Mojave Patcher nach Sicherheitsupdate 24. Mai

19. Juli 2021 10:35 Uhr - lordex

Hi, hatte März/April MacBook Pro Anfang 2011 (8,1) auf Mojave gepacht, alles lief perfekt, Vor paar Wochen, war Booten nicht mehr möglich, der Kreisel blieb stehen. Hab von der TM wiederhergestellt, ging alles, ein Update (Sicherheit und Safari) wurde angekündigt, hab upgedatet und schon war das Problem da. Somit gehe ich davon aus, dass dieses Update nicht kompatible ist. Hab das automatische Updaten deaktiviert, die Version ist 10.14.6. Nun läuft alles wie bisher. Frage gibt es ein andere Lösung, als Verzicht auf Update? Der Patcher dürfte der aktuelle sein. SSD war mit OS extended journaled formatiert. Danke

Nach der Aktualisierung ist es nötig, vom Patcher-Laufwerk zu booten und die erforderlichen Patches komplett neu einzuspielen und die Caches zu löschen.

Nach nochmaliger Installation der Post-Install--patches hat es super funktioniert. Hab heute Catalina Patch aufgespielt, WLAN hat nicht funktioniert, habe bei Post-Install- Patches noch Broadcom WiFi zusätzlich angeklickt, geht trotzdem nicht. Setze gerade auf Mojave per TM zurück;( Hat einer eine Idee? Gruß