Nochmal ein 16" MBP Intel Update??

26. Okt. 2020 21:19 Uhr - starcruiser

https://twitter.com/atharvakale343/status/1319552498407936005

The Boot Camp 6.1.13 update improves the compatibility of your Mac when running Windows through Boot Camp.

This update:

- Improves audio recording quality when using the built-in microphone

- Fixes a stability issue that could occur during heavy CPU load on 16-inch MacBook Pro (2019 and 2020) and 13-inch MacBook Pro (2020)

Ein 16" MBP (2019) gibt es - ein 16" MBP (2020) jedoch (noch?) nicht.

Das wäre doch sehr überraschend, finde ich.

Schreibfehler?

Oder kommt doch noch ein allerletztes INTEL Update in Macs??

Was meint ihr? 

Es würde mich sehr überraschen. Andererseits will Apple ja auch noch Geld  verdienen, bis alle neuen ARM Macs in den Läden stehen Für mich persönlich haben die Intelgeräte jedoch völlig an Attraktivität verloren, seit ich vom Wechsel weiß. Nicht mal Abschläge von 25-30% auf die UVP können mich locken.

Der neue 27" iMac im Sommer - gut und schön, da ist zeitlicher Abstand. Aber jetzt so kurz vor den ersten ARM-Macs noch mal ein Intel-Update? Wofür? Mit marginal schnelleren Intel-CPUs? Macht kaum Sinn.

De facto kommen die ersten Apple Silicon Macs in wenigen Wochen. Man braucht keine Glaskugel für die Prognose, dass die neuen Macs bei der Performance rocken werden. Darauf lassen allein schon die A14-Benchmarks schließen, die man relativ leicht hochskalieren und -rechnen kann.

Ich bräuchte auch einen neuen mobilen Mac, dringend sogar. Aber Intel kommt mir nicht mehr ins Haus.