Wie iMac mit Mac OS 9 auf Werkseinstellungen zurücksetzen?

07. Sep 2019 14:43 Uhr - viento

... zurück setzen?

Es ist ein uralter grünlicher kleiner dicker iMac, der von allen privaten Daten befreit werden soll.

Wie kann ich den zurücksetzen ,ohne das bekannte neuere Festplattendienstprogramm, das ich nicht gefunden habe?

Dazu musst du von der Installations-CD bzw. DVD booten. Du kannst ein Startvolume, von dem gebootet worden ist, nicht formatieren. Dazu bedarf es eines externen Mediums.

Achtung: Formatieren ist NICHT löschen!

Nach gestarteter Installations-CD auf Dienstprogramme, Festplatten-Dienstprogramm, Löschen, Sicherheitsoptionen.

Dort kannst Du den Sicherheitsgrad der Löschung festlegen. 

...aber dazu brauche ich sicher eine CD mit dem 9er System.

Mal sehen, woher ich die bekomme.

Hallo  viento,
habe da noch ein paar Original-CD´s rumliegen.

Falls Du noch keine andere Lösung gefunden hast,
helfe ich da gern aus.
Wolf

 "versteht" auch das MacOS X 10.3 (oder früher). Die entsprechende DVD vorausgesetzt, kann man damit auch das Problem lösen.

... für die hilfreiche Lösung!

Auch für den 10.3er Tipp! Den probier ich mal mit der entsprechenden CD, die noch irgendwo im Schrank liegen müßte.

Die X10.3 hab ich nicht. Die allererste OS X hat sich in meinem Kram irgendwo versteckt, momentan nicht auffindbar. Eine OSX10.6.7 scheint der alte iMac leider nicht haben zu wollen. Ich suche aber noch weiter bis ich eine alte Version finde...es drängt aber überhaupt nicht.

Der betreffende iMac gehört einem Freund, der ihn nicht mehr braucht. Er will ihn verschrotten. Aber das finde ich etwas schade, daher meine Intention, ihn von privaten Dateien zu befreien und dann zum Laufen zu bringen. In irgendein Regal passt er sicher rein...  ;-)

 

Wenn Du die MacOSX 10.3. DVD nicht findest, ist eventuell auch eine Ubuntu-Version die Lösung.

Mit eine Live CD kann der iMacG3 gestartet und auch ein neues System installiert und damit die Platte komplett formatiert werden. Eine entsprechende Live-CD bekommst Du z.B. hier:

http://old-releases.ubuntu.com/releases/ports/releases/9.04/release/

Hab ich mit einem PowerBook G4 schon erfolgreich praktiziert.

Viel Erfolg

Gefunden habe ich die beiden CDs mit Mac OS X v10.2.

Ich habe mit der ersten CD die Installation begonnen, aber

seit ca. 3 Stunden zeigt mir der alte iMac an, er liest die Pakete.

Weiß jemand, wie lange die Installation dauern könnte?

Ich habe schon mal versucht, den An-Aus- Schaltknopf zu drücken - ohne Erfolg.

Weiß jemand etwas genaueres zu der Prozedur?

Jetzt ist der bunte Drehkreis weg und es gibt den Pfeilcursor.

Aber es geht weiter mit "Pakete lesen".

____________________> kann ich auch einfach den Stecker ziehen wenn der iMac beim Install hängt?

 

 

kann ich auch einfach den Stecker ziehen wenn der iMac beim Install hängt?

Den Einschaltknopf gedrückt halten, bis der Rechner ausgeht.

Ist die CD verkratzt?