Catalina 10.15.5 + MS Office-Word for Mac 16.3.8 (Briefumschläge in Word)

29. Juni 2020 14:47 Uhr - MarKa

Hallo.

habe Probleme  mit dem Umschlagdrucken und bräuchte Eure Hilfe..

Wenn ich das Format für diese benutze und die Adressdaten etc. eingebe, sehe ich das Ergebnis auf dem Bildschirm.

Wenn ich dann Drucken betätige sehe ich den Text auf dem Umschlag nicht mehr und ein leerer Umschlag wird gedruckt.

habe auch ein früheres Word-File als Umschlag benutzt: das selbe Problem.

Was kann ich machen? 

Gruß Martin

Klebe den Umschlag auf ein A4 Blatt und lasse es durchlaufen. So siehst du, an welcher Stelle gedruckt wird und kannst anpassen.

Habe ich mit einem leeren Blatt gemacht; Blatt bleibt nach dem Drucken leer.

Die Druckanzeige zeigt ja auch einen leeren Umschlag.

zur allgemeinen Info über den Sachstand:

Habe einen Samsung-Drucker benutzt; das identische Problem tritt auf.

 

Habe dann eine ältere Windows-Version von Word über  Parallel Desktop benutzt: Umschlag wird korrekt bedruckt.

Liegt also aus meiner Sicht wohl am Word for Mac (Version 16.38), evtl. in Verbindung mit Catalina 10.15.5

Pages kann doch WORD-Dokumente .docx problemlos öffnen. Kann man auf diesem Umweg vielleicht die Adresse drucken. Briefumschlagsformat als Vorlage gibt es auch.

Ja, danke für den Hinweis.

Habe ich schon probiert und es funktioniert auch.

Ist halt schade, wenn man das Arbeiten normalerweise mit Word gewohnt ist.

Soeben getan; mal sehen was da herauskommt.......

Melde mich dann wieder.

Hallo.

Habe über den Microsoft-Support die Lösung bekommen:

"In the meantime, I suggest you open Finder> Click on Commnad + Shift + G> Enter ~/Library/Containes and move the com.microsoft.Word file to desktop and check the behavior."

Das habe ich getan und das Problem hat sich erledigt. Die Desktop-Files kann man anschließend löschen.

Danke für Eure Hilfe und alles Gute

Martin

immer wieder interessant. Voreinstellungen reparieren, haben wir früher ja oft gemacht, vergisst man heute leicht und denkt gleich an einen Bug.