Samsung und iMac Late 2013.

29. Apr. 2019 10:03 Uhr - MacRisc

Moin Euch.

 

ich muss mal etwas fragen weil ich mich mit der Materie zu wenig auskenne.

Ich habe mir mal das Proggy iStream herunter geladen. Und das erkennt nur mein Sonoro Radio in der Küche.

Ich würde mir natürlich wünschen er erkennt auch meinen Samsung TV, Modell UE 40 K 5579, und ich könnte Inhalte vom Mac auf ihn streamen.

 

Nun meine Frage.

Kann mein Samsung überhaupt dieses UPnP ?

 

Dies stand bei Testberichte.de :

 

Smart TV

Surfen per Internetbrowser, Smartphonesteuerung, Streaming von Inhalten aus dem Heimnetz, Zugriff auf Mediatheken und die wichtigsten Apps: Das Smart TV-Paket ist gut. Einige Nutzer ziehen Punkte ab: Ihrer Erfahrung nach stürzen Apps gerne ab, was man der instabilen WLAN-Verbindung zuschreibt.

 

Beschreibt das auch UPnP ?

 

Danke Euch,

 

Lefty...

... DLNA, die Weiterentwicklung von UPnP AV.

Ist auch besser so, UPNP-Implementierungen entsprechen oft nicht den Sicherheitsvorstellungen, die man sich gegenüber Internetzugriffen wünscht.

 

Danke Dir.

 

Aber kann sich der Mac denn so auch mit dem istream verbinden ?

Regulär findet er den Samsung nicht. Beim Start von istream ?

Vielleicht probierst Du mal alternative Apps, die DLNA unterstützen. Übrigens benutze ich den HDMI Chromecast-Stick für eine Bildübertragung von iphone / Macbook auf's Samsung TV.

Ergänzung: Schau mal auf der Samsung Website nach, ob Dein TV die neueste Software hat, evtl. gibts einen DLNA Bug in älteren Versionen.