HomeKit / Hoher mobiler Datenverbrauch?

10. Okt. 2019 19:28 Uhr - Redaktion

Folgende Leser-Zuschrift erhielten wir heute (Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Lesers):

Als einer von vielen Betroffenen möchte ich Sie auf eine Diskussion aufmerksam machen, die mehr Öffentlichkeit braucht.

Apple Homekit verursacht nicht nachvollziehbaren Datenverkehr. Im Wlan merken es die User nicht (höchstens dadurch dass der Akku des iPhone nicht so lange hält), im Mobilfunknetz dagegen schon.

In den letzten Tagen hat sich herausgestellt, dass Eve Geräte in Verbindung mit Homekit wohl dafür verantwortlich sind.

Die Diskussionen dazu finden Sie unter:

https://communities.apple.com/de/thread/250471391?page=1

https://communities.apple.com/de/thread/250667559?answerId=251320017622&page=1

https://forum.smartapfel.de/forum/thread/3925-eve-geräte-mit-homekit-verbrauchen-massiv-mobile-daten/?pageNo=1

Die von mir eingeleitete Diskussion finden Sie hier:

https://communities.apple.com/de/thread/250545691

Uns liegen dazu bislang keine näheren Informationen vor. Weder können wir bestätigen, dass es an Eve-Hardware bzw. der Eve-App liegt noch ob es ein Apple-seitiger Bug ist oder in welchen Konstellationen überhaupt ein hoher, nicht nachvollziehbarer mobiler Datentraffic in Verbindung mit HomeKit auf dem iPhone entsteht. Daher setzen wir dahinter ein Fragezeichen und eröffnen die Diskussion - Beiträge und Kommentare willkommen.

Vielleicht ist der Bug-Fix bereits in iOS 13.2 enthalten?