Nach IE: Microsoft versucht's auf dem Mac erneut

06. Dez. 2018 23:30 Uhr - MacRobin

Edge kommt auf macOS:

https://blogs.windows.com/windowsexperience/2018/12/06/microsoft-edge-m…

Basierend auf Chromium. Microsoft entwickelt keine eigene Web-Engine mehr.

Letzter verzweifelter Versuch, bei Browsern wieder Fuß zu fassen? Lange lange vorbei die Zeiten mit 95% IE Marktanteil. xD

Da kann man auch gleich Chrome verwenden...

Was für eine Hölle! Als ich noch Webdesign gemacht habe, war 90% der Arbeit beim coden für den bescheuerten Internet Explorer und seine 1000 Bugs. Da ging so vieles nicht, was bei anderen längst Standard war. Auch wenn da Chrome unter der Haube ist, never ever again.

Wenn Microsoft Edge künftig nur noch ein Chrome Abklatsch ist, kann Firefox hoffentlich profitieren. Die haben mit massiven Verlusten beim Marktanteil zu kämpfen. Leider auch zum Teil durch falsche Entscheidungen bzg. der Weiterentwicklung. Hoffentlich berappelt sich Firefox wieder!

Warum dann überhaupt das neue Edge installieren? Dann doch gleich das Original (Google Chrome).

Übrigens erstaunlich, bei wie vielen Leuten noch der völlig veraltete Internet Explorer installiert ist...