Stand zum Abspielen von 4k-Filmen unter macOS?

24. Sep 2020 13:30 Uhr - lifenonstop

Hallo zusammen,

immer wieder schaue ich nach News wie man am Mac 4k Filme von iTunes, Netflix und Co abspielen kann. Bin aber immer wieder etwas verwirrt. Daher möchte ich mal hier Fragen, ist es inzwischen möglich 4k Filme am iMac oder mac mini mit passendem Monitor anzuschauen? Wenn ja, welche Voraussetzungen sind notwendig?

Vielen Dank.

Geht grundsätzlich mit vielen. Da du nicht gesagt hast welche Macs in deinem Besitz sind installier dir doch einfach Mactracker ( https://apps.apple.com/de/app/mactracker/id430255202?mt=12 , gibts im übrigen auch fürs iPhone) und kuck dort nach. Den richtigen Mac raussuchen, unter Memory and Graphics nach External Resolution suchen, und schon herrscht Klarheit. 

Der Rechner sollte eben nicht zu alt sein, und die GraKa muss auch was taugen.

Ab Late 2013 bei den MBP und 27“ iMac, Mini ab 2014 iMac 21,5 ab 2015. Die kleinen Klapprechner wahrscheinlich inzwischen auch

 

Danke, im Prinzip habe ich einen Uralt-Imac, 9 Jahre alt und weiß natürlich, dass es damit nicht geht. Daher spiele ich mit dem Gedanken mir zeitnah entweder einen neuen iMac oder eben mac mini zuzulegen, da ich gerne Filme direkt am Rechner unterm Kopfhörer anschaue. Mein letzter Stand war, dass 4k Filme nur über Apple TV oder Fire-TV an einem 4k TV möglich wäre.

Heißt, ich könnte ohne weiteres 4k Filme an jedem neuen iMac oder mac mini (mit passendem 4k Monitor) anschauen?

Netflix 4K soll mit dem neuen Safari unter macOS Big Sur jetzt funktionieren.

4K Bildschirme gibts inzwischen recht günstig mit 24-27". Ich bin auch schon am überlegen. Das Problem ist eben die GPU - hier bräuchte es die vierfache Leistung, um das ohne Einbußen abbilden zu können.

Mal abwarten, was die Apple Chips so können.

Vielen Dank nochmal an die ganzen Antworten, obwohl ich mir jetzt gerade bei Monitoren, falls es ein mac mini werden sollte, relativ unsicher bin. Lt. Recherchen reicht nicht einfach nur 4k, sondern der Anschluß muss HDMI 2.2 wegen des Kopierschutzes unterstützen, alle Komponenten müssen dies, das Kabel, der Anschluss, sonst klappt es nicht mit Netflix, Amazon Prime etc.... wie das mit dem Kopierschutz und dem integriertem Monitor bei einem iMac gehen soll, ist mir auch schleierhaft, muss nicht wenigstens ein intel mit coffee lake proz. integriert sein?