VirtualBox + Big Sur?

21. Apr. 2021 16:34 Uhr - PowerMac

Frage an die Experten hier:

Lässt sich VirtualBox mittlerweile ohne Verrenkungen und problemfrei unter macOS Big Sur installieren und verwenden?

Das war bisher der Hauptgrund, der mich vom Upgrade von Catalina auf Big Sur abgehalten hat. Probleme mit Installation und Abstürzen.

Danke im Voraus.

Nimm doch VM Ware Fusion, das ist für den privaten Gebrauch inzwischen kostenlos und läuft ohne Probleme unter macOS BigSur.

Hab hier unter Big Sur eine VM mit Windows 10 (64 Bit) laufen. Kann nicht klagen. Heute kam ausserdem ein Update von VirtualBox raus mit etlichen Fixes.

Das hilft mir sehr weiter. Dann warte ich noch die Veröffentlichung von 11.3 ab und werde dann von Catalina auf Big Sur wechseln.

VMware: Stimmt! Jetzt fällt es mir wieder ein, das hatte ich völlig vergessen, dass es das für privat jetzt gratis gibt. Eine weitere Option - die werde ich unter Big Sur auch ausprobieren (ich habe bislang nur Virtualbox eingesetzt).

VMWare Fusion kann ich empfehlen , hier läuft damit Windows 10 und macOS Sierra auf einem MacBookPro von 2019. Die Performance ist sehr gut und die Einrichtung von Gastsystemen finde ich persönlich intuitiver. Mit VirtualBox habe ich die Installation von Sierra nie hinbekommen.