Mac OS X 10.7.3: Erfahrungen, Tipps und Probleme

01. Febr. 2012 22:15 Uhr - Redaktion

Mac OS X 10.7.3 steht zum Download bereit. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem ausführlichen Artikel.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Betriebssystemupdate? Welche Probleme sind aufgetaucht? Wurden Fehler behoben, die Ihnen zuvor aufgefallen sind? Bringt Mac OS X 10.7.3 unangekündigte Verbesserungen oder Bug-Fixes mit?

Wir freuen uns auf Ihre Erfahrungs- und Problemberichte!

Auf Mac mini (2011) und 15" MacBook Pro (2009). Beide Macs laufen nach dem Update ohne Probleme.

Feststellungen bislang:

- Die Grafikanimationen (iCal, Mission Control...) kommen mir etwas flüssiger vor. Ist aber ein rein subjektiver Eindruck.
- In Safari wurde die Grafik des Mauszeigers für Links (die Hand) marginal geändert.

10.7.3 ist installiert. Ich hoffe, dass das Update in Sachen Akkulaufzeit bei den Macbooks eine Verbesserung bringt. Mit Snow Leopard hält der Akku meines MBP bei fast identischer Nutzung locker bis zu einer Stunde länger.

Die Grafik des Screenshot-Tools beim Drücken von Befehl-Shift-4-Leertaste wurde ebenfalls ausgetauscht.

Wie schon im - übrigens sehr guten - MacGadget Artikel zu OS X 10.7.3 angedeutet: Die Releases Notes von Apple sind einfach nur als mickrig zu bezeichnen.

Ein 700 MB schweres OS-Update und Apple gibt praktisch keine Infos dazu raus. Die "Releases Notes" unter http://support.apple.com/kb/HT5048 sind einfach nur ein Witz!

Da muss mehr von Apple kommen. Die wichtigsten Änderungen der einzelnen OS-Bereiche und -Programme aufgelistet. Das kann doch wohl nicht so schwer sein und würde für Klarheit sorgen. So wie eben in den Releases Notes für die Server-Version.

Wie bereits andere Nutzer in Foren berichten, gibt es eine Inkompatibilität zwischen MacOS 10.7.3 und QuarkXPress 9.2. ... die Symbole einigen Paletten (Werkzeuge / Farben) sind nach dem Update auf 10.7.3 verschwunden ... also alle, die QXP zu Produktionszwecken benötigen, lieber erst mal die Finger weg von 10.7.3.

Nach dem Update sollte dringend "Rechte reparieren" durchgeführt werden.
Sowohl auf meinem IMac als auch auf dem Mini wurden Berechtigungen (Gruppen und Benutzer) auf den falschen Wert 221 gesetzt.

Bei meinem MacBook Pro waren die Rechte ebenfalls verstellt, man sollte also defakto mal nachschauen.

Ansonsten gab es keine Probleme. Irgendwie hab ich das Gefühl das Lion jetzt flüssiger läuft als vorher.

Bei mir lief die Installation auf einem iMac (late 2009) und einem MacBook Pro (late 2007) problemlos ab. Alles funktioniert hervorragend.

Das Update ist ja recht gross aber wie lange dauert´s denn bis es fertig ist.
Der Ladebalken bleibt bei mit kurz vor Ende stehen .... und das schon seit 20 min.

MacBook Pro 15" April 2010
2,4 GHz Intel Core i5 4GB
Mac OS X 10.7

Anderweitig scheint 10.7.3 flüssiger und etwas schneller zu laufen. Bisher konnte ich keine Fehler feststellen.