MacBook Pro (13 Zoll, Mitte 2012) schaltet sich plötzlich aus

26. Dez. 2020 11:32 Uhr - lordex

Hi, MacBook mitten in der Arbeit ausgegangen und lässt sich nicht mehr einschalten, Kein Startton, Netzteil leuchtet grün, SMC zurückgesetzt, Akku ausgebaut, externe Startplatte zeigt kein Licht, RAM raus und rein...nix;( Kann außer Logic board sein? Dank

Das ist dann wohl ein Hardwareschaden.

Ggf. von einer Werkstatt/einem Dienstleister - wenn die irgendwann mal wieder offen haben - prüfen lassen, aber ob sich das bei einem 9 Jahre alten Gerät noch lohnt...

Der Power Button wars. Da er im oberen Gehäuse fest verbaut ist, musste das Ganze ausgetauscht werde.. war viel und schwierige Arbeit. Über eBay Kleinanzeigen hab ich das Teil für 65.00€ gekauft. Alles funktioniert.Dank für eure Kommentare 

Diese Woche hab ich festgestellt, dass die Tasten 1-9 nicht funktionieren, gegooglt, einige Beiträge gefunden, alles probiert, am Ende hieß es das Obergehäuse austauschen;(. Wollte nicht wahrhaben, nochmal aufgeschraubt, und gesehen, dass das Flachbandkabel für die Tastatur nicht richtig gesteckt war. Hurahhh, Jetzt geht alles. In keiner der Beiträge war diese Lösung zu lesen. Vielleicht kann einer davon profitieren..

Jetzt hast du hoffentlich Ruhe und das 2012er MBP läuft noch einige Jährchen. 👌

bei meinem MBP 2011 ging viele Jahre die "o" Taste nur mit viel Geduld oder gar nicht ... seit 2 Wochen jetzt wieder problemlos ... ohne das irgendetwas verändert wurde

 

manches muss man nicht verstehen ;)