Safari 14 - Top Sites vs. Häufig besucht

21. Sep 2020 14:30 Uhr - mac_only

In Safari 14 scheint einiges noch nicht so richtig zu funktionieren.

"Häufig besucht" auf der neuen Startseite zeigt mir nach 5 Tagen intensiver Nutzung nur eine einzige Seite an.

Wie kann das der Ersatz für Top Sites sein?

Die Funktion "Häufig besucht" ist verbuggt - funktioniert nicht.

Safari zurücksetzen brachte auch keinen Erfolg.

So nützlich und sinnvoll manche der Neuerungen in Safari 14 auch sein mögen, es zeigt sich einmal mehr, das es Sinn machen kann, nicht sofort bei Verfügbarkeit (diesmal von Safari, sonst eben von MacOS oder iOS...) alles neue zu installieren. Auch wenn Apple sorgfältig testet, das eine oder andere rutscht dennoch durch. Die ersten Erfahrungsberichte abwarten, und darauf aufbauend eventuell auch noch das eine oder andere Update, und erst dann zu aktualisieren kann einem manches an Ärger und Frust ersparen.

Für häufig genutzte Bookmarks verwende ich schon seit langem die Favoritenleiste - hier kann ich prima mit Ordnern und Unterordnern organisieren, so wie ich es will. Jede Lieblings-Seite ist nur zwei Klicks weg.

Safari 14 ist spürbar schneller als Safari 13 - ich bin sehr zufrieden.

geht gut. Top-Seiten zeigt bei mir auch nur eine einzige Seite. Diese stimmt zwar und verschwindet auch, wenn ich sie mal ein paar Tage nicht besuche, aber andere fehlen. Ist noch nicht optimiert oder vielleicht erst besser mit BigSur kompatibel - wird noch verbessert werden. würde ich meinen.

Safari 14.0.1 ist schon im Betatest.