schon kurz vor Weihnachten, d. h. in etwa fünf Wochen, zum Download bereit.

Apple: Börsenwert knackt Marke von 900 Milliarden US-Dollar

09. Nov 2017 15:30 Uhr - Redaktion

Die guten Quartalszahlen und ein positiver Ausblick auf das laufende Quartal haben Apples Aktie in den letzten Tagen deutliche Kursgewinne beschert. Der Sprung auf über 175 US-Dollar bedeutet nicht nur ein neues Allzeithoch, sondern auch eine neue Rekordmarke beim Börsenwert, der erstmals auf über 900 Milliarden US-Dollar stieg. Nicht wenige Finanzexperten gehen davon aus, dass es Apple als weltweit erstes Unternehmen schaffen wird, eine Marktkapitalisierung von einer Billion US-Dollar zu erreichen.

Hinweis der Redaktion

09. Nov 2017 13:00 Uhr - Redaktion

Aufgrund einer technischen Umstellung muss für Nutzeraccounts ein neues Passwort gesetzt werden. Über diesen Link können Sie ein neues Kennwort für Ihren Account anfordern. Bei Problemen können Sie sich jederzeit gerne per E-Mail an uns wenden. Noch eine weitere Anmerkung: Infolge der Umstellung gibt es hier und da noch kleinere Fehler und Einschränkungen, die wir Schritt für Schritt abarbeiten. Bug-Reports jederzeit per E-Mail an uns. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Apple verteilt neue Schadsoftware-Definitionen an Macs

08. Nov 2017 11:15 Uhr - Redaktion

Apple hat zur Wochenmitte die Definitionen für die im Mac-Betriebssystem integrierte Schadsoftware-Erkennung XProtect aktualisiert. Das stille Update wird schrittweise an alle Installationen mit macOS High Sierra, macOS Sierra und älteren Betriebssystemversionen verteilt. XProtect erkennt in der neuen Version 2096 nun auch die Malware "OSX.AdLoad.B.2", "OSX.Mughthesec.B" sowie "OSX.AdLoad.B1".

Apple: iOS 11 läuft auf 52 Prozent aller iOS-Geräte

08. Nov 2017 10:30 Uhr - Redaktion

Apple hat sich erstmals zur Verbreitung von iOS 11 geäußert. Demnach ist das neue, seit Mitte September erhältliche Mobilbetriebssystem inzwischen auf rund 52 Prozent aller iPhones, iPads und iPod touch installiert. Etwa 38 Prozent aller Geräte werden laut Apple mit dem Vorgänger iOS 10 betrieben, auf iOS 9 und ältere Betriebssysteme entfallen zehn Prozent.