Notizen scheinen nicht auf

03. Aug. 2019 12:10 Uhr - Franz

Meine Notizen trug ich bisher am iMac ein. Bisher hatte ich "Notizen" für iCloud frei gegeben. Da ich nun auch einige sensible Daten eingeben möchte, habe ich iCloud deaktiviert. Nun sehe ich die Notizen nicht mehr. Da alles am iMac eingetragen wurde müßte es am iPhone nicht sichtbar sein aber am iMac schon?

Wer hat Abhilfe?

 

Der Ursprung der Eingabe ist nicht relevant. Aber beim Deaktivieren fragen die Geräte doch i.d.R., ob sie die Daten lokal behalten wollen. Vielleicht hast Du da "nein" angegeben?

Ich lese Deine Beiträge öfters mal mit. Aus dem, was Du so machst, wäre vielleicht ein Programm, wie "DevonThink" eine gute Idee? Ich nutze es schon seit vielen Jahren für fast alle Arten von Informationssammlungen, gerade für meine Notizen. Man kann sich da auch eine Synchronisation mit deren iPhone/iPad-App einrichten. Kostet halt a bisserl was, aber ist jeden Cent wert. (Derzeit ist die aktuelle Version nur als Beta erhältlich. Dafür aber gratis innerhalb der Phase. Weiß nicht, ob die vorige Version noch lizensiert wird.)

https://www.devontechnologies.com/de

Hallo Awado!

Die Daten wurden größtenteils am iMac erstellt bevor ich iCloud für Notizen aktiviert habe. Zumindest diese müßten doch erhalten bleiben. Bei allen anderen kann ich es verstehen. Werden somit die alten Notizen ebenfalls gelöscht und nur bei iCloud behalten? Dieses Problem habe ich dann bei allen iCloud-Aktivierungen?

Ich habe eine Test-Notiz erstellt und habe es sowohl am iPhone als auch am iMac gelöscht. Ich wurde nirgends gefragt ob ich die Daten lokal behalten möchte. Ich habe dann iCloud geöffnet und auch hier wird man nicht gefragt. Allerdings wird alles in einen Ordner "Zuletzt gelöscht" verschoben, wo die Notizen 3o Tage verbleiben bevor sie ganz gelöscht werden.

Die Frage, wie kann ich meine Notizen am iMac behalten und aus iCloud aussteigen, bleibt somit offen?

Ist DevonThink ähnlich wie Dropbox? Das habe ich nämlich.

 

Solange Du beim Aktivieren der iCloud-Notizen erlaubt hast, dass lokale Notizen in iCloud-Notizen umgewandelt werden, sind die lokalen danach weg. Ja, das ist bei den anderen Diensten ähnlich.

Reaktiviere doch einfach am Mac die iCloud nochmal. Bei deaktivieren müsste er dann fragen, ob er sie lokal behalten soll. Ansonsten manuell rüber kopieren.

DT ist eine Mischung aus Notizen, Dateien und etlichen Editiermöglichkeiten. Es gibt dort mehrere Möglichkeiten zu synchronisieren. Ich nutze mein Synology dazu.

Notuzen kann man doch in der iCloud und lokal parallel nutzen und zusätzlich einzeln verschlüsseln. Sensitive Dinge kommen dann bei mir nur in die lokale Sammlung, Alltagsdinge in die iCloud.

Devonthink nutze ich auch für umfangreichere  Materialien aller Art, die ich aufheben möchte, vor allem lokal. Hat eine einfache übersichtliche Struktur und die Speicherung erfolgt z.b. als rtf. rtf ist auch ohne DT jederzeit wieder zugänglich und man kann somit problemlos auch auf eine andere Anwendung umsteigen, ohne etwas zu verlieren, selbst wenn DT nicht mehr funktionieren sollte. Das könnte langfristig wichtig sein. Das neue DT3 beta Update habe ich noch nicht getestet.

 

@awado
Reaktiviere doch einfach am Mac die iCloud nochmal. Bei deaktivieren müsste er dann fragen, ob er sie lokal behalten soll. Ansonsten manuell rüber kopieren.

Leider nein. Es wird nicht gefragt. Die komplette Notizen-App ist dann leer. Wie meinst Du das mit "rüber kopieren"? Nach Pages, dann deaktivieren und dann wieder zurück?

@rhmac
Notizen kann man doch in der iCloud und lokal parallel nutzen und zusätzlich einzeln verschlüsseln. Sensitive Dinge kommen dann bei mir nur in die lokale Sammlung, Alltagsdinge in die iCloud.

Wie? Als Überschrift habe ich "iCloud", dann "Alle iCloud" sowie die folgenden Ordner. Ich habe einen Testordner angelegt der automatisch in iCloud angezeigt wird. Ich finde aber auch keinen Menüpunkt wie man diesen lokal anlegt. Ich hätte schon gerne die Notizen getrennt. Gewisse Notizen möchte man auch Unterwegs haben.
Das mit dem Verschlüsseln habe ich inzwischen ausprobiert. Notizen werden somit am iMac als auch in der iCloud verdeckt.

Kannst Du mir das mit der parallelen Nutzung genauer erklären?

Du hast doch links eine Seitenleiste. Verschieb eine Notiz nach "Lokal" und sie ist lokal.

so wie awado sagt. In der zweiten, ganz linken Seitenleiste mit einer Ordnerstruktur, nicht in der ersten, wo die Notes gelistet sind. Achtung, es gibt "Hide Folders", muss man evtl. auf Show klicken, um es erst sichtbar zu machen.

 

Unter Notes Vorstellungen muss "Enable the On my Mac Account" angekreuzt und aktiviert sein, sonst kann man nur Ordner für die Cloud anlegen.

Hallo an alle!

Nachdem ich "lokal" nicht hatte wußte ich gar nicht, daß es das gibt. Erst Euer Hinweis brachte mir das "Aha Erlebnis".

Alles in Butter nun. Auch das mit dem Verschlüsseln.