Numbers Tabelle läßt sich nicht mehr bearbeiten

29. Juli 2020 10:08 Uhr - wolfgun

Numbers (10.1) Dokument mit 24 Sheets (833 kB) läßt sich nicht mehr bearbeiten (Meldung: Tabelle aktualisieren). Idee? IPad pro 10.5, 265 GB, iPadOS 13.6, ist in der Cloud gespeichert

Leider keinen Mac mehr zur Hand. Habe auch keinen Schimmer, was die Ursache sein könnte...

… Vielleicht mal aus  iCloud ab- und wieder anmelden?

Konnte mit der Datei zuvor (aber nach den Aktualisierungen auf iPadOS 13.6 bzw. Numbers 10.1) gearbeitet werden?
(Kann somit ausgeschlossen werden, dass eine dieser Aktualisierungen der Auslöser sein könnte?)

ist sie sicher nicht.  Kann ja mal aus Versehen vorkommen, dann kann man sie auch wieder mit einem Klick auf das Schloss entsperren.

iCloud ab und angemeldet. Die beliebte Anzeige: Tabelle aktualisieren. Numbers hängt sich wieder auf.

Datei lief einwandfrei unter Numbers 10.1 und IPad OS 13.5 bis vor 2 Tagen, dann das Problem, Update auf 13.6 hatte nicht geholfen.

danke für den Tipp!! Habe einen Incident beim Apple Support gestartet, mal sehen ...

Menu anpassen, auf der obersten Leiste eines offenen Numbers-Dokuments, per Rechts-Klick. In der Auswahl finden sich u.a. 2 "Schlösser", sehen auch so aus, wie ein einfaches Vorhängeschloss, ein geschlossenes und ein offenes. Beide zur Menüleiste hinzufügen, damit kann man das Dokument sperren bzw. entsperren.

er hat ein iPad, da gibts keinen Kontextklick. Aber ein guter Tip für den Mac, danke.

@wolfgun: Melde dich mit Safari auf iCloud.com an. Öffne Numbers dort, vielleicht lässt es sich so lösen.

 

Danke für den Tipp mit Safari, hat leider gefailed. Nach Download gleiches Problem, Numbers hängt sich auf...

Gerade im Mail Postfach gefunden, finde ich etwas schräg (Uhrzeit: 01 30) zu dieser Zeit machen selbst die IT-übergreifenden Asien-Hubs ein Nickerchen. Hier die ominöse Mail:

Your Apple Feedback: iPad Numbers File destroyed?

Hello,
We’re looking in to the issue reported in your feedback submission for iWork (Keynote, Pages, and Numbers). We’d like to have a better understanding about what happened, but will need more information. Is it okay for us to send a follow-up email with detailed instructions?

Thank you,
The iWork Team

66338231
Mail Adresse ist iwork@apple,com 

sehr komisch...

vielen Dank für Eure Rückmeldungen....

…Das ist tatsächlich eine email von Apples iWork-Team, in der sie nachfragen, ob sie sozusagen weiter mit Dir in Kontakt treten dürfen.
Eine derartige email hatte ich auch mal erhalten, nachdem ich mich über Änderungen am Pages-System für automatische Inhaltsverzeichnisse beklagt hatte.

Nachdem man sein OK zu weiterem Kontakt gibt, kommt eine email mit einem konkreten Fragenkatalog bezgl. des geschilderten Problems.

Mit etwas Glück erhält man dann Hilfe.

(Bei mir führte es seinerzeit zu keinem Ergebnis, da nun mal die "neue" Form des automatischen Inhaltsverzeichnisses offensichtlich von Apple so gewünscht war, um macOS- und iOS-Versionen "funktionsgleicher" zu machen, auch, wenn das bedeutet, die macOS-Version im Funktionsumfang zu beschneiden).