Erstes faltbares Smartphone auf dem Markt

10. Jan. 2019 19:37 Uhr - Hannes

FlexPai von Royole.

http://www.royole.com/flexpai

Es ist nicht schwer vorherzusagen, dass faltbare Displays - die jetzt offenbar ausgereift genug sind - die Zukunft für mobile Geräte darstellen werden. Mittelfristig dürfte das das Ende von Tablets als eigenständigem Segment einläuten. Smartphone aufgeklappt, Tablet ist bereit. Sicherlich wird es auch kleinere Geräte geben (die dann endlich wieder in die Hosentasche passen!), die aufgeklappt ein heutiges 6" Smartphone ergeben.

Und das ist erst der Anfang, Samsung und andere Hersteller werden bald nachziehen. Viele Einsatz- und Designmöglichkeiten sind mit faltbaren Displays denkbar. Ich bin sehr gespannt, was da in den nächsten Jahren kommen wird.

Endlich wieder Innovation im Markt, die große Frage ist, was Apple machen wird. Wenn sich faltbare Displays durchsetzen - und das ist aufgrund der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten sehr wahrscheinlich - könnte Cupertino so richtig unter Druck geraten.

Ich finde die Idee interessant, denke jedoch, dass die Technik noch einige Jahre reifen muss, bis die Produkte wirklich gut sind. Wenn ich dran denke, wie schnell noch simpelst zu konstruierende Scharniere und Flachbandkabel den Geist aufgeben, zweifle ich doch ziemlich an der Dauerhaltbarkeit hochkomplexer Bauteile, wenn sie permanent bewegt, gedehnt, gestreckt bzw. mit Schwerkräften belastet werden.

Ich wünschte mir eine Art Handgelenkband in der Breite eines iPhones.

Das wäre doch heute schon machbar und man hat keine Scharniere oder Bruchstellen. In Schwarz sieht das sicher auch im ausgeschalteten Zustand recht schick aus. 

Die Technik ist noch ganz frisch. Aber sie zeigt, wohin die Reise geht. Ums Handgelenk herum ist auch machbar, ich glaube, da gab es schon Prototypen.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich das durchsetzen wird, weil es viele neue Möglichkeiten eröffnet und die Geräte flexibler werden können. Heutzutage gibts ja nur das 0815-Design - ein Phone schaut aus wie das andere.

Heutzutage gibts ja nur das 0815-Design - ein Phone schaut aus wie das andere.

Leider. Auch ein iPhone ist diesbezüglich nichts besonderes mehr.

Faltbare Bildschirme werden den Formfaktor nachhaltig verändern.