Office 2016 Dateisymbole nicht korrekt auf Macbook Pro High Sierra

05. Febr. 2019 18:18 Uhr - Vellacci

Hallo, habe Office 2016 gekauft und auf mein MAC-Book Pro 2018 geladen. Funktioniert auch alles. Aber, die Dateisymbole von den Dokumenten wie zB. einem Word Dokument od. Exel Dokument die man auf dem Desktop abspeichert sind einfache unbeschriftete weiße Icons. Man kann sie nur an der Datei Bezeichnung nach dem Punkt identifizieren. Wenn man die Datei in das Mailprogramm läd sehen sie korrekt aus. Sobald sie auf das Desktop kommen verlieren sie ihr Aussehen und sind wieder alle nackt. Das MAC Book hat noch Garantie und ich habe mich bei Apple gemeldet. Die wollen aber nur die Betriebssoftware auf die neueste Version, Mojave, hochladen. Der Laden wo ich Office gekaut habe sagt das wäre eigentlich alles kompatibel.

Ich hab das jetzt noch nicht gemacht weil ich nicht weiß ob das überhaupt was bringt oder woran das Problem überhaupt liegt. Total nervig. Weiß da jemand von Euch was?

sieht dass dann so aus, dass ein Word Text als Blatt mit Eselsohr oben rechts und mit Docx beschriftet angezeigt wird. Darunter der Dateiname. Wenn ja - dann ist das normal.

Ich wollte ein Bildschirmfoto einsetzen , scheint aber hier nicht zu gehen, zumindest mit Safari.

Gruß

 

 

 

Hab vergessen - ich habe einen Macbook Pro 15 2014 , 10.14.3 Mojave und Microsoft Office 2016 (Ver. 16.16.6).

Vielen Dank, ich habs dann endlich gefunden. Unter Darstellungsoptionen.-  Ich hatte Symbolvorschau einblenden angeklickt. Wenn man das anklickt sehen die ganzen Office Dokumente gleich aus so wie Du beschrieben hast, also keine echten Icons und keine Ordnung. Wenns ausgeschaltet ist sind sie da.-Na ja bischen mißverständlich halt.- Aber so is gut probiers mal aus.-

Vielen Dank nochmal.

und viele Grüße

Da hat wohl Microsoft gepennt. Denn bei der Einstellung s.o. sind zwar die Icons von Office korrekt angezeigt aber halt alle anderen nicht mit Voransicht zB pdf s etc. das ist halt entweder die einen od die anderen sichtbar. Das finde ich sehr unbefriedigend!!! Wenn du von einer Lösung hörst- gerne Vg v

... die rein weißen Icons, die Du siehst, wenn Du Symbolvorschau aktiviert hast, sind vermutlich deshalb weiß, weil in deinen Test-Dateien kaum etwas drin steht?! Wenn Du mal ne Seite mit viel Text füllst, oder auch mal ne Tabelle drauf machst oder ein Bild, dann wirst Du sehen, dass die weißen Icons auf dem Desktop– wie bei PDFs– eben eine Vorschau der Datei sind (also der ersten Seite des Dokuments). Wenn das nicht so sein sollte, dann hast Du doch einen Darstellungsfehler, der aber unter Garantie kein Hardware-Garantiefall ist!