iPad mini außer Kontrolle

23. Aug. 2019 11:30 Uhr - ujoss

Mein iPad mini spinnt: Das Fenster der App, in der ich bin, springt hin und her, zoomt rein und raus. Erst dachte ich, das könnte auch ein Grafikfehler sein. Aber das iPad geht auch aus dem Programm raus und zeigt mir die Leiste mit den geöffneten Programmen und springt zwischen denen hin und her. Angefangen hat es in Twitter. Kann man sich da einen Virus einfangen?

Soft reset hat nichts gebracht.

Was könnte es sein?

Danke im Voraus Ulli

iPad mini 2 (Model A1489), 12.4

den Schirm reinigen (sanft und gründlich) und dann nochmal probieren.

an heißen Tagen oder nach Fingerfood verhält sich mein iPad mini auch manchmal seltsam, wenn ich beim Händewaschen geschlampt habe. Obwohl da meistens nichts zu sehen ist von Verschmutzung.

Ein Brillenputztuch schafft dann Abhilfe.

Von Viren unter iOS habe ich noch nie gehört, halte ich auch für sehr unwahrscheinlich. Außer vielleicht nach einem Jailbreak ...

habe keinen Jailbreak und die Oberfläche ist geputzt (gestern). Das seltsame ist, in Twitter bin ich auf eine Obama-Seite mit winkendem Obama und Frau weitergeleitet worden. In Pressreader, nach dem Versuch reinzuzoomen, wechselt er die Seite, dann das Programm zu Safari, wo ich auf einer Bundeswehr-Seite lande, ohne was gemacht zu haben. 

das riecht und verhält sich wie ein Virus.

Hmmm, mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen? Bzw. unter Allgemein "Alle Einstellungen löschen" und "Alle Inhalte & Einstellungen löschen". Damit müsste sich ja ein Software-Fehler oder -Angriff beseitigen lassen?

Die Werkeinstellungen habe es doch nicht gebracht. Dann habe ich alles gelöscht und das iPad neu angesetzt – allerdings mit den Einstellungen meines iPhones. Das hat einen halben Tag gereicht, aber jetzt ist das Skript ist wieder aktiv. Es öffnen sich immer wieder neue Seiten (38 Youtube-Seiten, im Player genauso wie in Safari!). Dann öffnen sich die Einstellungen und werden verändert.

Noch 'ne Alternative zum Wegwerfen?

 

Schau mal, ob in den Bedienungshilfen irgendwas eingestellt ist, was die Touch-Bedienung beeinflusst. Meisten lassen sie sich mit einem 3fach-Klick auf den Home Button aus-/einschalten.

Vielleicht hat das iPhone das Problem auch?

Ich würde das Ding mal komplett zurücksetzen ohne Backup.

Beim Mac könnte man jetzt nachsehen, woran das Problem liegt. Bei dem zugesperrten Tablet-Spielzeug geht das halt nicht.

Es lässt sich nur leider nicht updaten!  Habe alles gelöscht und dann neu aufgesetzt.  Dann musste ich das Update noch runterladen. Das funktionierte gerade noch. Aber ich kann es nicht manuell installieren. Was ich wollte: ich wollte erst mal das Update installieren und dann noch mal alles löschen und neu aufsetzen. Geht aber nicht . 😡

Beim iPhone funktioniert alles. Auch das Update ohne Probleme. 

Entschuldigung, aber ich habe den Fehler immer noch und mittlerweile die Nase aber sowas von voll ...

Jetzt geh ich mal zum Apple Store oder zu Gravis. (Berlin hat doch einige Vorteile) Berichte dann über das Resultat