Lesenswertes zur "Get a Mac" Kampagne

27. Mai 2019 22:56 Uhr - Mac@Night

Erinnert ihr euch noch an Apples Werbekampagne "Get a Mac" vor etlichen Jahren?

Mit "I'm a PC" (John Hodgman) und "I'm a Mac" (Justin Long)?

Interessante Details hier:

https://ew.com/tv/2019/05/26/justin-long-steve-jobs-mac-commercials-too…

Demnach wurden fast 300 Clips gedreht, aber Steve Jobs hat nur 66 genehmigt, weil ihm die anderen zu lustig gewesen sein sollen.

“One in particular, I remember, Zach Galifianakis played, like, a drunken Santa Claus,” Long recalls. “And [Apple] said, basically, that Steve Jobs preferred when they weren’t super funny….because he thought it would detract from the point of the commercial. He thought if people were too focused on the humor in it, they would lose sight of the product.”

Schade, dass sie nur verhältnismäßig kurz lief (1-2 Jahre, wenn ich mich richtig erinnere). Wie wärs mit einer Neuauflage? Viele Argumente treffen auch heute noch zu im Vergleich macOS <=> Windows. Schade, dass offenbar aus so vielen Werbespots nichts geworden ist.