Weitere Meldungen

Neue Rennsimulation F1 2017 jetzt auch im Mac-App-Store verfügbar

Im August ist die Mac-Version von F1 2017 auf der Plattform Steam erschienen. Nun hat Feral Interactive, für die Portierung der Rennsimulation auf macOS zuständig, das Spiel auch im Mac-App-Store (Partnerlink) veröffentlicht. Es handelt sich dabei um das offizielle Begleitspiel zur Formel-1-Saison 2017.

Update behebt LTE-Verbindungsprobleme bei Apple Watch 3

Für die Apple Watch 3 steht ab sofort das watchOS 4.0.1 zum Download bereit. Das Update behebt nach Herstellerangaben Verbindungsprobleme, die bei einigen Modellen mit Mobilfunkchip auftreten konnten.

Sichere Internetnutzung immer und überall: VPN macht es möglich

Das Thema "Sicherheit im Internet" wird auch heute, 20 Jahre nachdem das weltweite Kommunikationsnetz seinen Siegeszug angetreten hat, unverändert kontrovers diskutiert. Regelmäßig ist von (vermeintlich) sinnvollen Tipps zu lesen, während zugleich Schlagzeilen über kritische Sicherheitslücken die Nutzer verunsichern. Fakt ist: Das Sicherheitsniveau ist auch im Jahr 2017 noch nicht auf dem Level, auf dem es sein sollte. Einige Beispiele:

Adobe schickt Photoshop Elements 2018 und Premiere Elements 2018 ins Rennen

Adobe hat heute die Verfügbarkeit von Photoshop Elements 2018 und Premiere Elements 2018 bekannt gegeben. Es handelt sich dabei um abgespeckte, für Heimanwender konzipierte Ausführungen der Profi-Programme Photoshop CC (Bildbearbeitung) und Premiere Pro CC (Videobearbeitung).

Ticker: Erste 14-TB-Festplatte; Rabatt auf Keynote-Grafikmaterialien; Update für Produktivitätstool Alfred

Erste 14-TB-Festplatte - die heliumgefüllte Ultrastar Hs14 von Western Digital ist für den Unternehmenseinsatz konzipiert, arbeitet mit 7200 rpm, bietet 512 MB Cache und erreicht bis zu 240 MB/Sekunde. Bislang gab es Festplatten mit maximal zwölf TB Kapazität. +++ Rabatt auf Keynote-Grafikmaterialien - das Paket mit über 2000 lizenzfreien Grafiken zur Verwendung mit dem Apple-Präsentationsprogramm wird im Mac-App-Store kurzzeitig für 2,29 statt 21,99 Euro angeboten (Mac-App-Store-Partnerlink; ab OS X El Capitan). +++ Update für Produktivitätstool Alfred - die Version 3.5 des in der Basisausführung kostenfreien Programms bietet Anpassungen an macOS High Sierra und ergänzt eine Bookmark-Suche. Alfred ermöglicht via Tastatur die Ausführung einer Vielzahl an Befehlen.

Produktivitätstool Yoink erhält Anbindung an Zwischenablage und Unterstützung für macOS High Sierra

Eternal Storms Software hat das Produktivitätstool Yoink in der Version 3.4 veröffentlicht (Mac-App-Store-Partnerlink). Yoink erleichtert das Drag-&-Drop von Dateien zwischen Fenstern, Programmen, Spaces und Vollbildprogrammen. Dazu wird beim Bewegen von Dateien im Finder oder Objekten aus Programmen eine temporäre Ablage am linken Bildschirmrand eingeblendet - nun kann schnell und einfach zum eigentlichen Ziel navigiert werden, ohne dabei die Maustaste gedrückt zu halten.

Microsoft: Mac-Version von Office 2016 erhält Funktionen für die Teamarbeit, erweiterte VBA-Unterstützung

Erst vor kurzem gab Microsoft bekannt, dass der Nachfolger von Office 2016 in der zweiten Jahreshälfte 2018 auf den Markt kommen soll. Office 2016 wird aber noch mehrere Jahre Updates erhalten, für die kommenden Monate plant Microsoft sogar eine größere Aktualisierung der Mac-Version.

Für 4K- und 5K-Display: LG passt Software an macOS High Sierra an

Der Hardwarehersteller LG hat vor kurzem die Software für die seit Ende 2016 erhältlichen Monitore "UltraFine 4K Display" (USB-C; 21,5 Zoll) und "UltraFine 5K Display" (Thunderbolt 3; 27 Zoll) aktualisiert. Die neue Version des "LG Screen Manager" führt Unterstützung für macOS High Sierra ein und informiert nun über verfügbare Firmware-Updates.

Apple-Ladenkette expandiert nach Thailand: Ladengeschäft in Bangkok geplant

Apple dehnt seine Retailkette mittelfristig nach Thailand aus. Darauf deuten Stellenangebote hin, mit denen das Unternehmen Personal für eine Niederlassung in der Landeshauptstadt Bangkok sucht. Als Standort ist das neue Einkaufszentrum Iconsiam im Gespräch, das im nächsten Jahr eröffnet werden soll.

Ticker: Fantastical an macOS High Sierra angepasst; Rabatt auf Action-Rollenspiel Trine; Neuer iPhone-Werbespot

Fantastical an macOS High Sierra angepasst - die Version 2.4.2 der Kalendersoftware führt Unterstützung für das neue Betriebssystem ein und bietet diverse Bug-Fixes und Optimierungen (Mac-App-Store-Partnerlink). +++ Rabatt auf Action-Rollenspiel Trine - es ist im Mac-App-Store kurzzeitig für 2,29 statt 10,99 Euro zu haben, den zweiten Teil gibt es für 3,49 statt 16,99 Euro (Partnerlinks). +++ Neuer iPhone-Werbespot - der kurze Clip names "Portraits of Her" zeigt die Portraitlichtfunktion (Studiobeleuchtungseffekte) von iPhone 8 Plus.

Datenrettungssoftware DiskWarrior: APFS-Unterstützung lässt auf sich warten

Der Softwarehersteller Alsoft hat in einem Support-Dokument über die Unterstützung für macOS High Sierra und APFS informiert. Demnach ist die aktuelle Version 5.0 des Datenrettungsprogramms DiskWarrior zwar mit dem neuen Betriebssystem kompatibel, jedoch nur in Bezug auf Volumes, die mit dem älteren Dateisystem HFS+ formatiert sind.

Virtualisierungssoftware VirtualBox: Version 5.2 kurz vor Fertigstellung

Das nächste große Update für die kostenlose Virtualisierungssoftware VirtualBox steht in den Startlöchern: Oracle hat am Wochenende einen Release-Candidate von VirtualBox 5.2 zum Download bereitgestellt. Release-Candidate bezeichnet die abschließende Entwicklungsphase bei Softwareprojekten. Das finale VirtualBox 5.2 wird für die nahe Zukunft erwartet.

macOS High Sierra: Apple gibt Quellcode von Unterbau Darwin frei

Der Unterbau des Mac-Betriebssystems besteht bekanntlich größtenteils aus Open-Source-Komponenten aus der Unix-Welt, Apple fasst diese unter dem Begriff Darwin zusammen. Der bisherigen Tradition folgend, hat Apple nun den Darwin-Quelltext von macOS High Sierra veröffentlicht.

Update für kostenfreies Fotobearbeitungsprogramm RawTherapee

RawTherapee, eine leistungsstarke Open-Source-Anwendung zur Entwicklung und Bearbeitung von Rohdatenfotos (RAW), liegt seit dem Wochenende in der Version 5.3 vor. Das Update bietet Leistungsoptimierungen, Verbesserungen für die Objektivkorrektur und eine aktualisierte deutsche Übersetzung.

Saturn: 15 Prozent Gratis-Bonusguthaben beim Kauf von iTunes-Codes

Bei der Elektronikkette Saturn ist heute eine Sonderaktion für iTunes-Store-Guthaben angelaufen. Bis zum Sonntag, den 08. Oktober, gibt es 15 Prozent Bonusguthaben beim Kauf von Codes für den iTunes-Store kostenlos dazu.

Ticker: Rabatt auf MacBook-Tasche; C64-Comeback; Disk Drill an macOS High Sierra angepasst

Rabatt auf MacBook-Tasche - Inateck bietet die für 13-Zoll-Notebooks ausgelegte, aus Filz gefertigte Tasche (innen Flanell) derzeit für 12,99 statt 30,99 Euro bei Amazon an (Partnerlink). Das Produkt erhält im Durchschnitt sehr gute Bewertungen, eine kleine Filztasche für eine Maus, Ladegerät oder Akku wird mitgeliefert. +++ C64-Comeback - die Computer-Legende wird im verkleinerten Originaldesign als Spielkonsole mit 64 Spieleklassikern und Joystick neu aufgelegt. Preis und Verfügbarkeit noch unbekannt. +++ Disk Drill an macOS High Sierra angepasst - die Version 3.5 der Datenrettungssoftware unterstützt das neue Betriebssystem und das Dateisystem APFS. Das Programm gibt es derzeit im Rahmen eines günstigen Bundles.

Mac-Version von Wirtschaftssimulation "RollerCoaster Tycoon Classic" erschienen

Ende 2016 wurde "RollerCoaster Tycoon Classic" für iOS und Android veröffentlicht, nun hat die Wirtschaftssimulation auch den Sprung auf die Mac-Plattform geschafft. Es handelt sich dabei um eine Kombination von "RollerCoaster Tycoon 1" (aus dem Jahr 1999) und "RollerCoaster Tycoon 2" (aus dem Jahr 2002), angepasst an heutige Betriebssysteme.

Update für kostenfreie Malsoftware Krita verbessert Mac-Unterstützung

Das kostenlose Malprogramm Krita steht ab sofort in der Version 3.3 zum Download bereit. Die Entwickler des Open-Source-Projekts haben mehrere Fehlerkorrekturen und Verbesserungen vorgenommen, darunter auch Mac-spezifische Änderungen.

Mac-App-Store: Rabatte auf Dungeons 2, Omerta, Tropico 5 und Crookz

Kalypso Media hat den Startschuss für eine herbstliche Rabattaktion im Mac-App-Store gegeben. Für wenige Tage gibt es alle Spiele von Kalypso Media um bis zu 50 Prozent günstiger. Beispielsweise wird das Fantasy-Strategiespiel Dungeons 2 (Partnerlink) für 21,99 statt 44,99 Euro angeboten. Der Preis der Wirtschaftssimulation Tropico 5 (Partnerlink) wurde von 24,99 auf 12,99 Euro reduziert.

Amazon: HDR-Unterstützung und Preissenkung für Fire TV

Amazon hat auf die Einführung von Apple TV 4K reagiert und ein neues Modell seiner Set-top-Box angekündigt. Das neue Fire TV (Partnerlink) unterstützt wie das Apple-Produkt nun ebenfalls die HDR-Farbdarstellung. Dabei beschränkt sich Amazon aber auf den HDR10-Standard, Dolby Vision wird im Gegensatz zu Apple TV nicht unterstützt.

Web-Browser: Firefox Quantum mit schnellerer Engine kommt im November

Die nächste Generation des Web-Browsers Firefox steht in den Startlöchern. Sie enthält die neue Engine Quantum, die auch namensgebend für die Software ist, und verspricht eine deutlich schnellere Seitendarstellung. Mozilla will damit in puncto Performance zum weltweit meistgenutzten Browser Chrome aufschließen.

Boot Buddy erstellt bootfähigen USB-Stick zur Installation von macOS

Wer mehrere Macs besitzt oder administriert und diese auf ein neues Betriebssystem aktualisieren möchte, ist sicherlich an einer möglichst bequemen Vorgehensweise interessiert. Zwar lässt sich der einmal heruntergeladene macOS-Installer per Netzwerk auf andere Macs verteilen, praktischer ist jedoch ein bootfähiger USB-Stick.

AVM veröffentlicht umfangreiches Softwareupdate für Fritz!Box 7490 (Update: Auch für 7590)

Für den auch unter Mac-Anwendern beliebten WLAN-Modemrouter Fritz!Box 7490 ist ein Update erschienen. Das Fritz!OS 6.90 führt Mesh-Unterstützung ein (mehr dazu weiter unten), verbessert die VoIP-Sprachqualität, die DSL-Kompatibilität sowie die Unterstützung für DECT-Telefone von Gigaset und Siemens und bietet zahlreiche Fehlerkorrekturen und Optimierungen.

Ticker: Updates für Synology-Speichersysteme und TinkerTool; Rabatt auf WLAN-Verstärker von AVM

Update für Synology-Speichersysteme - die Version 6.1.3-15152-5 des DiskStation Manager verbessert die Stabilität, schließt Sicherheitslücken und erweitert die Laufwerks-Kompatibilität (Neustart erforderlich). +++ Rabatt auf WLAN-Verstärker von AVM - bei Amazon ist der Fritz!WLAN Repeater 450E derzeit für 39,49 statt 59 Euro erhältlich (Partnerlink). Er erhöht die Reichweite von WLAN-Netzen (802.11n/g/b), kann an jeder Steckdose betrieben werden, unterstützt Datenübertragungsraten von bis zu 450 Mbit/Sekunde und bietet einen Ethernet-Port. +++ TinkerTool 6.21 erschienen - die neue Version des beliebten, kostenfreien Utilities (Zugriff auf versteckte Systemeinstellungen) wurde an macOS High Sierra angepasst.

Firefox 56 mit Unterstützung für macOS High Sierra erschienen

Mozilla hat heute den Web-Browser Firefox in der Version 56 zum Download bereitgestellt. Das Update bietet Anpassungen an macOS High Sierra, beispielsweise wurden verschiedene Probleme mit der Audio- und Video-Wiedergabe behoben. Ebenfalls neu ist eine Funktion, mit der Screenshots von Webseiten angefertigt werden können (Schere in der Symbolleiste) - das Feature war in der Version 55 nur für wenige User verfügbar.

15 Prozent Rabatt auf iTunes-Store-Guthabenkarten in Bahnhofsläden

Bis zum 01. Oktober bieten zahlreiche Shops an deutschen Bahnhöfen 15 Prozent Rabatt beim Kauf von iTunes-Store-Guthabenkarten im Wert von 15 bis 500 Euro. Das Angebot gibt es in ausgewählten ServicesStores der Deutschen Bahn sowie in ausgewählten Shops von P&B (Press&Books), k kiosk, k presse + buch, Cigo sowie U-Store.

VMware Fusion: Version 10 der Virtualisierungssoftware ist da

VMware hat die Verfügbarkeit der im August angekündigten Virtualisierungssoftware Fusion 10 bekannt gegeben. Der Hersteller verspricht mehr als 30 (Fusion) bzw. über 50 Neuerungen (Fusion Pro) für die neue Version, darunter Unterstützung für die Grafikengine Metal. Fusion ermöglicht die Nutzung von Windows, Linux-Distributionen, Unix-Derivaten und anderen Betriebssystemen parallel zu macOS.

Microsoft kündigt Nachfolger von Office 2016 an

Vor zwei Jahren veröffentlichte Microsoft die Bürosoftware Office 2016 für Mac und Windows, nun wirft der Nachfolger seinen Schatten voraus. Wie Microsoft mitteilte, soll Office 2019 in der zweiten Jahreshälfte 2018 auf den Markt kommen.

Aufgeräumte Menüleiste: Bartender 3.0 ist fertig und fit für macOS High Sierra

Surtees Studios hat Bartender in der Version 3.0 veröffentlicht. Es handelt sich dabei um eine komplette Neuentwicklung mit der Programmiersprache Swift. Nutzer von Bartender 2.x erhalten ein kostenfreies Update, müssen sich jedoch an ein anderes Programmverhalten gewöhnen.

SanDisk kündigt microSD-Speicherkarte mit 400 GB Kapazität an

Die Western-Digital-Tochterfirma SanDisk hat eine microSD-Speicherkarte mit der bislang weltweit höchsten Kapazität auf den Markt gebracht. 400 GB lassen sich auf der Karte nach dem Standard "microSDXC UHS-I" unterbringen.