Bücher löschen

12. Apr. 2019 19:50 Uhr - Franz

Es gibt bei bestimmten Büchern neue Versionen. Aus diesem Grund braucht man ja die alten Versionen nicht mehr und lösche sie. Leider scheinen die nach wie vor auf. Im Book Store hat es sicherlich Sinn aber nicht in der Bibliothek. Hier möchte ich nur die sehen die ich tatsächlich in der Bibliothek habe und nicht auch die, die ich einmal hatte. Bücher die ich nicht mehr habe scheinen im Bücherregal ja auch nicht mehr auf. So möchte ich es am Computer auch haben.

Gibt es eine Einstellung die die Liste der Bücher die ich einmal kaufte ausblendet?

Danke! Muß ich daneben geschaut haben.

Schade, daß man bei Bücher keine Ordner bzw. Subordner anlegen kann.

 

Gerüchten zufolge wird die Bücher-App für macOS 10.15 komplett überarbeitet.

Ordner bzw. eigene Kategorien wären da eine willkommene Neuerung, da stimme ich Dir zu.

Vielleicht hat Apple das ja auf dem Schirm.

Geht doch

Das heisst in iBooks "Sammlungen", auf den Reiter Sammlungen klicken und dann ganz unten links das + Zeichen drücken und eine neue Sammlung (Ordner) anlegen).

PS: Manchmal lohnt sich der Blick in die Hilfe Datei der Anwendung. Da werden alle Funktionen beschrieben. Man glaubt es kaum, aber das lesen von Handbüchern  kann viele Fragen beantworten.

Sammlungen ist eigentlich kein richtiger Ordner. In einem Ordner kann man Dokumente organisieren. Sammlungen ist eher wie eine Schachtel in der ich alle nicht zugeordnete Photos rein schmeiße. Ein richtiger Ordner erlaubt auch Subordner.