Mac-Adressbuch geht nicht mehr mit Google-Kontakten

04. Mär 2018 09:53 Uhr - danji99

Hallo zusammen,

ich habe meine Kontakte bei Google und synchronisiere sie auf meine Macs und mein iPhone. Zu diesem Zweck habe ich bei "Internet Accounts" den Google-Account angelegt und nur Kontakte angehakt.

Seit einer Weile beobachte ich, dass ich auf den Macs keine neuen Kontakte mehr erstellen oder vorhanden verändern kann. Ein paar Sekunden nach der Neuanlage verschwindet der neue Eintrag einfach aus dem Adressbuch. Das ist auf jedem der Macs gleich.

Auf dem iPhone kann ich nach wie vor neue anlegen und auch verändern, da ist alles prima. Der Weg von Google zu den Macs funktioniert auch, nur eben der Weg vom Mac zu Google nicht. Neu angelegt habe ich die Konten bereits, aber es hilft leider nicht.

Auf allen Geräten habe ich die aktuellen Systeme installiert.

Hat jemand eine Idee?

Danke!
Daniel

Nur mal testweise: Tritt das Problem auch bei einem neu erstellten Benutzeraccount auf?

Falls nicht, liegt ein Problem mit deinem Standard-Useraccount vor.

Probiers mal aus...

Habe einen neuen Account angelegt und das Problem besteht auch dort. Ich bin wohl nicht der einzige, der das Problem hat, in manchen Foren wird auch darüber berichtet, habe ich gesehen. Lästig, aber ich fürchte, ich muss erst mal damit leben, bis sich das Problem mit einem Update erledigt hat.

Grüße,
Daniel