"Neuer" iPod touch

09. Sep 2009 21:25 Uhr - DualCore

- Keine Kamera
- Kein Kompass
- Keine Sprachsteuerung
- Kein VoiceOver
- Keine Displaybeschichtung
- Keine bessere Akkulaufzeit

Einfach nur enttäuschend!

Nix mit Innovation.

...wenn ich mir im Drogeriemarkt um die Ecke die Preise für SD Speicherkarten anschaue, sind die Preise ne Frechheit

sondern das gesamt-konzept mit itunes, funktionen wie intelligente wiedergabelisten, genius etc.
nenn mir einen, aber auch nur einen mediaplayer (oder nenn es, wie du willst), der all diese features mitbringt.
wenn du darauf verzichten kannst, kauf dir einen 32gb-usb-stick und freu dich, daß dein autoradio darauf zugreifen kann. ist ja auch ok ;-)

... dass Apple für ´ne simple Produktpflege zu einem Presseevent einlädt, das im Vorfeld rund um den Globus so eine Spekulationshysterie auslöst.

Tja, wenn in California ein Sack Reis umfällt ... ;-)

Der neue iPod touch hat Sprachsteuerung - als eine der wenigen Neuerungen.

Ich bleibe dabei: Schwache Leistung von Apple. Nur ganz wenige neue Features, zur "besseren Leistung" gibts überhaupt keine Angaben bzw. Benchmarks.

Oliver muss ich recht geben: Der Hype ist inzwischen mehr als nur grenzwertig.

[quote=DualCore]Der neue iPod touch hat Sprachsteuerung - als eine der wenigen Neuerungen.

Ich bleibe dabei: Schwache Leistung von Apple. Nur ganz wenige neue Features, zur "besseren Leistung" gibts überhaupt keine Angaben bzw. Benchmarks.

Oliver muss ich recht geben: Der Hype ist inzwischen mehr als nur grenzwertig.[/quote]

Ich finde die Aufregung vorher übertrieben, die Erwartungen an den großen Wurf. Für mich ist es eine gute Modellpflege. Eine Kamera wird kommen, wenn sie den hohen Ansprüchen genügt, das ist jetzt vielleicht noch nicht der Fall. Ich warte lieber etwas länger, als mich über zu schnell zusammengefrickelte Lösungen mit Fehlerquellen zu ärgern.

Diesmal war der Nano mit größeren Neuerungen dran. Der war eher fällig, finde ich, der Touch ist doch jetzt schon genial. Auch ohne mittelmäßigen Fotoapparat wie bei einem mittelmäßigen Handy.

[quote=Alaska]Ich finde die Aufregung vorher übertrieben, die Erwartungen an den großen Wurf. Für mich ist es eine gute Modellpflege. [/quote]

Da gebe ich Dir Recht. Die Größenordnung der Modellpflege hätte aber sicher nicht mehr als eine Pressemitteilung gerechtfertigt. Schau nur mal in den Kamerabereich, wie "bescheiden" Canon, Nikon, Sony, u.a. WIRKLICHE Neuheiten präsentieren.

Es ist schon eine Spezialität von Apple, Evolutiönchen zu Weltrevolutionen hochzustilisieren. Immerhin war es aber nett, Steve mal wiederzusehen. Er sieht extrem mitgenommen aus nach seiner Lebertransplantation. War also doch keine kleine Unpässlichkeit, wie es noch Anfang des Jahres hieß.

Jedenfalls wünsche ich ihm und Apple alles Gute und uns noch viele tolle echte Innovationen. :-)

"Gegenüber der New York Times erklärte Steve Jobs, daß Apple den Touch als Spielkonsole positionieren wolle und somit ein möglichst niedriger Einstiegspreis nötig sei; daher habe man auf ein Kameramodul verzichtet."

Zitat aus den heise-news.

Mein z710i Handy von Sony-Ericcson kam vor drei Jahren mit Foto, Video, Kartenslot, mp3, radio, music und video Dj, Kalender, Spielen, MMS und man staune mit copy und paste daher.

Achso, telefonieren geht auch damit

Ohne Vertrag hat das Teil übrigens keine 180 Euro gekostet
- wie gesagt, vor drei Jahren! -

Den Hype an Apple versteh' ich aber auch an mir selbst nicht....

http://i.expansys.com/i/b/b141495.jpg

[quote=carsten]Mein z710i Handy von Sony-Ericcson kam vor drei Jahren mit Foto, Video, Kartenslot, mp3, radio, music und video Dj, Kalender, Spielen, MMS und man staune mit copy und paste daher.

Achso, telefonieren geht auch damit

Ohne Vertrag hat das Teil übrigens keine 180 Euro gekostet
- wie gesagt, vor drei Jahren! -

Den Hype an Apple versteh' ich aber auch an mir selbst nicht....

http://i.expansys.com/i/b/b141495.jpg[/quote]

Ist jetzt aber nicht wirklich mit dem Touch zu vergleichen. Eher mit dem iPhone.
Und bei dem Vergleich kannst Du gut sehen, daß es eben nicht auf die Summe des Zubehörs ankommt. ;-)

dass das nicht der Brüller an Innovationen war, was Apple da gebracht hat, sondern eher ne mäßige Modelpflege....
Egal ob nun touch, phone oder nano...

Unglaublich!!

Ihr könnt doch unmöglich jedes Jahr eine Revolution von Apple erwarten! Dazwischen muss mal auch etwas verkauft werden!

Ja. Eine Kamera hätte auch ich mir für den Touch gewünscht. Genauso wie einen besserer Lautsprecher.
Doch der Touch war in Apples Augen nicht für ein grosses Upgrade fällig.

Die Summer der Neuerungen ist jedenfalls Genial und mit Sicherheit für mehr als eine blöde Pressemitteilung gerechtfertigt.
Gut Pressemitteilung für den Touch: "Neu doppelt soviel Speicher".
Aber alle iPods habe ja eine kleine Neuerung erfahren und der Nano eine grosse. Und was beim Nano geschehen ist, ist ja wohl genial und sprengt alleine eine Pressemitteilung! Neues Display, Videokamera, Microfon, Lautsprecher, VoiceOver, FM-Radio, Genius Mixes, Diktiergerät, Schrittzähler und geniales, neues, poliertes Gehäuse.

Aber allem voran vorzeigebedürftig, ist das neue iTunes mit dem überarbeiteten Shopzugriff, vielen neuen Funktionen (ua. Genius Mixes) und Verbesserungen (Auswahl der Medienart, die nun wirklich funktioniert), neues Design mit deutlich besser erkennbaren Anzeigen, iPod/iPhone-Verwaltung, Home-Sharing und iTunes LP usw.. Das ist endlich wieder mal ein richtiges Upgrade, das die neue Versionsnummer richtig verdient.

Ich fand die News genial. Und dass die Gerüchteküche mal wieder ein bisschen falscher lag, freut mich auch.
Steigert euch doch nicht in was rein, was nicht sicher ist. Dann werdet ihr nur enttäuscht.
Lasst euch einfach überraschen und dann könnt ihr euch über jede kleine Erweiterung freuen.

Ich bin auch enttäuscht, dass der touch keine Kamera bekommen hat, zumal ja schon Bilder von neuen Hüllen aber auch von einem Ipod mit Kamera, sowie ein Video im Internet kursierten.
Daher war ich schon sehr erstaunt, dass es dann doch anders kam.

Zu der Aussage, dass der touch als Spielekonsole vermarketet werden soll muss ich sagen, dass er da nicht mit Konsolen wie z.B. der PSP mithalten kann.
Und dass eine Kamera den Preis zu sehr in die Höhe getrieben hätte, finde ich persönlich kein Argument, denn es gibt sicherlich genügend Kunden, die dafür auch tiefer in die Tasche greifen würden.

Außerdem, der 8GB touch wurde ja soviel ich weiß nicht verändert, stellt also sozusagen ein "eigenes" Model dar. Dann gibt es die verbesserten 32GB und 64GB Varianten.
Hätte man nicht ein weiteres Model mit Kamera anbieten können?

Naja, was soll man machen ?!

Aber aufgrund der Äußerungen gegen eine Kamera muss man wohl nicht damit rechnen, dass in den nächsten Wochen doch noch ein Model mit Kamera präsentiert wird oder ?!

Denn obwohl ich nicht gerade 100%ig von dem neuen Touch überzeugt bin, was nicht heißt, dass er nicht ausgereift oder schlecht ist, werde ich mir wohl den 32GB zulegen und da wäre es ja sehr bitter, wenn da doch noch was käme und nach dem Wegfall des 16GB Models, das meiner Meinung nach ausreichend Speicher bot, sind die Neuen ja auch nicht soo günstig.

Ich glaube sehr wohl, dass der iPod touch mit den beiden anderen großen Handheld Spielekonsolen mithalten kann.
Das ist zumindest aus Entwicklerkreisen immer wieder zu hören. Die Entwickler laufen sich gerade erst warm. Und überleg einmal, was die bis jetzt schon alles aus den beiden alten Modellen rausgekitzelt haben!

Mittlerweile machen einige Software-Schmieden mehr Geld mit den iPod touch Spielen als mit ihren anderen Spiele-Veröffentlichungen für die etablierten Plattformen! Und das, obwohl Apple mitverdient.

Bedenkt man, dass die 3D-Verbesserungen erst kürzlich mit dem Update eingeführt wurden, ist es doch erstaunlich, was schon vorher ging. Und das ohne große Erfahrung auf der Plattform!

Ich glaube, dass man sich noch wundern wird, was Apple aus dieser kleinen Kiste macht. Für Apple ist der Spiele-Markt auch relativ neu. Die Apple-Rechner waren bis vor einigen Jahren überhaupt nicht zum Spielen gedacht, sondern sollten High-End Anwender ansprechen, die damit Musik oder Grafik oder Layout produziert haben. Auch das hat sich nach und nach geändert.

Der iPod touch wird allein deshalb punkten, weil er schon in seiner ersten Ausführung konnte, wofür andere Handheld Spielekonsolen erst mit zusätzlicher Hardware ausgestattet werden mussten. Allein sein überlegenes und variables, weil von Software bestimmtes Bedienkonzept macht ihn für Entwickler und Anwender interessant. Gerade noch ein MP3-Player, Notiz-Block, Kalender, Taschenrechner oder Diktiergerät, im nächsten Moment Spiele-Konsole, C64-Emulator, Musikinstrument oder Luxus-Fernbedienung für das Media-Center zuhause.

Und darüber hinaus kosten die Spiele nur einen Bruchteil von dem, was ein vergleichbares Spiel für die anderen beiden Konsolen kostet.
Dennoch verdienen die Entwickler mehr daran.

Ich finde es jedenfalls toll, dass Apple diesen Weg eingeschlagen hat, auch wenn ich selbst kein Hardcore Spieler bin. Aber allein die Möglichkeit zu haben, jederzeit und überall Zugriff auf so viele gute Spiele zu haben und diese dann auf dem Gerät spielen zu können, welches ich sowieso immer dabei habe, ist einfach genial. Und eine PSP oder ein Nintendo DS sind einfach größer und passen nicht eben in die Hemdtasche, der iPod touch aber schon.

Und wer benötigt schon eine schrottige Video-Kamera in seinem iPod? Dann lieber ohne und ein vernünftiger Preis, dafür aber mehr Speicher. Und genau das hat Apple gemacht. Es gibt nichts Schlimmeres als die schlechten Handy-Videos auf YouTube. Wer Video will, soll lieber das Geld für eine vernünftige Kamera ausgeben. Ebenso ist es mit Fotos.