Diverse Probleme mit LibreOffice unter macOS Catalina

23. Febr. 2021 14:11 Uhr - maci

Ich schätze im privaten Bereich das Pakte LibreOffice sehr.

Habe auf meinem iMac 27" mit Mac OS Catalina die Version 7.04 installiert. Doch was mich stört ist der Umstand dass ich beim Sichern unter Dialog, sofern er auch erscheint, keine Namen mehr reinkopieren kann. Das geht bei jedem andern Programm nur unter LibreOffice nicht. Zuvor hatte ich ein älteres MacBook mit 10.13 hier hat das alles funktioniert.

Also muss es irgendwie am Zusammenspiel zwischen Catalina und Libreoffice liegen. 

Weiters habe ich hier auch des öfteren das Problem, dass ich neu erstellte Dateien nicht sichern kann, da der Sichern unter Dialog nicht erscheint. Es kommt nach einiger Zeit das Farbrad und LibreOffice stürzt ab. Das Dokument ist das weg.

Es geht nur so, wenn ich nicht verlieren will, ein andere Datei duplizieren, umbennen, dann öffnen, alten Inhalt löschen und mein neues Dokument erstellen. Dann einfach und auch zwischendurch einfach Sichern sagen und es wird auch gesichert.

Nur der Sichern unter Dialog hat so seine Probleme.

Hat jemand ähnliche Probleme oder arbeiten alle mit dem kostenpflichtigen MS Office?

Gibt es eine Lösung?

gerade mal mit Big Sur & M1 getestet: Dateinamen einfügen nicht möglich. Was geht ist ganz normal Namen via Tastatur eingeben.

 

Ja es ist einer offen.

Schon seit 2019.

Ich beobachte ihn jedenfalls