Wo OS X Mavericks herunterladen?

08. Juli 2020 19:15 Uhr - Talisker

Ich habe meinen Studiorechner bei 10.8.5. eingefroren, allerdings würde ich ihn jetzt doch gern auf Mavericks updaten. Gibt es dafür noch irgendeine Chance ? Mit dem alten System habe ich zwar im App Store alte Systeme gefunden, aber von Mavericks gab es nur Sicherheitsupdates usw. Danke schon mal für jede Hilfe.

Wenn ich mich recht erinnere, musste man sich damals OS X Mavericks einmalig im Mac App Store herunterladen, damit es in der Kaufhistorie erscheint und später bei Bedarf erneut heruntergeladen werden kann. Hat man das damals nicht gemacht, kann man Mavericks nicht mehr laden. Ab Yosemite bietet Apple die Installer einzeln außerhalb des Mac App Stores an, siehe der Link von ThomasB.

Welcher Mac ist es? Vielleicht geht ein neueres System.

aus dem Apple Store heruntergeladen hatte, aber ich finde es nicht mehr. 

Es geht bei der Wahl der Betriebssystems nicht so sehr um den Rechner, sondern um Pro Tools 10, welches darauf läuft. Das wird eigentlich auch für 10.9. nicht mehr unterstützt, läuft aber. Ein neueres System möchte ich aber nicht ausprobieren.

nachgesehen? Da sollte es normalerweise noch zu finden sein.

und El Capitan, ausgerechnet Mavericks fehlt dazwischen, keine Ahnung warum. Ich weiss nicht, ob ich mich trauen soll, Yosemite zu installieren, wenn ich mich recht erinnere, kommt man danach nicht mehr zurück auf 10.5., zumindest nicht einfach per time machine backup. Oder bin ich da falsch informiert ?

nehmen und darauf Yosemite installieren sollte gehen. So kannst du deinen Berglöwen behalten und dennoch das neue System in Ruhe testen.

Kenne die Problematik sehr genau. Alles getestet - von 10.6- 10.9 läuft Pro Tools 10 ohne Probleme. Lediglich der Uninstaller für Pro Tools läuft nicht mehr. 
 

Es gibt Hacks, die dem Pro Tools Installer bei OSX Yosemite vorgaukeln sollen man sei auf Mavericks. Lässt sich dann auch installieren aber das ganze System ist sehr unstabil. Führt dazu dass man den Mac nicht mehr beenden kann weil der Finder einfriert, dass due Plugins in Pro Tools nur angezeigt werden wenn man mit der Maus hoch und runterfährt etc. 

Mein gut gemeinter Rat - maximal Mavericks für Pro Tools 10.

Gruß

dir von dem Systemupdate überhaupt ?

wenn du den Rechner nur für deine Pro Tools einsetzt und der nicht am Internet hängt, ist es doch das OS egal.

Wenn der Rechner allerdings am Internet hängt, dann wäre auch 10.10 unsicher und du würdest nichts dabei "gewinnen".

Es gibt eine alte  Ampsimulation, die ich gerne verwenden möchte, die aber aus irgendeinem Grund ihre Registrierung nicht mehr erkennt. Eine erneute Registrierung ist nicht möglich, weil das Produkt schon lange nicht mehr unterstützt wird. Laut Tech Support des Herstellers kann ich mir aber mit meiner Registrierung das Update runterladen, aber das benötigt mindestens Mavericks....so, das hastes, das ist der Grund ;-)