iOS 8 auf iPad mini: Performance-Probleme

20. Sep 2014 19:38 Uhr - MacManiac

Obengenanntes Update war mein größter Fehler seit Jahren. Das iPad scheint zeitweise total überfordert, wo es doch mit iOS7 so wunderbar lief. Das härteste war ein kompletter "black screen" in Safari, nachdem ich bei heise das Video über den Vergleich der iPhone Modelle 5s, 6 und 6+ angesehen hatte.

Hi
Ist ja komisch ... Ich habe zwar kein Mini, aber bei mir läuft IOS8 auf allen Geräten sehr flüssig.
Mach doch mal eine Wiederherstellung ... Manchmal hilft das.

Daten sichern nicht vergessen ..ß

Bisher wurden zweimal Webseiten als quasi "Screenshot" geladen, alles leicht vergrößert, mit toten Links. Dann muss man nicht etwa nur neu laden, sondern das Tab schließen und in neuem Tab öffnen. So ein Dreck, danke Apple.

Nicht alles, was schief läuft, liegt an Apple! Aber es ist momentan wohl der Trend, erstmal die Fehler bei anderen zu suchen und auf Apple rumzuhacken. Ihr solltet besser mal 2-3 Jahre mit Windows, Androide & Co arbeiten. Dann sprechen wir uns wieder!

M@rtin

[Hinweis der Redaktion: Kraftausdrücke gelöscht. So etwas hat hier nichts verloren. Weder in Kommentaren noch im Threadtitel.]

[quote=Adrian]Danke für den Tipp, im Voraus.[/quote]

Den Cache kann man nicht löschen, nur Cookies und Verlauf. Von daher ist der Vorschlag so nutzlos wie der ganze Kommentar. Fakt ist, dass iOS 8 auf dem iPad mini wirklich schlecht läuft. Allein die Wortvorschläge in Safari bremsen unglaublich. Hoffentlich kommt bald eine Nachbesserung.

Hallo,
seit dem Update auf iOS 8 lässt sich die Hörbuch Funktion auf meinem iPad nicht mehr starten. Vielleicht check ich es einfach nicht. Unter OS 7 hab ich einfach auf die geöffnete Seite des Buches getippt und es erschien ein Button zu Starten der Vorlesefunktion.
Ist diese Funktion jetzt nicht mehr vorhanden oder wo anders zu finden?

[quote=MacManiac][quote=Adrian]Danke für den Tipp, im Voraus.[/quote]

Den Cache kann man nicht löschen, nur Cookies und Verlauf. Von daher ist der Vorschlag so nutzlos wie der ganze Kommentar. Fakt ist, dass iOS 8 auf dem iPad mini wirklich schlecht läuft. Allein die Wortvorschläge in Safari bremsen unglaublich. Hoffentlich kommt bald eine Nachbesserung.[/quote]

Natürlich kann man den Cache löschen! Du hast es ja schon gefunden! Verlauf von Websitedaten löschen ist genau richtig. Im Cache werden ja Websitedaten gespeichert...

Und wenn alle Stricke reißen, einfach mal das iPad komplett zurücksetzen ohne Backup! Dann muss man zwar alle Einstellungen neu machen, was paar Minuten dauert, aber dann entgeht man evtl. defekten bzw, falsch gespeicherten Einstellungen. Ein Neustart tut auch wahre Wunder.

Ich habe das iPad 2 und ist von der Hardware genau identisch mit iPad mini (1. Gen). Bei mir klappt die Tastatur genauso geschmeidig wie früher und die Wortvorschläge sind sehr angenehm und sparen Tipparbeit! Warum muss immer erst gemeckert werden. Schließlich ärgert ihr euch wohl mehr über eure Unzulänglichkeiten bei der Umgewöhnung!

M@rtin

[quote=MacManiac]Obengenanntes Update war mein größter Fehler seit Jahren. Das iPad scheint zeitweise total überfordert, wo es doch mit iOS7 so wunderbar lief. Das härteste war ein kompletter "black screen" in Safari, nachdem ich bei heise das Video über den Vergleich der iPhone Modelle 5s, 6 und 6+ angesehen hatte.[/quote]

Mein iPad mini (voriges Modell mit 32 GB) läuft mit iOS 8 genauso problemlos wie vorher mit iOS 7. Safari funzt, the iWork apps laufen, und auch die Web.de und ebay apps machen keinerlei Zicken. Dasselbe kann ich übrigens auch von meinem großen iPad (3. Gen, Retina) sagen. Ich würde einen Backup machen, das Teil zurücksetzen, und die Dateien und Apps wieder aufspielen. Wie voll ist denn der Flash-Speicher? Wieviele Apps sind denn aktiv?

[quote=Hägar][quote=MacManiac]Obengenanntes Update war mein größter Fehler seit Jahren. Das iPad scheint zeitweise total überfordert, ....[/quote]

....Wie voll ist denn der Flash-Speicher? Wieviele Apps sind denn aktiv?[/quote]

Ich habe ein 16GB Modell, dass noch 5GB frei hat. Es lief nur Safari, alles anderen Apps habe beendet. Merkwürdig ist, dass ständig das kleine "Glücksrad" läuft, auch wenn bereits alle Inhalte einer Seite geladen sind.

[quote=MacManiac]... dass ständig das kleine "Glücksrad" läuft, auch wenn bereits alle Inhalte einer Seite geladen sind.[/quote]

Das lässt doch erheblich Zweifel aufkommen, was dein Problem nun wirklich ist. Das "Glücksrad" dreht sich nur auf MacOS!

M@rtin

[quote=M@rtin][quote=MacManiac]... dass ständig das kleine "Glücksrad" läuft, auch wenn bereits alle Inhalte einer Seite geladen sind.[/quote]

Das lässt doch erheblich Zweifel aufkommen, was dein Problem nun wirklich ist. Das "Glücksrad" dreht sich nur auf MacOS!

M@rtin[/quote]

Nenn es wie Du willst, vielleicht auch Netzwerkaktivitätsanzeige, direkt rechts neben der WLAN Empfangsstärke. Wahrscheinlich wartet Spotlight ständig auf Daten, die über die NSA zu Apple durchleiten kann ;-).

Sieht eher aus als müsstest Du mal die W-LAN Netzwerkeinstellungen überprüfen, ggf. neu eingeben. Wie gesagt, mit zwei etwa ebenbürtigen iPads gibt's keine Probleme bei mir (AirPort Basis-Station, AirPort-Repeater). Viel Glück!

Ich habe ein iPad mini Retina und habe sofort wieder ein Downgrade gemacht, nachdem u.a. die Multitouch-Gesten nicht mehr funktionierten und einzelne Apps nicht mehr sauber liefen. Das passiert mir hoffentlich nie mehr, dass ich sofort das Upgrade mache. Beim iPhone 4s habe ich zum Glück mit dem Upgrade gewartet.

Katastrophe! Nach Update zu IOS 8.0.2 laufen alle "Basis"-funktionen nur noch sehr langsam, teilweise mit Hängern und Buchstabeneingabe bei Mail und Safari ist um 1-2 Sekunden verzögert. Seitenaufbau von beispielsweise Zeitungsseiten mit vielen Bilder ---- Achtung!!!!!! --- bis zu 15 Sekunden! Schon dreimal mit dem Apple-Support telefoniert, aber viel scheinen die nicht zu können. Für mich ist das I Pad dadurch momentan unbrauchbar!

Ich habe leider kurz nach dem Release von IOS 8.1 das iPad mini meiner Frau von 71.2 upgedated.
Das Gerät läuft seit dem absolut beschissen. Das durchscrollen in den Bilder hakt, und ruckelt. Eingabe kommen total verzögert.
Das iPad ist für meine Frau fast unbrauchbar, und man kann leider iOS 7.1 nicht mehr aufspielen. Reset oder Neuaufsetzen haben nichts gebracht.

Werde mal zum Applestore fahren, und denen Dampf unterm Hintern machen....

Ich habe den totalen Stress mit meiner Frau deswegen !! Das kann alles nicht wahr sein!