Photoshop CS6 startet nicht von SSD-Klon

10. Juni 2021 09:20 Uhr - lordex

Hi, ich verwende sehr selten Photo Shop, da mein CS6 auf Big Sur nicht mehr läuft, hat eine Freundin, die CS6 unter High Sierra verwenden, mir ihre SSD geklont. Ich hab heute an iMac über USB von der gebootet, erst sah ich eine Meldung oben rechts "Inkompatible Disk  some Features ..." Boot Vorgang war erfolgreich, konnte alles machen. Nur bei starten den PS kam die Meldung Testversion für 30 Tage..Später hab ich das ganze auf MacBook Pro mit Mojave ausprobiert, dort kam die Meldung inkompatibel Disk NICHT, aber PS brachte wieder die Testversion:( Was mache ich? Gruß

also kannst du zumindest für den Moment damit arbeiten. Darüber hinaus ist es so, das es in Zukunft bestimmt nicht einfacher wird die CS6 zum laufen zu bringen bzw. am laufen zu halten. Das sich für eine eher seltene Nutzung der Mietmist nicht lohnt ist klar, aber zumindest gibt es Alternativen (Affinity Photo, Pixelmator, eventuell reicht schon Fotos). Vielleicht ist es doch an der Zeit über ein anderes Programm nachzudenken?

Für mich wäre PhotoLine die Alternative. Ähnlich aufgebaut wie PS, hat alles was man braucht, selbst Vierfarbseparation etc. Die Optik ist halt nicht so schick, aber wenn das nicht stört, brauchst du weniger Einarbeitungszeit als mit Affinity Photo.

Danke, hätte gerne trotzdem gewußt, wieso auf der geklonte Version der gesamten SSD bei mir Adobe nicht läuft...Aber bei der Freundin schon. Sie hat die SSD bei ihr extern getestet und lief alles, bevor sie mir diese geschickt hat.

die Programme werden nicht nur durch die Eingabe der Seriennummer freigeschaltet, sondern es erfolgt auch eine Überprüfung der Hardware (nicht das du ein und dieselbe  Nummer auf 10 Macs verwendest). Allerdings sollte es irgendwo eine Möglichkeit geben, die Nummer erneut einzugeben, bloß wo die zu finden ist kann ich dir nicht sagen. Zumindest wars früher mal so, hatte schon lange nichts mehr mit der CS6 zu tun, wer kann schon sagen, ob abodobe da noch irgendwo rumgespielt hat.

Normalerweise dürfen zwei Kopien einer Lizenz laufen, verwalten tut man dies über das Menü Hilfe -> Adobe-ID verwalten, aktivieren/Deaktivieren - wichtig ist, dass man die Version, die man nicht mehr verwenden will, auf dem Rechner auch brav abnmeldet, bevor man die Festplatte plättet.