Der Mac im Fokus

Freitag, 13. September 2019
Top-News

iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max: Apple startet Vorbestellungsphase

13. Sep 2019 14:00 Uhr - Redaktion

Die Markteinführung der am Dienstag angekündigten neuen iPhones rückt näher: Apple nimmt ab sofort Vorbestellungen für iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max entgegen - die Preise beginnen bei 799 Euro. Die Auslieferung startet in einer Woche, am 20. September - ab diesem Tag gibt es die Geräte auch in Apple-Ladengeschäften. Im freien Handel dürften die neuen iPhones ab Ende September zu haben sein.

Apple kündigt für Herbst mehrere neue Funktionen für den HomePod an

13. Sep 2019 13:00 Uhr - Redaktion

Apples intelligenter Lautsprecher erhält im Laufe dieses Herbstes etliche neue Funktionen. Der Großteil wurde bereits im Juni zur Entwicklerkonferenz WWDC 2019 in San Jose vorgestellt, ein Feature - Ambient Sounds - kündigte Apple erst jetzt an. Nach Herstellerangaben sollen die Neuerungen nicht auf einmal, sondern nacheinander mit mehreren Softwareupdates implementiert werden.

ProSaldo
Weitere Meldungen

Sommer-Schluss-Angebote bei Amazon: Kabel, Adapter, Smartphone-Zubehör, Microsoft Office, AirPods und weitere Produkte mit Rabatten

13. Sep 2019 19:00 Uhr - Redaktion

Endspurt für die Sonderaktion Sommer-Schluss-Angebote bei Amazon: Nur noch bis zum Montag gibt es täglich wechselnde Angebote für Computer-Hardware und andere Produkte, heute beispielsweise bis zu 36 Prozent Rabatt auf Kabel und Adapter (Partnerlink), bis zu 55 Prozent Nachlass auf Smartphone-Zubehör (Partnerlink), AirPods mit kabellosem Ladecase für 184,88 statt 229 Euro (Partnerlink), der Fire TV Stick für 24,99 statt 39,99 Euro (Partnerlink), Office 2019 für 88,95 statt 149 Euro (Partnerlink), Office 365 Home (sechs Personen) für 59,99 statt 99 Euro (Partnerlink) und der Kindle Paperwhite für 89,99 statt 119,99 Euro (Partnerlink).

Neues Bundle: iMazing, iStat Menus 6, Flux 7, Luminar 2018, TypeIt4Me und weitere Mac-Programme für kleines Geld

13. Sep 2019 18:30 Uhr - Redaktion

BundleHunt hat den Startschuss für ein neues Bundle mit Mac-Software (Partnerlink) gegeben. Zur Auswahl stehen 40 Anwendungen, darunter der iPhone-Gerätemanager iMazing, das Systemüberwachungstool iStat Menus 6, das Web-Design-Programm Flux 7, die Fotobearbeitung Luminar 2018 und das Textbausteinwerkzeug TypeIt4Me. Der Grundpreis beträgt fünf US-Dollar zuzüglich den Preisen für die einzelnen Programme, die zwischen einem und sechs US-Dollar kosten und damit deutlich günstiger sind als im regulären Verkauf.

Ticker: AppleCare+ für AirPods und Beats-Kopfhörer; Update für BBEdit; Zweiter Apple-Store in Mexiko

13. Sep 2019 17:45 Uhr - Redaktion

AppleCare+ für AirPods und Beats-Kopfhörer - das Servicepaket (Verlängerung von Herstellergarantie und Support, kostengünstige Reparatur von selbstverschuldeten Beschädigungen) kann ab sofort auch für die Kopfhörer abgeschlossen werden, die Kosten betragen einmalig 39 Euro. +++ Update für BBEdit - die Version 12.6.7 des Code- und Texteditors verbessert die Stabilität und behebt zahlreiche Fehler. +++ Zweiter Apple-Store in Mexiko - drei Jahre nach der Eröffnung der ersten Filiale in der Nähe von Mexiko-Stadt nimmt in Kürze die zweite Niederlassung in dem nordamerikanischen Land den Betrieb auf, sie befindet sich direkt in der Hauptstadt.

Promo Datentechnik + Systemberatung GmbH

macOS Catalina: Adobe informiert über 64-Bit-Unterstützung

13. Sep 2019 15:00 Uhr - Redaktion

Mit macOS Catalina schneidet Apple wieder einmal alte Zöpfe ab: Die 32-Bit-Unterstützung fliegt raus, ebenso die Carbon-Programmierschnittstelle. Unter dem neuen Betriebssystem, das im Oktober auf den Markt kommt, wird sich ausschließlich 64-Bit-Software nutzen lassen. Alte, 32-Bit-basierte Programme laufen unter macOS Catalina nicht. Nun hat sich Adobe zu der Thematik geäußert.

FTP- und Cloud-Dateimanager Transmit erhält Unterstützung für macOS Catalina

13. Sep 2019 10:45 Uhr - Redaktion

Der US-Softwarehersteller Panic hat die Verfügbarkeit von Transmit 5.6 bekannt gegeben. Die neue Version des Dateimanagers für FTP, SFTP, WebDAV und Online-Speicherdienste wie Amazon S3, Azure, Box, Dropbox, Google Drive und OneDrive hat Anpassungen für das neue Betriebssystem macOS Catalina erhalten, das im Oktober auf den Markt kommt. Keine Neuigkeiten gibt es hingegen bezüglich des Nachfolgers der Web-Entwicklungsumgebung Coda.

Techno-Grafik
Donnerstag, 12. September 2019
Top-News

watchOS 6 ist (fast) fertig: Nutzer älterer Apple-Watch-Modelle müssen sich gedulden

12. Sep 2019 15:30 Uhr - Redaktion

Apple hat den Entwicklern einen Golden-Master-Build von watchOS 6 (17R6575) zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei um eine fast fertige Version, in der bis zur Freigabe am 19. September nur noch kritische Fehlerkorrekturen vorgenommen werden. Für die Apple Watch Series 1 und 2 erscheint das Betriebssystemupdate erst zu einem späteren Zeitpunkt.

Weitere Meldungen

Ticker: Fritz!Box-Updates; Neues Teaser-Video zu Apple Arcade; Apple aktualisiert iTunes für Windows; Update für freie Malsoftware Krita

12. Sep 2019 19:00 Uhr - Redaktion

Fritz!Box-Updates - für das Modell 3272 gibt es das Fritz!OS 6.87, für das Modell 3370 das Fritz!OS 6.55. Die neuen Versionen bieten laut AVM Verbesserungen für Sicherheit und Stabilität. +++ Neues Teaser-Video zu Apple Arcade - der knapp zweiminütige Clip gibt Einblicke in verschiedene Spiele. Der Abo-Spieldienst startet am 19. September. +++ Apple aktualisiert iTunes für Windows - zu den Neuerungen der Version 12.10 äußerte sich der Hersteller nicht. Sicherheitsrelevante Änderungen gab es jedenfalls keine. +++ Update für freie Malsoftware Krita - die Version 4.2.6 des Open-Source-Programms wartet mit verschiedenen Bug-Fixes auf.

Apple verschließt Downgrade-Pfad von iOS 12.4.1 zu iOS 12.4

12. Sep 2019 13:30 Uhr - Redaktion

Apple hat heute die Signierung von iOS 12.4 beendet. Konkret bedeutet dies, dass kein Downgrade mehr von iOS 12.4.1 auf die Vorgängerversion möglich ist. Damit setzt der Hersteller die bekannte Updatestrategie fort. Diese sieht vor, dass nach der Veröffentlichung eines iOS-Updates für eine begrenzte Zeit die Rückkehr zu einer älteren Version möglich ist.

Microsoft veröffentlicht September-Updates für Office 2016 und Office 2019

12. Sep 2019 10:00 Uhr - Redaktion

Microsoft hat Updates für die beiden Büropakete Office 2016 und Office 2019 zum Download bereitgestellt. Die Version 16.16.14 von Office 2016 und die Version 16.29 von Office 2019 schließen zwei Sicherheitslücken in der Tabellenkalkulation Excel, durch die Angreifer über entsprechend manipulierte Dokumente unter Umständen Schadcode einschleusen oder Informationen abgreifen konnten.

Zum Nachrichtenarchiv... News der letzten