Pages: Fußnoten exportieren?

25. Mai 2020 17:34 Uhr - ollo

Hallo,

ich habe hier eine Word-Datei mit umfangreichen Fußnoten. Ich muss den Text kopieren, dabei werden die Fußnoten nicht mit kopiert. Wenn ich in den Fußnotenbereich gehe, wird immer nur eine Fußnote ausgewählt. Wenn ich über 300 Fußnoten manuell kopieren muss, ist ein Arbeitstag weg, das muss doch auch einfacher gehen. In der Hilfe finde ich leider nichts brauchbares.

Weiß jemand Rat, wie ich die Fußnoten komplett exportieren oder kopieren kann?

soll komplett einschl. Fußnoten in Pages übernommen werden. Habe ich es richtig verstanden? Ganz einfach, die Word-File mit Pages öffnen, dann ist alles da.

Fast, ich öffne das Word- Dokument in Pages und will den Text rauskopieren und in anderen Programmen weiterverarbeiten. Und eben auch die Fußnoten. Letzteres funktioniert nicht.

Dass ich Worddokumente ansehen kann habe ich schon kapiert ...

 

dann in Pages nicht Text kopieren, sondern eines Seite oder Sektion - dann ist die Fußnote mit dabei.

Rechts-Klick auf die entsprechende Seite in der Seitenliste (diese vorher einblenden), kopieren, dann in neuem Dokument, wiederum Rechts-Klick in Seitenleiste und einsetzen. Sektionsumbruch kann man eine Stelle im Text markieren und dann eben statt  Seitenumbruch einen Sektionsumbruch einfügen, damit lässt sich das Dokument in verschiedene Einheiten unterteilen.

Das funktioniert leider nur innerhalb von Pages, nicht programmübergreifend. Es ist mir jetzt gelungen, die Fußnoten in ihrer Gesamtheit zu kopieren, immerhin. Es bleibt viel Handarbeit, aber okay.

soll es kopiert werden? Zielprogramm

Ist unabhängig vom Programm. OpenOffice, TextEdit, QuarkXPress, völlig egal. Kopieren über die Seitenleiste klappt nur in Pages, und da nur in der Gesamtheit, einzelne Seiten lassen sich nicht kopieren.

OpenOffice ist da übrigens auch keine Hilfe, da komme ich mit den Fußnoten auch nicht weiter. Das blöde ist halt, dass ich das nur gelegentlich benötige, Word zu kaufen/mieten kommt mich da zu teuer.

...wenn es letztlich doch woanders verarbeitet werden soll?

Vielleicht hab ich es falsch verstanden, doch ein word-Dokument öffne ich in OpenOffice/LibreOffice. Wenn danach der Text in ein Programm importiert werden soll, das selber nicht word-Dateien öffnen kann, dann kann es sinnvoll Sein, die Fußnoten in Libre in Endnoten zu ändern. Dann das Ganze als rtf speichern und weiterleiten. Hat damals prächtig funktioniert (vor 5 Jahren. Sollte doch heute auch noch gehen.

Bitte bei solchen Fragen immer genau sagen, was von wo nach wo übertragen werden soll. Das hilft ungemein.

Beste Grüße,

Zahir Michael

dann kann es sinnvoll Sein, die Fußnoten in Libre in Endnoten zu ändern. Dann das Ganze als rtf speichern und weiterleiten.

Das kann ich mal probieren., Danke. Das könnte sogar in Pages funktionieren mal schauen.

OpenOffice habe ich hier, das kam mit den Fußnoten auch nicht klar. Pages nehme ich dann, wenn ich mal eine Textverarbeitung brauche, und das ist halt selten. OpenOffice hat  eine miese Optik, und mit Numbers komme ich ebenfalls besser klar. Daher fristet OpenOffice bei mir ein Schattendasein.

Pages kann beides, Fußnoten und Endnoten. Ein einzelnes Dokument kann nur die einen oder anderen haben, nicht gemischt. Eine Umwandlung von einem zum anderen Typ ist aber möglich. Vielleicht hilft es ja.