Erfahrungen mit EyeTV 4.0?

25. Okt. 2019 19:57 Uhr - Franz

Da hat es vor kurzem einen Beitrag gegeben, daß es ein update gibt. Gibt es schon Erfahrungen damit. Ich habe Catilina noch nicht installiert, denn ich möchte das nächste update abwarten.
Wenn ich vom Programm aus die Abfrage stelle bekomme ich zur Antwort, daß mein Programm am neuesten Stand ist.

ist noch public beta. Habe es unter Catalina installiert und es läuft soweit. Grobe Fehler sind mir bei allerdings nur gelegentlicher Nutzung nicht aufgefallen. Für mich reicht es, aber Intensivnutzer sollten vielleicht besser auf die Freigabe warten. Im Genia-Forum werden noch etliche Bugs diskutiert. 

Ich brauche es auch momentan nur spontan. Läuft die Beta auch unter Mojave?

Ich habe auch ein Problem. Manchmal bekomme ich die Meldung, daß ein derzeit kein Empfang möglich ist, obwohl der Fernseher mit der selben Leitung Empfang hat. Es muß also an der Software liegen.
Ich hoffe, daß das Fernsehprogramm wie bei jedem Receiver auch dabei ist.

läuft auch unter der letzten Mojave-Version. Könntest es also mal testen. TV geht meist gut, nur gelegentliche Sekundenaussetzer. Fernsehprogramm ist dabei, Dienst auf "keinen" stellen. Es wird aber erst angezeigt, wenn man auch einmal auf "TV" (ganz rechts außen) drückt,  spontan ist es leer. Es gibt noch ein paar Ungereimtheiten. Die Geschichte mit dem unterschiedlichen Empfang von Fernseher und eyeTV-Tuner kenne ich auch, allerdings in beiden Richtungen, mal hat der eine, mal der andere keinen Empfang. Ist aber selten, 1 Tag alle paar Monate, dann ist wieder alles gut.  Dafür habe ich keine Erklärung.

läuft auch unter der letzten Mojave-Version. Könntest es also mal testen.
Werde ich machen.

TV geht meist gut, nur gelegentliche Sekundenaussetzer.
Die habe ich auch jetzt.

Fernsehprogramm ist dabei, Dienst auf "keinen" stellen. Es wird aber erst angezeigt, wenn man auch einmal auf "TV" (ganz rechts außen) drückt,  spontan ist es leer.
Mit DVB habe ich auch eines. Allerdings nicht für alle Programme wie beim Fernseher. 

Es gibt noch ein paar Ungereimtheiten.
Ich hoffe, daß die Programmierer das endlich hinbekommen. Mit EyeTV gab es ja in der letzten Zeit immer Probleme.

Die Geschichte mit dem unterschiedlichen Empfang von Fernseher und eyeTV-Tuner kenne ich auch, allerdings in beiden Richtungen, mal hat der eine, mal der andere keinen Empfang. Ist aber selten, 1 Tag alle paar Monate, dann ist wieder alles gut.  Dafür habe ich keine Erklärung.
Bei mir nur mit EyTV.

Soll man EyeTV vorher mit AppCleaner total löschen um etwaige Probleme zu entfernen? Wahrscheinlich löscht man damit auch seine gesamten Einstellungen und Fernsehliste?

Habe heute 4.0.0b8 (8511) installiert. Leider funktioniert es bei mir unter Mojave nicht. Es startet normal aber nach ein paar Sekunden ist der Ton weg und das Fenster grau.

Habt Ihr mit Catilina schon erste Erfahrungen gemacht? Wenn, anscheinend nächste Woche schon, das update kommt habe ich auch vor es zu installieren.

 

Muß Euch doch informieren. Habe gestern nach der Installation den Computer ausgeschaltet. Heute nach dem Einschalten war die erste Handlung EyeTV einzuschalten. Jetzt funktioniert das Programm schon eine Zeitlang tadellos.  Anscheinend hat es beim Neustart etwas durchgeputzt.
Jedenfalls kommt mir das Bild wesentlich reiner vor. Der Aufbau der Menüs gefällt mir vorerst auch sehr gut. Muß aber erst alles auskundschaften. Die Programmvorschau ist ihnen auch ganz gut gelungen. Nach langer Zeit wieder ein großer Schritt.

Ein Mangel ist noch immer nicht behoben; es werden nicht alle Sender angezeigt. Es gibt vereinzelt Sender  die erst dann in der Liste aufscheinen, wenn er ausgewählt ist.

Wenn man ein Gerät kauft erwartet man auch das nötige Zubehör (Software) um es nutzen zu können. Wieviel wird dieses upgrade für bestehende Kunden kosten? Gibt es das Programm kostenlos oder ermäßigt? 

um die Liste zu vervollständigen: TV anschalten und anlassen, dann Listenaktualisierung klicken (Symbol ganz rechts unten im Programmfenster). Dann werden sie alle gefunden und angezeigt.

Diese Methode hilft nur teilweise. Es bleiben nach wie vor Sender weg. Wenn es jene sind die kein Fernsehprogramm anbieten lasse ich mir das einreden, es sind aber auch andere betroffen.

Ein paar Dinge würden mich noch interessieren:

  • Gibt es die Beta auch in Deutsch?
  • Ist die Suchfunktion nach einem Programm schon funktionstüchtig? Wenn ich einen Programmnamen eingebe, beispielsweise Harry Potter, dann bekommt man etwas ganz anderes. Außerdem läßt sich immer nur ein Buchstabe eingeben.
  • Wenn man von Schedul zum Programmführer umschaltet spricht es immer zur Sendernummer 27. Früher war es immer so, daß immer zu der Seite gesprungen wurde, dessen Sender man gerade laufen hatte.
  • Lassen sich Filme schon editieren?
  • Gibt es schon eine Vorabfassung eines Handbuches die die Neuerungen erklären?

 

Update v20191101 /v_EyeTV4.0.0b9(8512  habe ich bereits installiert. Die Vorgängerversion ob8 hat gut funktioniert während die letzte Version sich mit folgender Meldung nicht einmal starten läßt:

"EyeTV.app" kann nicht geöffnet werden, da Apple darin nicht nach Schadsoftware suchen kann.

Was haben die am letzten Beta herumgebastelt, daß es sich nicht mehr starten läßt? Probieren die das vorher nicht?

 

Ich wollte gestern auch die neueste Beta von eyeTV 4.0 installieren und auch hier der gleiche Fehler wie schon beschrieben wurde.

Gottseidank konnte ich das Programm aus meinem TimeMachine Backup wiederherstellen. Das läuft jetzt wieder ohne Probleme - auch wenn es nur eine Beta-Version ist.

Rechtsklick oder control open umgeht die Sicherheitsprüfung einmalig, um die gewünschte Installation zuzulassen. Damit kämm man die aktuelle beta 8512 installieren, wenn man möchte. Sonst warten bis sie eine neue signierte Version anbieten.

Danke für den Tip. Funktioniert derzeit wieder. Trotzdem frage ich mich warum b8 ohne Rechtsklick funktionierte und b9 nur mit.

 

Notarisiert und lässt sich unter Catalina normal öffnen.

https://eyetvforum.com/index.php?/topic/3064-eyetv-4x-for-mac-64-bit-pu…

Update v20191114 /v_ EyeTV4.0.0b11(8514):

thank for great, value and open feedback, please keep on doing so, following fixes, in below you will find the latest beta release

1:  Add a apple notarization to the app.
2:  Fixed: Program Guide Displays an empty window and cannot save EPG data state issue.

4:  Generic stability improvements

Ich bin gespannt, was die Version 4.0 kosten wird, wenn sie fertig ist. An ein Gratis-Upgrade glaube ich nämlich nicht.

@MacRobin

Hallo MacRobin!

Eine Frage vorweg bevor ich die neue Beta aufspiele. Muß oder soll man die alte Version löschen damit alte Einträge nicht liegen bleiben und wie ohne Voreinstellungen mitzulöschen oder einfach überschreiben?

An ein Gratis-Upgrade glaube ich nämlich nicht.

 Ich bin zur Zeit wieder mit High Sierra unterwegs, vielleicht mach ich mal ein Update auf Mojave (das aus meiner Sicht langsamer als HS ist). Catalina bleibt für mich Spielwiese.

Die Beta 11 ist wirklich sehr stabil. Endlich nimmt es wieder ohne Hängenbleiben auf.

Störend finde ich, daß die Seiten der Programmvorschau automatisch blättern. Auch bei einer Programmauswahl schießt es x-beliebig in die Höhe.

Noch nicht herausbekommen habe ich wie die Filme geschnitten werden? Wo bzw. wie setzt man den Anfang und das Ende das herausgeschnitten wird.

Früher wurden bei den EPG's immer die Anzahl der gefundenen Filme angezeigt. Man konnte dann die Filme markieren die aufgenommen werden sollten. Jetzt muß ich alle EPG's durchkämmen bevor ich den Rechner versehentlich ausschalte.

Wann kann man mit einer Deutschen Version rechnen?

Wer kann mir helfen?

Nach Installation von Catalina lief bei mir eyetv 3.0( das lief jahrelang sehr gut , auch jeweils nach System Updates) nicht mehr.

Habe dann die Version 4.0 aus dem Netz geladen und den Activation Code von 3.0 eingesetzt , das funktioniert nicht.

Wie bekommen Sie denn die Version 4.0 zum Laufen?

die 3er Codes funktionieren nicht, man muss die temporären Codes zur Erprobung nehmen und später 4.0 wohl kaufen.

Ich hatte auf einem Mini der Baureihe von 2018 den eyeTV Hybrid-Stick am USB Port dran.

Dann die aktuelle Beta 4.0.x installiert und alles schien in Ordnung zu sein. Man kann damit Fernsehen und trotz Beta-Status scheint die Software recht stabil zu sein.

Leider wurde der Mini beim Fernsehen mit der Software schon richtig heiß. Da kann man daauf kochen... :(
Wenn ich eine Sendung schaue die knapp eine halbe Stunde dauert, wird der Mini richtig heiß so als würde man eine Herdplatte einschalten.

Der Mini ist durch die integrierte Intel UHD 630 Grafik eben nicht wirklich für Fernsehen mit eyeTV geeignet. Selbst wenn die Software den Final-Status hätte.

Ich habe telefonisch den Apple-Support bemüht und man hat mir geraten, den Mini nicht mehr zum Fernsehen zu nutzen, da bei möglichen Beschädigungen durch die entstehende Hitze beim TV-Stick die Garantie nicht mehr greift (Stichwort "Unsachgemäße Behandlung")

Deswegen habe ich den eyeTV Hybrid-Stick abgesteckt und die Beta-Software vollständig entfernt. Seit dem wird der Mini nicht mehr heiß im Dauerbetrieb (office, Internet, E-Mail usw.)

 

ich hab die Beta unter Mojave auf meinem Mini (2012, i3, 16GB Ram) laufen.

Die CPU-Temperatur steht bei 54°C und der Lüfter dreht mit 1800 U/min (iStat Menus)

Also ganz normal....