Mac mini M1: Zweiter Bildschirm streikt

25. Juni 2021 15:37 Uhr - Talisker

Externer Bildschirm an M1 Mac Mini wird nicht erkannt. Ich habe zwei Bildschirme angeschlossen, einen über HDMI, das geht, der andere über USB-C auf Thunderbolt. Dieser wird nicht erkannt. Soweit ich weiss, haben viele dieses Problem und es gibt eigentlich noch keine Lösung dafür, Ist das richtig ?

Wird "der andere" Bildschirm bei Anschluss über HDMI denn erkannt (so dass möglich ist)?

Hast Du das Kabel "beim anderen" mal ausgetauscht?

Hast Du für "den anderen" Monitor mal im Internet recherchiert, ob es da gehäuft zu Problemen kommt?

würde ich mein Augenmerk zuerst auf das Kabel legen. Da wird z.T. extrem schlampig gearbeitet. USB C auf USB C? Oder auf einen alten Thunderbolt Anschluß (1 oder 2, also MiniDisplay Port Buchse)? Beim zweiten sind die Chancen deutlich besser, dass das ganze Kabel das Thunderbolt Protokoll unterstützt. Beim ersten ist alles möglich. Geht "der andere" als einzelner Monitor?

Apple Support habe ich jetzt ein Kabel direkt von USB C auf DVI -D gekauft. Jetzt wird der Bildschirm zwar erkannt, aber er bekommt ein völlig unbrauchbares Signal, der Schreibtisch ist doppelt gespiegelt und eine Version davon flackert wie verrückt. Das wäre dann also die nächste Baustelle. Die Idee mit dem Hub wäre eine Möglichkeit, das hat mir an anderer Stelle auch schon geholfen.