Pages: Wie bestehende Vorlagen ändern?

11. Jan. 2019 15:52 Uhr - Franz

Ist es möglich bestehende Vorlagen zu ändern oder muß man eine eigene erstellen?

Kann man es so einstellen, daß das Lineal immer eingeschaltet bleibt und nicht bei jedem neuen Dokument aktiviert werden muß?

Ebenso möchte ich bei den nummerierten Listen den Abstand zwischen Zahl und Text verändern. Wenn das bei der Vorlage ginge bräuchte ich es nicht bei jedem Dokument händisch machen.

Das heißt also eine eigene Vorlage erstellen.

Das Lineal läßt sich damit nicht automatisch einschalten. Bei der nummerierten Liste kann ich zwar den Textabstand aber nicht die Einrückung der Zahl verändern.

Die eigene Vorlage kann ich ebensowenig verändern sondern wieder eine eigene Vorlage mit andere  Werten erstellen.

… wie derUli bereits beschrieb, ist es sinnvoller, eigene Vorlagen zu erstellen, als die Originalvorlagen zu überschreiben.

Die "leere Seite" ist ja bereits eine Originalvorlage, die man als Basis für die eigene verwenden kann.
Wichtig ist, dass man für alles eigene Stile verwendet, bzw. die vorhandenen nach eigenen Änderungen entsprechend "aktualisiert".
Das ist auch für einen Listenstil nötig. Die Einrückung der gesamten Liste erfolgt eigentlich über "Listen & Zeichen" > "Einzug". Den Abstand zwischen Listennummer/Listenzeichen und dem dazugehörigen Text über den Wert bei "Text".
Das sollte eigentlich problemlos funktionieren. Hat man alles eingestellt, sollte man natürlich den Listenstil aktualisieren, damit er in dieser Form verfügbar bleibt.

Hat man alle Stile innerhalb einer eigenen Vorlage erstellt (z.B. nach Vorgaben für wissenschaftliche Texte oder auch von einer Universität o.ä.), so speichert man das Dokument mittels "Als Vorlage speichern…" als eigene Vorlage ab.
Möchte oder muss man dort später etwas ändern, so öffnet man ein neues Dokument über die Vorlage, pflegt die gewünschten Änderungen ein und sichert wieder per "Als Vorlage speichern…".
Nach meinem letzten Kenntnisstand konnte man eigene Originalvorlagen nicht direkt überschreiben (mittels identischem Dateinamen), sondern musste eine neue anlegen. Anschliessend nach Bedarf die "alte" aus der eigenen Vorlagenübersicht löschen. (Vielleicht kann man mit der neuesten Version von Pages nun direkt überschreiben, ich habe es in letzter Zeit nicht gebraucht, daher kann ich dazu nichts sagen).

Die Lineale können nach meiner Erfahrung nicht als von Anfang an sichtbar gespeichert werden. Hat auch letztlich nichts mit der Vorlage zu tun, es wäre eine (wünschenswerte) Voreinstellungsoption für Pages als Programm.