AirPods Max für Brillenträger geeignet?

09. Dez. 2020 14:46 Uhr - linne

Als Brillenträger frage ich mich, ob die Kopfhörer sich mit den Bügeln der Brille vertragen? Oder sind solche Kopfhörer nur für Personen, die keine Brille benötigen?

Da hilft nur ausprobieren. Ich nutze beruflich und privat diverse Kopfhörer, auch stramm sitzende, ohraufliegende, ohrumschließende etc. Ich komme mit allen klar, habe aber auch keine allzu dicken Brillenbügel. Mit den Schaumpolstern sollte das eigentlich kein Problem sein.

Viel mehr würde mich die Frage umtreiben, warum ein Standard-Kopfhörer knapp 600 € kosten soll. Schön sind die Dinger auch nicht (ist natürlich subjektiv). Es gibt mit Sicherheit für weniger Geld besseres von den renommierter KH-Herstellern.

@ollo

sind die KH von Apple wirklich StandardKH ?

das du schreibst... "mit Sicherheit" ... welche KH sind denn, bei ähnlichem Funktionsumfang, aber auch über alles gesehen, erwiesenermaßen besser ?

welche KH hast du denn, im hoffentlich persönlichen Vergleich, herangezogen ?

Hallo Ollo

Mich würde auch brennend interssieren, welche Kopfhörer denn hier als Vergleich herangezogen wurden. Nach meinem Wissenstand gibt es keine vergleichbaren Funktionalitäten in einem Kopfhörer so vereint, wie in dem Apple KH.  Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Funktionen:

Aktive Noise Cancelling
Transparentmodus
Adaptiver EQ
3D Audio Tracking mit  den Head Tracking
8+3 Micros
Lautstärkeregler
Titel-Steuerung
Siri Unterstützung
20 Std Wiedergabe Accu
Bluetooth 5.0

...und dann noch Schadstoffrei

Bin gespannt!

Ich muss zugeben, dass ich Kopfhörer unter gänzlich anderen Gesichtspunkten betrachte und mich nicht mit Sonderfunktionen befasse. Diese haben sich mir auch nicht auf den ersten Blick erschlossen.  Insofern habe ich mich missverständlich ausgedrückt, entschuldigt bitte.

Ein KH ist für mich ein Arbeitsmittel, das ausschließlich seine Aufgabe erfüllen muss. Dies sind für mich Studiokopfhörer, gute HiFI-Hörer etc. Da kenne ich viele die ihre Arbeit ganz hervorragend erledigen, auch für deutlich weniger Geld als Apple aufruft. Und so habe ich die Frage auch verstanden, da es dem TE um die Passform und den Tragekomfort für Brillenträger ging. Zwei Dinge, die alle Kopfhörer betreffen.

Die Bewertung der Sonderfunktionen für iOS-Geräte etc. steht daher auf einem ganz anderen Blatt. Darauf will ich hier auch nicht weiter eingehen, da muss jeder selbst wissen was einem die Dinge wert sind.