Fusion Drive aus Extern/Intern selber basteln?

08. Jan. 2019 18:35 Uhr - jetlag

Verständnisfrage: Wenn ich meinen Mac mit einer schnellen externen ssd erweitere, kann ich die dann mit der internen Festplatte zu einem Fusion Drive zusammenschalten?

Also zu einem logischen Laufwerk?

Man kann per Terminal selbst ein Fusion Drive erstellen.

Aber warum willst du das tun?

Es wäre m. E. besser die externe SSD als reines Bootvolume zu verwenden und die lahme Pladde zum Auslagern großer Dateien, die nicht ständig benötigt werden.

Also automatische und dynamische Verteilung von häufig genutzten Files (user ordner, Apps...) auf den SSD-Teil und anderer Files auf die traditionelle Festplatte? Ich hatte das so im Hinterkopf. Wenn ich falsch liege, lasse ich mich gerne eines besseren belehren. ;-)

Es werden beim Fusion Drive immer wieder Teile auf die langsamere Festplatte ausgelagert. Das ist der Flaschenhals.

Daher, wenn es geht, ausschließlich SSDs fürs Bootlaufwerk verwenden.

Ich glaube nicht, dass Fusion Drives noch eine große Zukunft haben. Beim Mac mini gibt es sie schon nicht mehr, bei den nächsten iMacs vermutlich auch nicht mehr.